Familienurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte

Familienurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte

Die Mecklenburgische Seenplatte auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Über 1.000 Seen
  • Müritz-Nationalpark
  • Wassersport und Fahrradtouren
  • Ferienhäuser für die Familie
  • Bärenwald Müritz

Ein Tag an der Mecklenburgischen Seenplatte!

Starten Sie in Ihren Urlaub mit einem reichhaltigen Frühstück in den Tag, bevor Sie sich auf das Fahrrad schwingen und gemeinsam mit Ihren Kindern die Gegend erforschen. Radeln Sie durch den Müritz-Nationalpark und entdecken Sie die tolle Natur der Mecklenburgischen Seenplatte, bevor Sie sich an einem der Strände der Müritz niederlassen und einen Sprung ins Wasser wagen. Am Nachmittag können Sie mit den Kids noch eine geführte Wanderung durch den Bärenwald Müritz machen, wo Sie mit Sicherheit den einen oder anderen Bären in seinem natürlichen Lebensraum treffen können. Ihre Kinder werden große Augen machen, wenn Sie die riesigen Fellknäule entdecken! Abgerundet wird der Tag bei einem gemütlichen Abendessen.

Region der 1.000 Seen

Wer seinen Familienurlaub in Norddeutschland verbringen möchte, kann dies nicht nur an der Nord- und Ostsee machen. Die Region rund um die Mecklenburgische Seenplatte bietet gerade für den Familienurlaub viele Möglichkeiten, abwechslungsreiche Ferien zu verbringen. Da viele Einrichtungen aber nur im Sommer Aktivitäten anbieten, sollte man einen Familienurlaub für die warme Jahreszeit planen, um die volle Bandbreite nutzen zu können. Denn vor allem ein grandioser Badeurlaub erwartet Sie und Ihre Kinder im Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte. Damit Sie Ihre Zeit optimal nutzen können und zugleich am Abend eine komfortable Unterkunft haben, finden Sie nicht nur immer ein passendes Hotel für Ihre Familie, sondern können auch ganz einfach ein passendes Ferienhaus mieten, dass den Ansprüchen aller Familienmitglieder gerecht wird.

Entspannen und Erleben

Entspannen Sie in der riesigen Seenlandschaft an natürlich schönen Stränden, besuchen Sie bei schlechtem Wetter die Müritz-Therme oder gönnen Sie sich einen Familien-Spa-Tag in der SPAWorld Fleesensee. Soll es aktiver zugehen finden Sie zahlreiche Wander- und Radwege, besonders der Müritz-Nationalpark ist dann eine gute Anlaufstelle. Auch zahlreiche geführte Rad-Touren erwarten Sie hier. Natürlich kommt auch der Wassersport an der Mecklenburgischen Seenplatte nicht zu kurz – das Angebot ist sehr umfangreich, von Tretbootfahren, über Wasserski bis hin zum Surfen, ist alles dabei! Städtetrips nach Schwerin oder Neubrandenburg runden das abwechslungsreiche Freizeitprogramm ab und bieten Ihnen auch viele kulturelle Einblicke in die norddeutsche Region.

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Ireen Tedjokusumo
„Der Tollensesee sollte auf Ihrer Reiseroute stehen, da dieser nicht weit von der Stadt Neubrandenburg entfernt liegt und Sie die perfekte Mischung aus Natur-Urlaub und Städtetrip bekommen!“
Urlaubsexpertin Ireen Tedjokusumo

Ausgewählte Familienhotels auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Reisethemen Mecklenburgische Seenplatte

Individualurlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte

Wo liegt die Mecklenburgische Seenplatte?

Lage Familienurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte

Die Mecklenburgische Seenplatte ist ein Landkreis im Norden von Deutschland und liegt in Mecklenburg-Vorpommern. Verbringen Sie hier Ihren Familienurlaub, dann befinden Sie sich im flächenmäßig größten Landkreis in ganz Deutschland. Die Landschaft teilt sich in das Mecklenburgische Großseengebiet, das Neustrelitzer Kleinseengebiet und die Feldberger Seenlandschaft mit Hunderten von Seen auf. Ihre Anreise unternehmen Sie am besten mit dem Auto, so können Sie vor Ort ganz einfach alle wichtigen Stationen der Region besuchen.

