Familienurlaub im Erzgebirge

Familienurlaub im Erzgebirge

Das Erzgebirge auf einen Blick

Glück auf!

Mit dem Bergmannsgruß "Glück auf" werden Sie noch heute im Erzgebirge begrüßt und willkommen geheißen. Das Erzgebirge erhebt sich an der Grenze zwischen Deutschland und Tschechien und ist eine von der Natur gestaltete Grenze zwischen den beiden Ländern. Das Mittelgebirge bezaubert mit seiner Landschaft, ist reich an Naturschätzen und hat seinen Besuchern im Familienurlaub jede Menge attraktive Freizeitmöglichkeiten zu bieten. Möchten Sie in einem Urlaub im Erzgebirge mit den Kindern zwischen all den landschaftlichen Schönheiten etwas Großstadtleben genießen, empfiehlt sich ein Besuch in Chemnitz. In der Altstadt gibt es viele Sehenswürdigkeiten und man kann ganz wunderbar shoppen gehen. Für die Kids ist vor allem die Vielzahl an Freizeitbädern interessant.

Eine Reise in die Vergangenheit

Im Erzgebirge haben Sie die Möglichkeit in eine historische Welt einzutauchen. Die wundervolle Waldlandschaft wird durch eine Vielzahl an Burgen und Schlössern zu einem mystischen Ort, der Sie zu einer Zeitreise einlädt. Bei Wanderungen durch die Region werden Sie sicherlich den ein oder anderen interessanten historischen Ort während Ihres Urlaubs im Erzgebirge entdecken! Fahrten mit der Schwebebahn und der Preßnitztalbahn ermöglichen Ihnen außerdem auf ganz besondere Art einen Einblick in die Natur. Regionalgeschichte und historische Ereignisse können Sie zudem in den lokalen Museen und Tierparks erleben und kennenlernen.

Ausgewählte Familienhotels im Erzgebirge

Individualurlaub im Erzgebirge

Weitere Reiseziele im Erzgebirge

Komm, lass uns das Erzgebirge entdecken!

Sie wollen im eigenen Land auf Entdeckungstour gehen? Perfekt, denn mit einem Familienurlaub im Erzgebirge landen Sie zu jeder Jahreszeit einen echten Volltreffer! Egal, ob Sie einen längeren Urlaub, einen Kurzurlaub oder Ihren Winterurlaub im Erzgebirge verbringen möchten, die Region bietet großen und kleinen Urlaubern zu jeder Zeit altersgerechte Aktivitäten. Freuen Sie sich auf Wanderungen, ausgedehnte Radtouren, Museumsbesuche oder Pistenspaß. Alle Familienmitglieder werden gerne im nächsten Familienurlaub wieder in das Erzgebirge fahren. Damit Sie Ihre Freizeitgestaltung frei und ganz nach Ihren Interessen planen können, sollten Sie Ihre Zeit im Erzgebirge in einem Ferienhaus verbringen und schon kann der Spaß beginnen!

Winterzauber

Auf der Landkarte betrachtet ist das Erzgebirge nur ein sehr kleiner Streifen im Osten Deutschlands, doch dafür trotzdem wunderschön. Der höchste Berg dieses Mittelgebirges liegt auf der tschechischen Seite, der Keilberg hat eine Höhe von 1244 Metern. Die höchste Erhebung in Sachsen ist der bekannte Fichtelberg mit 1215 Metern. Im Winter verwandelt sich die Region rund um den Fichtelberg in ein Ski- und Rodelparadies für die ganze Familie und sorgt für einen unvergesslichen Winterurlaub im Erzgebirge. Das Skigebiet am Fichtelberg in Oberwiesenthal ist das Alpinskizentrum im Osten Deutschlands. Sausen Sie im Erzgebirge als Anfänger, Fortgeschrittener oder Profi die Pisten hinunter, 15 Pistenkilometer warten in Oberwiesenthal auf Sie. Naturrodelstrecken sowie flachere Pisten zum Schlittenfahren sorgen im Urlaub mit Ihren Kindern für Spaß bei Groß und Klein. Ein Snow- und Funpark garantiert zugleich, dass der Wintersport auch auf Halfpipe und Co. zelebriert werden kann. Der Schnee kann kommen! Einen guten Ausblick auf das Winter-Wunderland haben Sie von der Fichtelberg Schwebebahn aus. Diese 1924 erbaute Bahn ist Deutschlands älteste Schwebebahn und ermöglicht Ihnen im Winter, aber auch im Sommer, einen herrlichen Ausblick auf die Täler und Skipisten in Oberwiesenthal.

