Familienurlaub in der Sächsischen Schweiz

Familienurlaub in der Sächsischen Schweiz

Die Sächsische Schweiz auf einen Blick

Mit der Familie unterwegs

Wer auf der Suche nach einem schönen und abwechslungsreichen Reiseziel ist, für das man keine langen Flugzeiten in Kauf nehmen muss, liegt mit einem Familienurlaub in der Sächsischen Schweiz genau richtig. Im Sommer kann man im Elbsandsteingebirge klettern und wandern und im Winter locken ruhige Skipisten und Rodelmöglichkeiten – einfach Vielfalt pur! Immer mehr Familien entscheiden sich dafür, ihren gemeinsamen Urlaub in der eigenen Heimat zu verbringen, denn neben der schnellen Anreise ist vor allem auch das große Freizeitangebot verlockend. Machen Sie einen Tagesausflug nach Dresden, besuchen Sie Museen und bestaunen Sie die lokale architektonische Vielfalt oder unternehmen Sie einen erlebnisreichen Tag in das Elbe-Freizeitland Königstein. In der Sächsischen Schweiz erleben Sie Ferien für die ganze Familie!

Spaß in der Natur

Erkunden Sie die einzigartige Natur des Elbsandsteingebirges und bestaunen Sie eine der vielen Besonderheiten der Natur, die diese Region zu bieten hat. Wanderwege und Klettermöglichkeiten gibt es für jeden – vom Anfänger bis zum Profi. Kein Familienmitglied wird den Familienurlaub in der Sächsischen Schweiz so schnell vergessen. Unternehmen Sie Wanderungen zum Felsentor Kuhstall oder wandern Sie in Richtung der Felsformation der Affensteine. Auf Ihren Routen werden Sie wahnsinnig schöne Ausblicke genießen können und das ein oder andere historische Highlight, wie die Basteibrücke oder die Festung Königstein entdecken. Die Sächsische Schweiz ist für einen Urlaub mit Kindern wie geschaffen, aber natürlich können auch Mama und Papa in diesem Urlaub noch so einiges lernen. Es gibt doch nichts Schöneres, als gemeinsam neue Erfahrungen zu machen und Erinnerungen zu schaffen!

Ausgewählte Familienhotels in der Sächsischen Schweiz

Individualurlaub in der Sächsischen Schweiz

Weitere Reiseziele in Deutschland

Komm, lass uns die Sächsische Schweiz entdecken!

Die Sächsische Schweiz ist im Sommer wie im Winter ein ideales Ziel für den Familienurlaub. Lassen Sie sich überraschen, was Deutschland alles zu bieten hat. Vor allem die Sport- und Aktiv-Fans der Familie dürfen sich zu wirklich jeder Jahreszeit auf ein abwechslungsreiches Portfolio in der Region freuen – die Möglichkeiten sind wirklich beeindruckend! Im Sommer stehen natürlich ganz besonders Wandern und Klettern im Vordergrund und auch für die Kleinen ist hierbei bestens gesorgt, denn vielerorts werden Kletterkurse für Kinder angeboten. Im Winter stehen dann Abfahrtslauf und Langlauf im Mittelpunkt. Es stehen auch hier zahlreiche kindgerechte Loipen und Pisten zur Verfügung. Ihren Nachwuchs können Sie zudem in kurzer Zeit vom Anfänger zum Profi werden lassen – mit einem Kinderskikurs gar kein Problem! Ihre Zeit in der Sächsischen Schweiz verbringen Sie dabei am besten in einem kinderfreundlichen Hotel oder einer Ferienwohnung. Entscheiden Sie selbst, was besser zu Ihnen passt!

Für kleine und große Naturentdecker

Wandern ist in der Sächsischen Schweiz ein Muss und daher sollten Sie zum Beispiel die besonders sehenswerte Route in Richtung der Affensteine wählen. Die Affensteine sind Felsriffe, die sich östlich von Bad Schandau befinden und zum Elbsandsteingebirge gehören. Vom Wanderweg aus haben Sie bereits einen hervorragenden Blick auf das Elbsandsteingebirge, können aber auch den Carolafelsen ansteuern, denn dieser zählt zu den bekanntesten Aussichtspunkten und gibt einen tollen Blick auf die Affensteine frei. Die Affensteine erreichen Sie von verschiedenen Startpunkten aus, beginnen Sie Ihre Route somit entweder vom Kirnitzschtal oder von den Schrammsteinen aus, die ebenfalls ein schönes Wander- und Klettergebiet sind.

