Familienurlaub an der Ostsee

Familienurlaub an der Ostsee

Die Ostsee auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Rügens Kreidefelsen
  • Lange Sandstrände
  • Kaiserbäder und Seebrücken
  • Schöne Hansestädte
  • Viele Freizeitaktivitäten

Ein Tag an der Ostsee!

Familienferien an der Ostsee bedeuten Entspannung pur! Freuen Sie sich auf einen tollen Strandurlaub mit Ihren Kindern – und das nur einen Katzensprung von der Heimat entfernt! Machen Sie es sich an einem der vielen familienfreundlichen Strände gemütlich und genießen Sie Ihre Auszeit vom Alltag, während die Kids im Wasser plantschen. Danach bummeln Sie die Strandpromenade entlang, kaufen Mitbringsel und suchen sich ein nettes kleines Lokal für ein gemütliches Mittagessen. Den Nachmittag können Sie aktiv verbringen und erkunden die umliegende Natur, die sowohl auf dem Festland, als auch auf den Ostseeinseln ein umwerfendes Bild abgibt. Gegen Abend können Sie den nächstliegenden Ort erkunden oder es sich erneut am Strand gemütlich machen und den Sonnenuntergang genießen!

Auf an die Küste!

Traumhafte Strände, sauberes Meer, pittoreske Ferienorte und ein Wetter, das besser ist als sein Ruf: ein Familienurlaub an der Ostseeküste von Schleswig-Holstein und der maritimen Regionen von Mecklenburg-Vorpommern ist nicht umsonst bei ihren Besuchern so beliebt. Zahlreiche Aktivitäten auf dem Land sowie zu Wasser sorgen dafür, dass sich sowohl Erwachsene wie Kinder gleichermaßen wohlfühlen. Denn ein Familienurlaub an der Ostsee steht nicht nur für Faulenzen im Strandkorb, sondern bietet Ihnen kilometerlange Fahrradwege, Strandbäder sowie Freizeitparks, die sich über die Region verteilen und dafür sorgen, dass es Ihnen und Ihren Kindern während der Ferien an der Ostsee nicht langweilig wird!

Maritime Atmosphäre

Ein tolles Urlaubsgefühl bekommen Sie überall an der Ostsee und dürfen sich mit Ihren Kindern auf einen vom Meer geprägten Familienurlaub freuen. Sind Sie bereits auf dem Festland von der maritimen Atmosphäre begeistert, dann können Sie sich erst recht auf einen Urlaub auf einer der Ostseeinseln freuen. Rügen als größte und bekannteste Insel zieht Jahr für Jahr unzählige Besucher an. Auf Usedom geht es beschaulich zu und auf den kleinen Inseln wie Hiddensee ist die Welt einfach noch so richtig in Ordnung! Die Küstenorte Boltenhagen, Warnemünde, Kühlungsborn und Co. warten mit einem ganz besonderen Flair auf. Die alten Häuserfassaden in verschiedenen Farben, modern hergerichtet, strahlen um die Wette. Meeresrauschen, Sand zwischen den Zehen, das Rauschen des Windes und das Möwengezwitscher machen Ihren Familienurlaub an der Ostseeküste zu einem einmaligen Erlebnis.

Und auch bei aktiven Tagesausflügen ist das Meer häufig nicht weit entfernt. Der Hansa-Park bietet Ihnen und Ihren Kindern einen aufregenden und abwechslungsreichen Tag und liegt dabei direkt am Meer. Von der Achterbahn aus können Sie das Meer mit Sicherheit bestens sehen, bevor es kreischend zurück in Richtung Boden geht! Auch beim Adventure-Golf auf Fehmarn sind Sie direkt am Meer und auch Rad- und Wandertouren durch die wunderschöne Natur bieten sich an. Ob Familienferien oder Kurzurlaub an der Ostsee, die ganze Familie wird hier eine schöne Zeit miteinander verbringen!

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Sabine Fuhrmann
„Die Kaiserbäder und die Seebrücken auf Usedom sind besonders schön und verdeutlichen Ihnen, warum ein Urlaub an der Ostsee immer eine gute Idee ist!“
Urlaubsexpertin Sabine Fuhrmann

Ausgewählte Familienhotels an der Ostsee

Reisethemen Ostsee

Individualurlaub an der Ostsee

Unterwegs mit dem Familienschiff

Wo liegt die Ostsee?