Wie ist das Wetter an der Mecklenburgischen Seenplatte

Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte ist definitiv der Sommer. Von Mai bis September herrschen angenehme Temperaturen, die optimal für Badetage im See geeignet sind. Im Juli und August können Temperaturen von 24 Grad erreicht werden. Da in dieser Region das kontinentale Klima bereits auf maritimes Klima trifft, kann es immer einmal zu etwas windigerem Wetter kommen. Regentage sind das ganze Jahr über möglich und sollten in einem Familienurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte immer bedacht werden. Dezember, Januar, Februar und März sind die kältesten Monate und können sogar auch unter 0 Grad fallen.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Weitere Reiseziele in Deutschland

Komm, lass uns die Mecklenburgische Seenplatte entdecken!

Die Mecklenburgische Seenplatte ist die ideale Region für Ihren Familienurlaub. Das Element Wasser steht hier bei Ihrem Urlaub im Vordergrund: herrliche Strände locken zum Baden und Kanu- und Bootsverleihe ermöglichen Erkundungstouren in der unberührten Natur. Die Seen laden nicht nur zum Baden, sondern auch zu Wassersport wie Segeln und Surfen ein. Natürlich kommen auch Naturliebhaber nicht zu kurz und können die Region wunderbar zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Die Unterkunftsmöglichkeiten an der Mecklenburgischen Seenplatte sind zudem sehr vielfältig. Neben den klassischen Hotels und Pensionen können Sie sich im Urlaub mit den Kindern auf Familienhotels freuen und ebenso eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mieten. Die Anzahl an familienfreundlichen Hotels und anderen Unterkünften wird Sie überraschen und Ihren Aufenthalt an der Mecklenburgischen Seenplatte umso schöner machen.

Natur und Tierwelt entdecken

Eine besonders schöne Zeit können Sie im Urlaub mit Ihren Kindern im Müritz-Nationalpark verbringen. Der Nationalpark ist Teil der Mecklenburgischen Seenplatte und zeichnet sich durch Wälder, Moore und über 100 Seen aus. Die perfekte Umgebung, um sich die Region gemütlich genauer anzusehen, dabei sind Sie frei darin, die Landschaft zu Fuß oder auf dem Drahtesel zu erkunden. Wissen Sie nicht genau, wie Sie Ihre Erkundungstour starten sollen, dann können Sie auch ganz einfach an verschiedenen, geführten Radtouren teilnehmen. So bekommen Sie einen guten Rundum-Überblick über den gesamten Nationalpark oder können auch an thematischen Touren, wie Adler-Safaris, teilnehmen. Einige Führungen und Touren sind außerdem speziell für den Nachwuchs geeignet.

Tierisch viel erleben

Wenn Sie im Familienurlaub noch mehr von der Tierwelt sehen möchten, sollten Sie den Tiergarten in Neustrelitz besuchen. Hier treffen Sie nicht nur auf Kleintiere, sondern können auch Rehe, Hirsche oder Emus zu sehen bekommen. In Picknick-Bereichen, auf Spielplätzen und auf Jette`s Erlebnisfarm können Sie den Tag abrunden. Ein besonderes Highlight ist der Bärenwald Müritz, ein Tierpark, der sich nur auf Bären spezialisiert hat. Der Bärenwald liegt am Plauer See im Westen der Mecklenburgischen Seenplatte und beherbergt eine Reihe verschiedener Braunbären. Das Gehege ist so angelegt, dass den tierischen Bewohnern ein natürlicher Lebensraum zur Verfügung steht, in dem sie ihre Instinkte und Verhaltensweisen authentisch ausleben können. Durch das große Gelände führt außerdem ein Wanderweg, an dem in regelmäßigen Abständen Infostationen aufgebaut sind, an denen man viele interessante Fakten über die Lebensweise der Bären erhält. Man kann den Bärenwald entweder auf eigene Faust entdecken oder an einer Führung durch das Areal teilnehmen. Für den Nachwuchs werden außerdem Sonderführungen angeboten. Mit Ihren Kindern können Sie so im Urlaub auf der Mecklenburgischen Seenplatte spannende Urlaubserinnerungen schaffen.

