Familienurlaub in Westfalen

Familienurlaub in Westfalen

Westfalen auf einen Blick

Freizeitspaß und Wissen

Gerade der Landesteil Westfalen präsentiert sich heute als kulturell interessante und familienfreundliche Region mit einem hohen Freizeitwert. Familienurlaub in Westfalen bedeutet ohne Ende Spaß und Wissen – dort warten nämlich tolle Zoos, Tierparks sowie Spaß- und Erlebnisbäder auf Ihren Besuch! Aber auch Freizeitparks und Museen sowie Ziele in der Natur zählen zu den Ausflugszielen, die Sie im Urlaub mit den Kindern ansteuern können. Kleinstädte wie Paderborn und Bielefeld laden zum Schlendern ein, in Münster, Deutschlands Fahrrad-Hauptstadt, steht eine Fahrradtour durch die Stadt auf dem Plan und Fußballgeschichte und Shopping stehen in Dortmund auf der To-do-Liste. Ein Besuch in Bochum führt Sie zudem noch weiter in der Geschichte zurück und zeigt großen und kleinen Besuchern was es mit der Geschichte des Bergbaus auf sich hat. Abwechslung ist eine wesentliche Eigenschaft bei einem Familienurlaub in Westfalen!

Land und Natur

Neben den städtischen Erkundungen warten auch tolle Abenteuer in der Natur auf Sie. Nachdem Sie sich die verschiedensten Tiere in den Zoos der Region angesehen haben, sollte auch eine kleine Wanderung auf dem Plan stehen. An den Grenzen Westfalens finden Sie diverse Ausflugsziele, die Ihnen eine ganz andere Sicht auf die Region ermöglichen. Wie wäre es beispielsweise den Blick über das Münsterland schweifen lassen zu können? Dies ist im Nationalpark Bruchhauser Steine möglich, nachdem Sie hier einen der vier Felsen bestiegen haben. Eine ebenfalls interessante Steinformation findet sich bei einem Ausflug zu den Externsteinen. In jedem Fall hat Ihnen die Natur beeindruckende Ausflugsziele zu bieten! Schlafen können Sie nach den aufregenden Erlebnissen in einem Familienhotel oder in den Ferienhäusern, die sich zu einer Vielzahl in der Region finden lassen!

Ausgewählte Familienhotels in Deutschland

Individualurlaub in Westfalen

Weitere Reiseziele in Deutschland

Komm, lass uns Westfalen entdecken!

Westfalen ist eine komplexe Region, die Ihnen und Ihrer Familie im Urlaub einiges zu bieten hat. Von einem Familienurlaub in der Kleinstadt, bis hin zu urbanen Citytrips und Ausflügen in die Natur oder den Zoo und Freizeitpark ist wirklich alles dabei! Damit Sie die Tage auch so richtig genießen können, brauchen Sie eine entspannte Unterkunft, in der Sie in der Nacht abschalten können. Neben tollen Familienhotels gibt es in Westfalen aber auch eine große Anzahl an Ferienhäusern, die Ihnen einen komfortablen Urlaub ermöglichen. Sie finden somit immer eine für Ihre Familie ideale Unterkunft und können ausgeruht und erholt in die Urlaubsabenteuer in Westfalen starten.

Regionale Besonderheiten

Wer einen Familienurlaub in Westfalen verbringen möchte oder auch nur im Zuge eines Kurzurlaubs oder Wochenendtrips in der Region vorbeischaut, kommt an einem Besuch des Deutschen Bergbau Museums in Bochum nicht vorbei. Die Geschichte des Bergbaus hatte große Auswirkungen auf die Entwicklung der Region – nicht nur Mama und Papa können sich hier informieren lassen, auch für die Kids gibt es separate Führungen. Am Abend können Sie daraufhin Ihr neu gewonnenes Wissen unter Beweis stellen und mit den Erfahrungen und dem Erlernten der Kids messen. Auch Workshops und Mitmachangebote werden für den Nachwuchs angeboten!

Die Ferien im Fahrradsattel zu verbringen, ist nicht jedermanns Sache. Bei einem Aufenthalt in Münster in Westfalen ist es aber sogar mehr oder weniger ein Muss, sich mit dem Drahtesel fortzubewegen. Die westfälische Stadt ist so gut durch Radwege erschlossen, dass sie als Fahrradhauptstadt Deutschlands gilt, daher können sich Besucher auch überall welche ausleihen.