Die Ostsee liegt im Norden von Deutschland und trennt das nord- und mitteleuropäische Festland von Skandinavien. An die Ostsee grenzen außer Deutschland Dänemark, Schweden, Finnland, Estland, Litauen, Lettland, Polen und Russland, was vor allem die Größe der Ostsee verdeutlicht. Die Ostsee wird auch Baltisches Meer genannt und gilt zudem als größtes Brackwassermeer auf der Erde. Ihre Anreise an die Ostseeküste und die Ostseeinseln können Sie ganz bequem mit dem eigenen Auto antreten. Dauert Ihnen die Anreise aus dem Süden Deutschlands mit dem Auto zu lange, können Sie Ihren Familienurlaub auch mit dem Flugzeug antreten. In diesem Fall steuern Sie am besten den Flughafen von Rostock an und schon können Sie mit Ihren Kindern in den Urlaub starten!

Wie ist das Wetter an der Ostsee?

Die perfekte Reisezeit für einen Familienurlaub an der Ostsee sind die Monate Juli und August. Zu dieser Zeit erwarten Sie die wärmsten Monate des Jahres, in denen das Thermometer Temperaturen von bis zu 22 Grad anzeigen kann. Die Monate Juni und September zeichnen sich durch mildere Temperaturen zwischen 17 und 20 Grad aus. An der Ostsee erwartet Sie somit optimales Wetter für aktive Familienferien! Die Wassertemperaturen liegen in den Sommermonaten Juli und August bei 17 Grad und sind damit super angenehm für Sie und den Nachwuchs.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Weitere Reiseziele an der Ostsee

Komm, lass uns die Ostsee entdecken!

Die Ostsee kann Ihnen ein breites Spektrum an Freizeitaktivitäten bieten, ist aber zugleich auch der ideale Ort, um sich einfach einmal eine Auszeit vom Alltag zu nehmen und zu entspannen. An der Ostsee erwartet Sie und Ihre Kinder ein maritimes Flair. Sie können Ihre Tage beim Relaxen im Strandkorb verbringen oder Sie gehen an einem der verschiedenen Yachthäfen spazieren und bewundern die vor Anker liegenden Schiffe. Außerdem locken natürlich vor allem die Inseln mit ganz besonders viel Freizeitspaß: auf Rügen und Usedom  können Sie neben Fahrrad- und Wandertouren durch die idyllische Landschaft selbstverständlich auch einen tollen Strandurlaub mit Ihren Kindern an der Ostsee verbringen!

Deutschlands größte Insel

Planen Sie Ihren diesjährigen Familienurlaub doch einmal in der Heimat: erste Anlaufstelle, wenn es ein Strandurlaub sein soll, ist dabei Deutschlands größte Insel Rügen. Die Inseln Rügen liegt in der Ostsee und ist vor allem für ihre Küsten- und Strandlandschaften sowie für ihre Kreidefelsen bekannt. Der bekannteste Küstenabschnitt ist wohl der Königsstuhl, der sich Ihnen imposant präsentiert und bestens von einem der benachbarten Kreidefelsen zu begutachten ist. Einen Spaziergang entlang der Steilküsten sollten Sie auf jeden Fall unternehmen, um einen ersten Eindruck von der wunderschönen Landschaft der Insel zu bekommen. Viele grüne Hügel, reetgedeckte Häuser und eine zerklüftete, von Buchten und Landzungen gesäumte Küstenlinien prägen die Insel. Insbesondere Fahrradfahrer und Wanderer kommen hier zu jeder Jahreszeit voll auf Ihre Kosten. Im Sommer kann die ganze Familie beim Baden entspannen, vor allem Binz ist eine beliebte Gemeinde und bietet Ihnen mit den Kindern ausreichend Wasserspaß im größten Seebad der Insel. Für einen spannenden Ausflug mit den Kindern können Sie außerdem einen Besuch im Dinosaurierland in Ihre Urlaubsplanung integrieren – ein Abenteuer in der Steinzeit werden die Kids so schnell sicher nicht vergessen!