Spiel, Spaß und Freizeitaction

Ihre Kids können sich aber auch auf viele weitere spannende Aktivitäten freuen, denn neben den Erlebnissen in der Natur, soll natürlich auch mit anderen Freizeitbeschäftigungen für tolle Urlaubserinnerungen gesorgt werden! Ein tolles Ausflugsziel, vor allem wenn einmal schlechtes Wetter sein sollte, ist der Indoor-Spielplatz Kunti Bunt. Wie der Name schon sagt, erwartet Ihren Nachwuchs hier ein kunterbuntes Spieleparadies, das aus Hüpfburgen, Bällebädern, Trampolinen und kleinen Spielbereichen besteht, aber auch eine kleine Kids-Go-Kart-Bahn sorgt für viel Spaß bei den Kleinen. Auch bestens bei schlechtem Wetter geeignet, ist ein Abstecher in die Müritz-Therme in Röbel: auf Badespaß muss zu keiner Zeit verzichtet werden. Das Bad verfügt über einen großen Schwimm- und Erlebnisbereich sowie über eine Sauna- und Wellnesslandschaft. Hier wird der ganzen Familie ein toller Aufenthalt ermöglicht. Neben einem Sportbecken zum Schwimmen kann man sich im Strömungskanal treiben lassen, Entspannung auf den Sprudelliegen finden, sich von den Wasserdüsen massieren lassen oder im Whirlpool relaxen. Die wahre Attraktion der Müritz-Therme ist allerdings die Wasserrutsche: Das rasante Rutschvergnügen auf über 57 Metern reizt Jung und Alt. Für die ganz kleinen gibt es das Kleinkind- und Babybecken, in dem die Kinder im warmen Wasser plantschen und herumtoben können. Während des Familienurlaubs an der Mecklenburgischen Seenplatte sind Sie für jede Wetterlage gut gerüstet. Wasserspaß und Entspannung erwartet große und kleine Urlauber außerdem in der SPAWorld Fleesensee, wo Sie ein Familien- und Kinder-SPA besuchen können. Wollen Sie einen Moment für sich bei einer Massage genießen, können die Kids am Schwimmunterricht teilnehmen. Für jedes Familienmitglied ist hier etwas dabei!

Wenn Sie mehr über die Region und die Natur erfahren wollen, dann sollten Sie im Urlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte gemeinsam mit Ihren Kindern einen Abstecher nach Waren machen. Am Stadtrand finden Sie nämlich das Müritzeum, welches Sie und die Kids umfangreich über Umweltbildung und Naturforschung informiert. Das Erlebniszentrum informiert Sie über die Wälder; Moore und Wasserwelten. Die Außenanlage und die Architektur des Gebäudes werden Sie ebenso begeistern, wie die Erkenntnisse, die Sie im Inneren sammeln können.

Programm für Pferdeliebhaber

Auch für die Pferdeliebhaber ist im Familienurlaub an der Mecklenburgischen Seenplatte gut gesorgt, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten sich hoch zu Ross in der schönen Umgebung zu bewegen. Verbringen Sie beispielsweise den Urlaub mit Ihren Kindern im Ferienpark Mirow, der  Ihnen nicht nur tolle Ferienhäuser zur Verfügung stellt, sondern gleichzeitig eine gute Anlaufstelle für Ponyreiten und größere Ausritte ist. Ein kleiner Reiterhof befindet sich hier direkt in Parknähe und bietet Ihnen neben verschiedenen Reittouren, ein Kursangebot für Anfänger oder die Möglichkeit eine Kutschfahrt zu unternehmen. Ihre kleinen Pferdeliebhaber werden begeistert sein! Und auch am Plauer See können Sie sich auf ein Pferd schwingen. Der Pferdehof Zislow bietet sowohl Kinderreiten, als auch Reitunterricht und geführte Ausritte an. Ein Spaß für die ganze Familie!