Im Familienurlaub in der Sächsischen Schweiz warten rund um den Bereich der Schrammsteine besonders viele Wanderwege und Stiege auf Sie – die Felsformationen aus Sandstein sind perfekt für einen Ausflug geeignet. Der Klettersteig Starke Stiege zum Beispiel führt Sie mitten durch die Schrammsteine hindurch, sogar eine mit Eisenhalterungen gesäumte Felswand erwartet Sie hier für ein spannendes Kletterabenteuer. Belohnt werden Sie mit einer wunderschönen Aussicht! Viele der Wanderwege durch die Schrammsteine sind Waldpfade oder Treppen-Auf- und Abstiege, die Ihre Wanderung mit der Familie zu einer besonderen Herausforderung machen.

Stopps, die Sie machen müssen!

Ihre Wanderungen in der Sächsischen Schweiz sollten verschiedene Höhepunkte umfassen, die Ihr Naturerlebnis und den Besuch der Region unvergesslich machen! Wie wäre es zum Beispiel, wenn Sie Ihre Route in Richtung des Tafelbergs Lilienstein planen? Ihre Wanderung führt Sie in diesem Fall zu einem der auffälligsten Berge des Nationalparks Sächsische Schweiz! Natürlich sollte auch die berühmteste Felsformation der Sächsischen Schweiz auf Ihrem Urlaubsprogramm nicht fehlen, die Bastei. Von hier aus dürfen Sie zudem das unvergleichliche Panorama auf zum Beispiel den Lilien- oder den Königstein sowie auf die Basteibrücke genießen. Die Basteibrücke ist 76,5 m lang und sorgt ebenfalls für einen unvergesslichen Ausblick. Zudem können Sie über die Brücke zur Felsenburg Neurathen gelangen. Einen guten Einblick in die Geschichte der Burg erhalten Sie bei einem geführten Rundgang! Bei einem Urlaub mit Kindern gehört aber vor allem die Festung Königstein ganz oben auf die Liste der Ausflugsziele in der Sächsischen Schweiz. Erfahren Sie gemeinsam spannende Geschichten über die Festung und den Alltag auf der Burg. Das Besucherprogramm umfasst ein umfangreiches Angebot für Familien und Ihre Kids. Eine schöne Mischung aus Abenteuer und Bildung!

Sind Sie doch einen Tag einmal etwas zu müde für eine große Wanderung, bietet sich mit der Kirnitzschtalbahn die perfekte Abwechslung. Die Bahn fährt von Bad Schandau durch das Kirnitzschtal bis zum Lichtenhainer Wasserfall – vor allem für Touristen eine wunderschöne kleine Tour! Ebenso können Sie jede der Stationen als Startpunkt für eine Wanderung nutzen, da Sie an allen Stationen Wanderwege zu bestimmten Ausflugszielen und Aussichtspunkten vorfinden können. Zum Beispiel können Sie von der Station Lichtenhainer Wasserfall eine kleine Rundtour machen, die Sie zugleich am Felsentor Kuhstall vorbeiführt. Lassen Sie sich im Kuhstall von einem fantastischen Blick auf das bewaldete Tal faszinieren! Groß und Klein werden von der Mini-Wanderung begeistert sein!

Eine Auszeit von der Natur nehmen

Brauchen Sie eine kleine Pause vom Wandern und Klettern sollten Sie sich unbedingt einen Besuch in Dresden vornehmen. Dresden ist die Landeshauptstadt von Sachsen und vor allem durch seine architektonisch vielseitige Altstadt bekannt. Die Architekturgeschichte der Stadt sorgt dafür, dass Sie viele unterschiedliche kulturelle Einblicke in verschiedene Epochen bekommen können. Sie finden in der Dresdner Altstadt zum Beispiel die Frauenkirche aus der Zeit des Barock. Architektur aus der Renaissance bietet Ihnen das Dresdner Schloss. Weitere sehenswerte Orte stellen der Zwinger, ein großer Gebäudekomplex mit Garten, sowie das Opernhaus, die berühmte Semperoper, dar. Natürlich glänzt die Altstadt nicht nur durch ihre historische Vielfalt, sondern bietet auch ein umfangreiches Angebot an Shopping-Möglichkeiten. Für Familien, die mit Ihren Kindern in der Sächsischen Schweiz Urlaub machen, ist das interaktive Erich Kästner Museum eine spannende Freizeitbeschäftigung. Exponate werden hier mit Hilfe von moderner Medientechnik genauer unter die Lupe genommen. Möchten die Kids die Tierwelt genauer kennenlernen, finden Sie vom Pony über Elefant und Giraffe bis hin zum Koala eine aufregende Artenvielfalt im Dresdner Zoo. Ihre Kids werden eine Menge Spaß haben und egal, ob im Museum oder im Zoo, eine Menge dazulernen!