Ruhe und frische Luft

Einen entspannenden Urlaub auf der Insel können Sie ebenfalls auf der zweitgrößten Insel Deutschlands, auf Usedom verbringen. Die Insel liegt in der südlichen Ostsee und zählt zwar zum größten Teil zu Deutschland, liegt aber genau genommen mit ihrem östlichen Teil bereits auf polnischem Staatsgebiet. Der Tourismus der Insel konzentriert sich vor allem auf die traditionsreichen Kaiserbäder. Die Kaiserbäder befinden sich in Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin und können Ihnen einen gemütlichen Tag am Meer garantieren. Lümmeln Sie sich in einen der vielen Strandkörbe und genießen Sie das kulturelle Angebot sowie die beeindruckende Bäderarchitektur. Besonderes Highlight sind die Seebrücken, die sich bei den Kaiserbädern befinden. Während Ihrer Ferien an der Ostsee sollten Sie zumindest eine der Brücken einmal mit Ihren Kindern entlangschlendern. Auf den Seebrücken haben Sie die Möglichkeit weit ins Meer hineinlaufen zu können – die längste von Ihnen misst über 500 Meter. Macht Ihnen das Wetter einmal einen Strich durch die Rechnung, sodass Sie Ihren Tag nicht am Strand verbringen können, dann sollten Sie Ostsee-Therme Usedom im Hinterkopf behalten. Hier können Sie einen entspannten Indoor-Badetag einplanen. Große Becken, kleine Rutschen, ein Wassergarten für die Kids und ein separates Babybecken sorgen dafür, dass jede kleine Wasserratte einen tollen Tag verbringen kann.

Eine vielfältige Auszeit

Wenn Ihnen während eines Urlaubs mit den Kindern Entspannung und Wasserspaß allein nicht ausreicht, sollten Sie Fehmarn, eine weitere der Ostseeinseln als Reiseziel in Erwägung ziehen. Auch hier können Sie selbstverständlich am Meer entspannen und mit den Kindern im Wasser und im Sand spielen, aber auch einige spannende Aktivitäten warten hier auf Sie und Ihren Nachwuchs. Zusammen können Sie noch mehr über das Meer und seine Bewohner erfahren, wenn Sie einen Ausflug ins Meereszentrum Fehmarn unternehmen. Bewundern Sie die kunterbunte Unterwasserwelt bei einem Gang durch den Unterwasser-Tunnel oder im Bereich mit tropischem Aquarium. Die Familienferien an der Ostsee sollen schließlich abwechslungsreich sein und allen Familienmitgliedern Spaß machen! Noch mehr Wissen können Sie mit Ihren Kids in der Galileo Wissenswelt aufnehmen. Drei verschiedene Museen sorgen mit aktiven und interaktiven Ausstellungen dafür, dass der Nachwuchs etwas Neues über Naturkunde, Technik und über Übersee erfährt. Spaß haben Sie während der Ferien mit Ihren Kindern auch auf der Adventure Golf-Anlage, die mit 18 Bahnen einen aktiven Tag verspricht: das Beste, Sie haben die Ostsee immer im Blick!

Entlang der Ostseeküste

Wenn Sie während Ihres Familienurlaubs lieber auf dem Festland bleiben wollen, dann finden Sie an der Ostseeküste verschiedene Möglichkeiten dazu. Ein wunderbarer Ort für Ihre Familienferien an der Ostsee stellt dabei Stralsund dar – eine wahre Perle an der Ostseeküste! Neben malerischen Altbauten verfügt die Hansestadt über einen ansehnlichen Yachthafen zum Flanieren, bietet jedoch auch verschiedene Möglichkeiten, seine Freizeit mit der Familie zu verbringen. Eine gute Idee wäre dabei zum Beispiel ein Besuch im Ozeaneum, denn hier wartet auf die kleinen Meeresbiologen ein spannendes Programm! Aber auch Rostock eignet sich hervorragend für einen Familienurlaub, denn der Ortsteil Warnemünde verfügt über den breitesten Sandstrand der gesamten Region. Die gute Infrastruktur und Lage inmitten verschiedener Ausflugsziele sind ebenfalls ein Grund dafür, die Ferien hier zu verbringen. In direkter Umgebung befinden sich beispielsweise gleich zwei Indoor-Spielplätze, in denen die Kids herumtoben können. Entscheiden Sie selbst, ob Sie mit den Kids lieber in die Pandino Kinderspielwelt oder ins Kinderland gehen möchten. Tierisch viel Spaß erwartet Sie aber auch im Rostocker Zoo – die Kinder werden von so viel Abwechslung begeistert sein! Ein Familienurlaub an der Ostsee ist wirklich immer eine gute Idee und die Ostsee ist durch ihre Lage auch bestens für einen Kurzurlaub mit der Familie geeignet!

