Familienurlaub in Tschechien

Familienurlaub in Tschechien

Tschechien auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Zauberhafte Naturschönheiten
  • Die goldene Stadt Prag
  • Kurorte wie Karlsbad
  • Familienfreundliche Wintersportgebiete
  • Bekannte Weinanbaugebiete

Ein Tag in Tschechien!
 
Ahoj! So werden Sie die freundlichen Tschechen begrüßen! Wer in seinem Urlaub die Naturschönheiten erkunden möchte, ist vor allem in den bergigen Gebieten gut aufgehoben. Sie wollen mit Ihren Kindern lieber einen Städtetrip machen? Dann zieht es Sie in die goldene Stadt Prag, die Sie mit Ihrer Schönheit sicherlich voll in ihren Bann ziehen wird.

Ein Eldorado des Wintersports

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Obwohl die Tschechische Republik als mitteleuropäischer Binnenstaat keine Küste aufweisen kann, bietet es Urlaubern alles, was das Herz begehrt, besonderes den Reisenden, die viel Wert auf unberührte Natur legen.

Das Land mit etwa zehn Millionen Einwohnern hat viel zu bieten: Wilde Berglandschaften wie das Riesengebirge, die Beskiden oder das Erzgebirge, laden im Sommer zum Wandern und Klettern und im Winter zum Skifahren und Rodeln ein. Die Wintersportgebiete Tschechiens sind bei weitem nicht so überlaufen wie die bekannteren in Österreich oder der Schweiz.

Ein Geheimtipp für Familien

Die Tschechische Republik mit ihren zauberhaften Städten, wie Prag, Pilsen oder Budweis, ist immer noch – Tschechienliebhaber würden sagen: "Glücklicherweise!" – ein Geheimtipp für erholsame Familienurlaube zwischen Bergen, Seen, rauschenden Wasserfällen und tiefgrünen Wäldern. Bummeln Sie durch die Städte, denen die Epochen der Gotik, Renaissance und des Jugendstils ihren Stempel aufgedrückt haben und freuen Sie sich auf völlig neue Eindrücke eines Landes, das im ersten Augenblick eher als eine untypische Urlaubsregion erscheinen mag. Doch ganz egal, ob Sie in Tschechien einen Wellnessurlaub, eine Städtereise oder einen All Inclusive-Urlaub buchen – hier kommen Sie und die Kinder auf Ihre Kosten!

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Ireen Tedjokusumo
„Die goldene Stadt Prag wird Sie und die Kinder verzaubern. Hier hin wollen Sie sicher bald zurück! “
Urlaubsexpertin Ireen Tedjokusumo

Ausgewählte Familienhotels in Tschechien

Reisethemen Tschechien

Individualurlaub in Tschechien

Wo liegt Tschechien?

Lage Familienurlaub in Tschechien

Als Binnenstaat ist die Tschechische Republik in Mitteleuropa zu finden. Im Westen grenzt das Land an Deutschland, im Norden an Polen, im Osten an die Slowakei und im Süden an Österreich. Die Hauptstadt des EU-Staates ist Prag.
 
Die Tschechische Republik setzt sich aus den historischen Ländern Böhmen, Mähren sowie aus Teilen von Schlesien zusammen.

Wie ist das Wetter in Tschechien?

Tschechien befindet sich in einer gemäßigten Temperaturzone mit milden Wintern und kühlen Sommern. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei acht Grad.
 
In der tschechischen Hauptstadt Prag fällt pro Jahr etwa 500 Millimeter Regen – das ist im Vergleich ein relativ geringer Wert.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Weitere Reiseziele in Tschechien

Komm, lass uns Tschechien entdecken!

Tschechien, eine Urlaubsregion? Was sich im ersten Moment untypisch und ungewöhnlich anhört, wird nach einer kleinen Einführung über Land und Leute absolut verständlich und verlockend klingen. Sie werden schnell merken, dass Tschechien sich wunderbar für einen Familienurlaub eignet – ganz egal, ob im Sommer oder im Winter, eine erholsame Zeit in einem Familienhotel ist Ihnen und Ihren Liebsten garantiert.

Entspannt durch den Tag

Das aus dem historischen Mähren und Böhmen entstandene Land war schon in der Vergangenheit sehr beliebt und bekannt für seine Kurorte, zu denen beispielsweise Karlsbad oder Marienbad gehörten. Auch in der Gegenwart ziehen die Kurorte im Böhmischen Bäderdreieck zahlreiche Touristen an. Karlsbad zum Beispiel bezaubert noch heute mit einem Charme aus alten Zeiten. Kolonnaden, Heilquellen und Altbaufassaden prägen das Stadtbild. In dieser Umgebung kommt man fast automatisch zur Ruhe.

Die Landschaft Tschechiens ist außerordentlich naturbelassen. Hier findet man weite Felder, dichte Wälder, Täler, Flüsse und vor allen Dingen viele Gebirge, die zum Wandern und Naturentdecken einladen. Im Riesengebirge stieg schon Johann Wolfgang von Goethe auf die Schneekoppe. Im Adlergebirge hingegen befinden sich viele romantische Schlösser und Burgen, aber auch Kirchen und Klöster, die sich perfekt in das Bergidyll einbetten. Die zahlreichen Gebirge locken aber nicht nur zu Sommerwanderungen, sondern rufen in der kalten Jahreszeit die Wintersportler auf ihre Hänge und Gipfel. Im Riesengebirge gibt es zahlreiche, schneesichere Skigebiete, die Skifahrer aus allen Ecken der Welt anlocken. Besonders bekannt sind hier die Spindlermühle und das Skigebiet Harrachov, in dem es eine Skiflugschanze zu bestaunen gibt.

Traumhafte Landschaften

Südböhmen hingegen ist eine Zauberlandschaft, die man am besten im Frühjahr oder Sommer erkundet. Rauschende Wälder, bezaubernde Teiche und Seen, dazwischen immer wieder Schlösser und Burgen, um die sich Spazierwege schlängeln. Die ganze Region ist ein Paradies für Wassersportler, Wanderer und Radfahrer.
 
In Mittelböhmen zieht es besonders viele Touristen an die Moldau und ihre Ufer, an die sich viele hübsche Städtchen reihen. Auch für Kanutouren und Bootsfahrten eignet sich der Nebenfluss der Elbe perfekt. Entlang der Elbe, Moldau und Berounka ziehen sich diverse Weinanbaugebiete. Das bekannteste Weinanbaugebiet Tschechiens befindet sich jedoch in Südmähren. Hier werden Weißweine hergestellt. Besonders bekannt ist die Region für den Grünen Veltiner und den Chardonnay.

Die goldene Stadt entdecken

Wenn Sie Tschechien nur für einen Kurztrip besuchen, sei Ihnen und Ihren Kindern ein Städtetrip ans Herz gelegt. In der "goldenen Stadt" Prag erwarten Besucher viele historische Bauwerke, von der Karlsbrücke über das Nationalmuseum am Wenzelsplatz bis hin zum Rudolfinum. Besuchen Sie hingegen Budweis, dann kehren Sie in eine Stadt ein, die eine lange Tradition im Brauereiwesen aufweisen kann. Pilsen wiederum ist die Kulturhauptstadt Europas 2015. In der knapp 170.000 Einwohner großen Stadt dürfen sich Familien über ein volles Programm mit Theateraufführungen, Museen und Ausflügen in den Botanischen Garten freuen.

Urlaubsfotos aus Tschechien

Reisemagazin Tschechien

Club Family Permium Partner