Burgen und Schlösser

Ein besonders sehenswertes Ziel ist das Schloss Blankenhain. Im 17. Jahrhundert wurde es neu aufgebaut und liegt in verträumter Lage direkt an einem kleinen See. Im angrenzenden Schlosspark lässt es sich wunderbar spazieren, die Region und die Natur genießen. Spannend und lehrreich ist das Landwirtschafts- und Agrarmuseum, das sich ebenfalls auf dem Schlossgelände befindet. Kinder können hier auf unterhaltsame Art sehr viel über die Wurzeln der Region lernen.

Gut vier Jahre älter und sehr viel robuster präsentiert sich die Burg Stein bei Hartenstein, sogar die alten Wehrmauern sind noch vollständig erhalten. Das einstige Leben der Ritter und Burgfräulein können Sie sich während Ihres Familienurlaubs im Erzgebirge hier sehr plastisch ausmalen. Auch die Landschaft um die Burg herum hat einen leicht verwunschenen Charakter und so erlebt die Familie einen Ausflug ins Mittelalter.

Sommerzeit im Erzgebirge

Auch im Sommer muss bei einem Urlaub mit Kindern im Erzgebirge nicht auf Rodelspaß verzichtet werden. Im Freizeitzentrum Augustusburg können Sie die Sommerrodelbahn mit einer Länge von 577 Metern hinab ins Tal fahren. Die Kinder werden begeistert sein! Ist Ihnen nach einer ruhigeren Aktivität finden Sie im Freizeitzentrum Augustusburg außerdem eine Minigolfanlage mit 18 spannenden Bahnen und einen großen Kinderspielplatz. Während die Kids auf dem Klettergerüst herumtoben, behalten Sie bei einem erfrischenden Getränk vom Biergarten aus alles im Blick.

Ist das Wetter aber doch einmal nicht so gut, ist ein Familienausflug ins Erlebnisbad immer eine gute Idee. Im Erzgebirge gibt es einige tolle Bäder, weshalb Sie die Qual der Wahl haben! Besonders beliebt ist aber das Kur- und Freizeitbad Riff in Bad Lausick. Ein Höhepunkt für Groß und Klein ist eine wilde Fahrt im 125 Meter langen Crazy River. Neben zwei Rutschen können Sie sich auf ein Kleinkindbecken, einen Sprungturm und einen Wasserspielplatz für den Nachwuchs freuen. Für Mädels ist ein Besuch im Meerjungfrauenkurs bestimmt ein Zusatzhighlight des Freizeitbads. Zudem können Sie verschiedene Saunen besuchen oder Sprudelmassagen und das Solebecken genießen. In Marienberg liegt das Freizeitbad Aqua Marien, auch hier wird besonderer Wert auf die kleinen Besucher gelegt. Die Baby- und Kinderbecken sind durch zahlreiche zusätzliche Spielmöglichkeiten wie kleine Burgen und Mini-Rutschen aufgewertet. Die Familie kann sich außerdem im Wellenbad oder auf den verschiedenen Rutschen vergnügen.