Vielfältiges Westfalen

Münster hat gerade für Kinder eine Reihe Attraktionen zu bieten. In der Münsteraner Universität ist eine Kinder-Uni eingerichtet, in der spielerisch geforscht wird. Neben regelmäßig stattfindenden Kinder-Konzerten und -Veranstaltungen können die Kleinen die beliebte Kinderbuchfigur Felix auf seiner Reise durch das All im Planetarium begleiten. Auch die Tierwelt ist in Westfalen zu Genüge in den Zoos und Botanischen Gärten der größeren Städte vertreten, bei den Kids ist besonders der Allwetterzoo Münster beliebt. Die Liste der westfälischen Attraktionen ist lang. Für einen Familienurlaub sollten Sie deshalb bereits im Vorfeld die geeigneten Sehenswürdigkeiten zusammenstellen und eine Route planen, um möglichst viele Eindrücke mitnehmen zu können.

Spaß- und Erlebnisbäder gibt es viele, doch um den Familienurlaub unvergesslich zu machen, sollte es schon ein Bad mit außergewöhnlichem Flair sein wie das Ishara in Bielefeld. Das Erlebnisbad im Osten Westfalens steht unter dem Motto "Baden wie in 1001 Nacht". Das zeigt sich nicht nur im Ambiente, auch die Attraktionen, die das Ishara zu bieten hat, sind etwas Besonderes. Der Action Bereich Ali Baba hat bundesweit einen einzigartigen Wasserkatapult, "Rocket Plunge", mit dem Sie wahrhaftig in den Strömungskanal befördert werden, der Sie im Anschluss in das Außenbecken treibt. Das Rutschvergnügen kommt im Ishara auch nicht zu kurz. Die 70 Meter lange Black Hole Rutsche garantiert eine rasante actionreiche Abfahrt, die durch Licht- und Soundeffekte begleitet wird. Der Kleinkinderbereich, der auch "Sindbad" genannt wird, besticht zunächst einmal durch seine orientalische Hafenkulisse. Das Planschbecken ist mit allerlei Spielgeräten ausgestattet. Zentrales Element des Kinderbereichs ist aber unbestritten ein acht Meter langes Spielschiff, das zum Erforschen und Entdecken animiert. Die Eltern haben im 1.200 Quadratmeter großen Wellnessbereich, der zum Saunieren, Entspannen und Wohlfühlen einlädt, ihre Freude.

Städtetrip nach Dortmund

Ein weiteres tolles Ausflugsziel ist ein Städtetrip nach Dortmund: Hier heißt es nicht nur in der Einkaufsstraße shoppen was das Zeug hält, auch Fußballfans kommen hier auf ihre Kosten. Bei einer Stadiontour können Sie die Heimat eines der bekanntesten Fußballvereine der Welt entdecken. Haben die kleinen Fußball-Fans dann noch nicht genug von Sport, geht es weiter zum Deutschen Fußballmuseum, welches sich ebenfalls in Dortmund befindet. Vor dem Museum kann gekickt werden, während innen originale Pokale in der Schatzkammer bestaunt werden können. Es kann an Führungen teilgenommen werden und sogar ein 3D-Kino befindet sich im Museum – Familienurlaub in Westfalen ist eben etwas ganz besonderes!

Im Kindermuseum mondo mio in Dortmund können Sie die Abenteuer anderer Länder mitten in Westfalen erleben. Hier stauen die Kleinen nicht schlecht, wenn sie erfahren, was es heißt, Kind in Indien oder China zu sein. Auf spielerische Art und Weise werden im mondo mio Kinder mit unbekannten Kulturen in Berührung gebracht, was auch einen erzieherischen Ansatz birgt und zum frühzeitigen Verständnis für Menschen aus anderen Kulturkreisen führt. So werden die Ferien für die Kinder nicht nur erholsam, sondern auch lehrreich gestaltet.

Zoos und Freizeitparks entdecken

Für noch mehr tierischen Spaß ist ganz in der Nähe von Paderborn gesorgt. Nachdem Sie sich die Paderborner Kathedrale angesehen haben, heißt es ab in Richtung Safariland Stukenbrock. Hier können Sie durch einen Wildlife-Zoo mit über 600 Tieren fahren, den Vergnügungspark oder den Indoor-Spielpark besuchen – im angrenzenden Erlebnisresort kann sogar übernachtet werden! Auch in Bochum heißt es die Tierwelt entdecken: Im Bochumer Zoo können Sie eine Vielzahl an Tieren erleben und sich im Bochumer Tier- und Fossilienpark zudem über Lebewesen vergangener Zeiten und wissenschaftliche Erkenntnisse informieren. In dem Zoo Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen können Sie ebenfalls neue tierische Freundschaften mit Lebewesen aus Alaska, Asien und Afrika schließen. Die Tierwelt ist ein großer Bestandteil bei einem Urlaub mit Kindern in Westfalen!