Im hohen Norden

Die Hansestadt Lübeck liegt im Norden und lädt Sie ebenfalls zu einem umfangreichen Urlaub ein. Vor allem das Ostseebad Travemünde ist ein beliebtes Reiseziel bei einem Urlaub im Norden von Deutschland. Der schöne Strand sorgt für eine entspannte Atmosphäre, die zum Relaxen wie geschaffen ist. Doch im Sommer kann der Strand schon einmal sehr stark bevölkert sein, bietet aber vor allem in der warmen Jahreszeit viel Freizeitspaß für die Kleinen. Wenn Sie die Umgebung mit dem Fahrrad erkunden möchten, finden Sie in der angrenzenden Holsteinischen Schweiz eine besonders reizvolle Umgebung vor, in der es neben unberührter Natur auch verschiedene Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt. Knapp eine Stunde brauchen Sie um einen Tagesausflug in den Naturpark zu machen, wo Sie dann neben dem Fahrrad auch mit dem Kanu oder Kajak die Natur erkunden können. Die vielen bezaubernden Städte der Gegend sorgen im Sommer übrigens beinahe jedes Wochenende mit ihren Stadtfesten für Abwechslung im Urlaub.

Die Strände der Ostsee

Das genaue Reiseziel für Ihre Familienferien an der Ostsee können Sie natürlich auch von Ihrem liebsten Strandabschnitt abhängig machen. Besonders familienfreundlich ist der Strand in Travemünde, der durch seine Besonderheiten für den Vierbeiner der Familie noch einen Grund mehr darstellt, um zumindest einen Kurzurlaub an der Ostsee zu machen. Sie finden hier den deutschlandweit einzigen Badesteg für Hunde. Auch der Strand in Warnemünde ist besonders ansprechend für Touristen, da hier jedes Familienmitglied eine tolle Zeit verbringen kann: entspannen Sie im Strandkorb, spielen Sie mit den Kids im Sand, betätigen Sie sich aktiv beim Sport und freuen Sie sich auch hier darüber, dass Ihre Fellnase immer mit dabei sein kann. Wollen Sie mit den Kindern aber unbedingt einen Urlaub auf einer der Ostseeinseln verbringen, dann zählt zum Beispiel der Strand in Sellin auf Rügen zu den schönsten. Der belebte Sandstrand glänzt mit einem umfangreichen rundum Paket, von einem tollen Kinderprogramm, das in Anspruch genommen werden kann, bis hin zu einer belebten Uferpromenade, an der Sie neben Restaurants und Cafés auch einige Geschäfte finden und den Tag entspannt ausklingen lassen können. Aktiv geht es aber auch an dem schönen Strand in Heringsdorf auf Usedom zu. Von Volleyball bis Stand-Up-Paddling umfasst das Programm eine breite Spanne an Aktivitäten, die der ganzen Familie Spaß machen. Auf Fehmarn zählt der Südstrand zum touristischen Zentrum. Familien kommen hier voll auf Ihre Kosten, vor allem in der Hochsaison können Eltern sich über Rettungsschwimmer freuen, die am Strand zusätzlich alles im Auge haben. Einen schönen Strandurlaub können Sie mit Ihren Kindern aber so gut wie überall an der Ostsee verbringen!

Freizeitspaß in Hülle und Fülle

Der hohe Norden ist vollgepackt mit Freizeitaktivitäten, was es Ihnen nicht gerade leicht machen wird, da Ihre Kinder mit Sicherheit alles einmal ausprobieren möchten. Bei einem Familienurlaub an der Ostseeküste erwartet Sie zum Beispiel ein aufregender Tag im Wawaco Wasserpark, wo Sie Ihr Können beim Wasserski und Wakeboarden austesten können. Halten Sie sich in der Nähe von Kiel auf, dann geht es im High Spirits Hochseilgarten für Sie hoch in die Baumspitzen, um einen aufregenden Kletterparcour zu bewältigen. Verbringen Sie Ihre Ferien oder einen auch nur einen Kurzurlaub mit Ihren Kindern an der Ostsee, dann bietet sich der Hansa-Park für etwas Abwechslung im Urlaub an. Die ganze Familie hat in diesem Freizeitpark Ihren Spaß und kann sich auf den einen oder anderen Adrenalin-Kick freuen! Im Erlebnispark Tolk-Schau finden Sie hoch im Norden noch viele weitere tolle Attraktionen, die großen und kleinen Besuchern Spaß machen werden – von einer Sommerrodelbahn, über eine Achterbahn, bis hin zu Grillhütten stehen Ihnen die unterschiedlichsten Aktivitäten zur Verfügung, um eine unvergessliche Zeit zu verbringen!

Urlaubsfotos von der Ostsee

Reisemagazin Ostsee

Club Family Permium Partner