Natur- und Tierwelt

Das Erzgebirge ist mit all seiner Tradition und seinen wundervollen schroffen Landschaften im Familienurlaub ein Erlebnis für alle Generationen. Der Naturpark Erzgebirge ist gespickt mit einer Vielzahl an Wander- und Radwegen, die durch weitreichende Wälder, Bachtäler und vorbei an schönen Aussichtspunkten führen. Damit Sie dabei Ihre Umgebung noch besser kennenlernen können, gibt es zahlreiche Naturlehrpfade, Bergbaulehrpfade und Museen, die über die Region und seine Geschichte aufklären. Bewegung und Bildung in einem! Wenn Sie das Erzgebirge bei einem Urlaub mit Ihren Kindern aber lieber auf gemütlicherem Wege kennenlernen möchten, können Sie einen Teil der Natur bei dem Blick aus dem Fenster der Preßnitztalbahn genießen. Die sächsische Schmalspurbahn wurde als Museumsbahn wieder aufgebaut und ermöglicht Ihnen im Winter sowie im Sommer eine atmosphärische Fahrt!

Über die Tierwelt der Region sowie aber auch über andere Tierarten erfahren Sie in den umliegenden Tierparks mehr. Einen schönen Familienausflug garantiert der Tierpark Aue. Der Tierpark wird auch Zoo der Minis genannt und zeigt Ihnen vor allem die kleinen Geschöpfe der Tierwelt, wie zum Beispiel die kleinsten Schleichkatzen der Welt, Zwergotter oder Kühe, die gerade einmal so groß sind wie Schafe. Vor allem Kinder sind von den kleinen Lebewesen sehr begeistert. Größer und bekannter ist aber der Tierpark Hirschfeld in der Nähe von Zwickau. Neben einheimischen Tieren, wie Hirschen, Wölfen und Wildschweinen können Sie hier zusammen mit Ihren Kindern auch exotischere Tierarten bestaunen.

Sehenswerte Orte

Für Abwechslung zur Natur sorgen die umliegenden Orte und Städte. Der Erholungsort Seiffen ist für seine Spielzeugmacher und deren Werkstätten bekannt, weshalb der Ort im Erzgebirge auch als Spielzeugdorf bekannt ist. Ein Besuch im Spielzeugmuseum Seiffen ist daher vor allem für den Nachwuchs besonders interessant, denn das Museum bietet den kleinen Rackern zudem eine Vielzahl an Spielmöglichkeiten.

Wenn Ihnen nach Großstadt und Trubel zumute ist, ist die nächstgrößere Stadt Chemnitz. Chemnitz liegt am Nordrand des Erzgebirges und bietet Ihnen Kulturprogramm, beeindruckende architektonische Sehenswürdigkeiten oder als eine besondere Aktivität das Kosmonautenzentrum Sigmund Jähn. Hier können Sie sich eine Ausstellung ansehen, eine Rakete besichtigen oder einen Raumfahrttest machen. Im Erzgebirge können Sie mit Ihren Kindern einen Urlaub erleben, der sich aus einem kunterbunten Programm für Jung und Alt zusammensetzt. Viel Spaß beim Entdecken!

Weitere Entdeckungen im Erzgebirge

Wo liegt das Erzgebirge?

Lage Familienurlaub im Erzgebirge

Das Erzgebirge liegt sowohl im ostdeutschen Bundesland Sachsen sowie zu einem Teil in der Tschechischen Republik. Die Staatsgrenze der beiden Länder verläuft nördlich der Kammlinie des Gebirges. Wenn Sie mit der Familie im Erzgebirge Urlaub machen möchten, müssen Sie also einfach nur ins Auto oder in die Bahn steigen und können eine wundervolle Auszeit im eigenen Land verbringen! Jetzt brauchen Sie nur noch Ihre Koffer packen, die Fahrräder aufs Autodach spannen und losfahren!

Wie ist das Wetter im Erzgebirge?

Im Erzgebirge dürfen Sie sich auf angenehme Sommertemperaturen freuen. Durchschnittlich können Sie von Juni bis August zwischen 15 und 20 Grad erwarten. Somit ausgezeichnete Wetterbedingungen für Wanderungen und aktive Stunden in der Natur vorfinden. In den Wintermonaten von November bis März können die Temperaturen gut und gerne auch mal bis zu -5 Grad erreichen und Ihnen den Urlaub im Schnee sichern.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Urlaubsbilder aus dem Erzgebirge

Club Family Premium Partner