Wer nach all den Zoo-Besuchen einen etwas anderen, aber genauso spannenden und erlebnisreichen Ausflug unternehmen möchte, ist im Freizeitpark Movie Park Germany genau richtig. Hier warten über 40 Attraktionen auf Sie, sowohl für die großen als auch für die kleinen Familienmitglieder. Kleine Karussells, aufregende Achterbahnen, Kettenkarusselle, Spielbuden sowie verschiedene Shows stehen hier auf dem Programm. Der Park bietet zudem besondere Angebote zu Halloween und veranstaltet außerdem ein Westernfestival und Cosplay-Events. Aufregender kann Ihr Familienurlaub in Westfalen kaum werden!

Raus an die frische Luft

Haben Sie Lust die Natur zu entdecken und Ihre Zeit mit den Kindern an der frischen Luft zu verbringen, gibt es in Westfalen verschiedene Möglichkeiten. In Westfalen selbst und entlang der Grenzen der Region gibt es einiges zu entdecken! Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug zu den Externsteinen. Die Externsteine sind eine 40 Meter in die Höhe ragende Felsformation. Gehen Sie auf eigene Faust auf Entdeckungstour oder schließen Sie sich einer der angebotenen Führungen an.

Ein weiteres Naturmonument und tolles Ausflugsziel für Familien sind die Bruchhauser Steine, welche im Sauerland, nicht weit entfernt von Westfalen liegen. Hier heißt es wandern und die Natur erkunden, in der sich vier Felsen und große Waldstücke sowie seltene Tier- und Pflanzenarten befinden. Es gibt verschiedene Themenpfade durch das Gebiet und auch die Felsen selber können durch eine in Felswand geschlagene Treppe besichtigt werden. Oben angekommen bietet sich Ihnen eine wahnsinnig schöne Aussicht auf das Sauerland sowie bei guter Sicht ein Blick bis hinein ins Münsterland.

Weitere Entdeckungen in Westfalen und Umgebung

Wo liegt Westfalen?

Lage Familienurlaub in Westfalen

Geht man nach der Definition, bildet die Westfälische Bucht das Zentrum Westfalens. An weiteren topografischen Stichpunkten lässt sich die Region nur schwierig festmachen. Die Region Westfalen setzt sich dem heutigen Verständnis nach in seinem Mittelpunkt aus den Regierungsbezirken Münster, Arnsberg und Detmold zusammen und zählt zum Bundesland Nordrhein-Westfalen. Zu den größeren Städten des Gebietes zählen unter anderem die Städte Dortmund, Bochum, Bielefeld, Gelsenkirchen und Paderborn. Das Gebiet ist überwiegend ländlich geprägt, aber auch ein urbaner Familienurlaub lässt sich in Westfalen verbringen. Ihre Anreise unternehmen Sie am besten mit dem Auto, da Sie so ganz flexibel die Region erkunden können. Reisen Sie von weiter weg an, gibt es in Westfalen aber ebenfalls auch einige Bahnhöfe sowie zwei Flughäfen, die Sie ansteuern können.

Wie ist das Wetter in Westfalen?

Das Wetter in Westfalen ist im Sommer angenehm warm und im Winter relativ mild. Die kältesten Monate sind die Monate Dezember, Januar und Februar, in denen die Werte auf 1 bis 3 Grad fallen können, aber dabei nur selten unter 0 fallen. Die Sommermonate Juni, Juli und August erreichen maximale Werte von bis zu 23 Grad. Sie können sich in Westfalen somit auf einen angenehmen Familienurlaub freuen! Die Temperaturen im Frühjahr und im Herbst sind zudem ebenfalls mild und bieten sich für aktive Erkundungen der ländlichen Regionen an. Was Sie in Westfalen aber nicht außer Acht lassen dürfen, ist die Regenwahrscheinlichkeit. Nicht nur im Frühling, Herbst und Winter kann es zu Niederschlag kommen, auch im Sommer kann Sie schon einmal der eine oder andere Schauer überraschen!

  • Temperatur
  • Niederschlag

Urlaubsbilder aus Westfalen

Club Family Permium Partner