Das Zentrum

Mittelpunkt der Mecklenburgischen Seenplatte ist die Stadt Neubrandenburg. Auch hier finden Sie bestimmt ein ideales Hotel für Ihre Familie und können einen Städtetrip mit den Vorzügen der Natur verbinden. Vor allem eignet sich Neubrandenburg für einen Bummel durch die Innenstadt, eine Vielzahl an Geschäften und Boutiquen warten darauf von Ihnen entdeckt zu werden – ein kleines Souvenir ist hier schnell gefunden! Kulturprogramm können Sie in Form von Museums- und Galerie-Besuchen in Ihren Urlaub einbringen. So können Sie das Regionalmuseum, die Kunstsammlung oder die Konzertkirche besuchen. Es gibt in Neubrandenburg immer etwas zu tun und haben Sie einmal keine Lust auf den Trubel in der Stadt können Sie sich an den Tollensesee zurückziehen. Laufen Sie den 37 Kilometer langen Rundgang um den See, schwingen Sie sich aufs Fahrrad oder verbringen Sie Ihre Zeit beim Wassersport!

Badespaß im See

An der Mecklenburgischen Seenplatte können Sie sich im Urlaub mit Ihren Kindern auf über 1.000 Seen freuen! Ein familienfreundlicher Strand ist der Badestrand am Bolter Kanal am Ufer der Müritz. Hier finden Sie einen tollen Sandstrand und sogar einen Spielplatz für die Kids. Sie können das Treiben am Schiffsanleger beobachten und finden hier Essensmöglichkeiten. Ein toller Ort für die Familie ist außerdem der Glambecker See, welcher gegen eine geringe Gebühr sogar mit Bademeister, Gastronomie und Toiletten für einen unbeschwerten Tag voll mit Badespaß sorgen kann. Der Fürstener See ist eine weitere schön Anlaufstelle für Sie und Ihre Kinder, denn der See glänzt durch seine natürliche Umgebung und fällt flach ab, sodass kleine Wasserratten super Plantschen können. Der Badestrand im Ferienpark Mirow ist kostenfrei nutzbar und bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit mit dem Kanu oder dem Tretboot auf Entdeckungstour zu gehen. Für Spaß auf dem Trockenen sorgt zusätzlich ein Minigolfplatz und auf Gastronomie müssen Sie selbstverständlich auch nicht verzichten.

Erlebnisreiches Rundherum

Auf der Westseite des Plauer Sees finden Sie den Kletterpark am Klüschenberg: Hier können Sie gemeinsam den Hochseilgarten unsicher machen. Auch tierischer Spaß erwartet Sie rund um die Mecklenburgische Seenplatte, besuchen Sie zum Beispiel die Wildpark-MV in Güstrow. Dieser wartet mit über 2.000 Tieren auf, die Sie in zum Teil begehbaren Gehegen besichtigen können. Ein Streichelzoo und ein Bildungszentrum runden Ihren Aufenthalt ab. Wenn Sie gewillt sind in Ihrem Urlaub ein paar Kilometer zu fahren, können Sie in westlicher Richtung außerdem einen Städtetrip nach Schwerin in Angriff nehmen oder sich in Richtung Süden zum Eldorado Templin, einem Westernpark, auf den Weg machen! Beide Orte eignen sich hervorragend für einen Ausflug während des Familienurlaubs und sind in weniger als zwei Stunden mit dem Auto erreicht. Die Mecklenburgische Seenplatte und ihre Umgebung machen einen Familienurlaub im eigenen Land vielseitig und spannend!

Reisemagazin Mecklenburgische Seenplatte

Club Family Permium Partner