Kultur und Historie erwarten Sie nicht nur in Dresden, auch in Pirna wartet ein lohnenswertes Ausflugsziel auf Sie. In Pirna können Sie nämlich das DDR-Museum besuchen. Sie und Ihre Kids können hier fasziniert zuhören, wenn Sie skurrile Geschichten rund um das damalige Leben hören. Große Augen macht Ihr Nachwuchs bestimmt, wenn er erfährt, wie ein Kindergarten oder ein Arztzimmer vor einigen Jahrzehnten in der DDR aussah. Ein Urlaub mit Kindern in der Sächsischen Schweiz verspricht in jedem Fall eine abwechslungsreiche Zeit. Warten Sie ab, vielleicht wollen die Kinder in Ihren Ferien nun gar nicht mehr woanders hin!

Es gibt noch mehr zu entdecken!

Ein weiteres Highlight für Groß und Klein ist die Kleine Sächsische Schweiz in Wehlen, eine originalgetreue Miniaturausgabe der Sächsischen und Böhmischen Schweiz, nachempfunden mit Sandstein. Hier kann man sich bequem einen Überblick über das Gebiet verschaffen, inklusive aller Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes ist der Aussichtspunkt auf rund 800 Metern Höhe. Für mehr Action sollten Sie mit Ihren Kindern einen Tag im Elbe-Freizeitland Königstein verbringen. Auf Familien wartet hier ein großes Angebot, das Spaß und Unterhaltung verspricht. Egal, ob sie auf den spannenden Attraktionen einen Adrenalin-Schub bekommen möchten, sich mit den Kids auf der Skyrail oder beim GoKart fahren versuchen oder einfach eine Runde Minigolf spielen möchten. Im Elbe-Freizeitland findet jeder etwas und Sie verbringen gemeinsam eine schöne Zeit.

Wintertraum in der Sächsischen Schweiz

Auch im Winter sollten Sie die Sächsische Schweiz nicht von Ihrer Reisezielliste streichen. Die Region ist bestens für einen Familienurlaub geeignet. Wintersportorte sind hier außerdem zu finden, zwar sind die Pisten nicht so lang, doch Langlaufen, Rodeln, Eislaufen sowie Ski- und Snowboardfahren sind trotzdem möglich. Familien können hier einen entspannten Urlaub verbringen und müssen nicht mit demselben Besucherandrang rechnen, wie in bekannteren Wintersport-Regionen. Auch familienfreundliche Wanderungen sind im Winter noch möglich, spezielle Winterwanderrouten sorgen dafür, dass Sie das traumhafte Panorama auch schneebedeckt bewundern können und sich Ihnen eine weiße und mysteriöse Märchenlandschaft eröffnet! Aufgrund dessen, das die Sächsische Schweiz zu jeder Jahreszeit ein passendes Ferienprogramm bieten kann, sind Familienhotels in der gesamten Region rund um das Elbsandsteingebirge zu finden. Ihr Familienurlaub im eigenen Land könnte nicht aufregender sein, als in der Sächsischen Schweiz!

Weitere Ausflugsziele in der Sächsichen Schweiz

Wo liegt die Sächsische Schweiz?

Lage Familienurlaub in der Sächsischen Schweiz

Die Sächsische Schweiz liegt im Osten von Deutschland, im Bundesland Sachsen. Der Name Sächsische Schweiz bezeichnet den im deutschen Teil liegenden Bereich des Elbsandsteingebirges. Der tschechische Teil des Gebirges wird Böhmische Schweiz genannt. Durch die Elbe wird die Sächsische Schweiz in einen vorderen sowie hinteren Bereich geteilt. Ihre Anreise können Sie ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben mit dem Auto oder dem Zug unternehmen. Mit dem Auto sind Sie natürlich besonders flexibel und können problemlos Ihre Wandertage durch einen Städtetrip nach Dresden ergänzen!

Wie ist das Wetter in der Sächsischen Schweiz?

Die Region Sächsische Schweiz kann von Juni bis August Höchsttemperaturen zwischen 22 Grad und 24 Grad erreichen. Generell erwartet Sie hier eher ein milderes Klima und in den Wintermonaten zwischen Dezember und Februar können die Temperaturen auch auf niedrige Minusgrade abfallen. Kälter als -4 Grad wird es aber meist nicht. Das ganze Jahr über sollten Sie allerdings auf Regen vorbereitet sein, eine Regenjacke ist im Reisegepäck also immer eine gute Idee! Der meiste Regen fällt im Januar, Februar, Mai und Juli.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Club Family Premium Partner