Familienurlaub auf Rügen

Familienurlaub auf Rügen

Rügen auf einen Blick

Aufregende Inselabenteuer auf Rügen

Als größte Insel Deutschlands bietet Rügen für einen Familienurlaub alles, was zu perfekten Ferientagen dazugehört: Viel Sonne, feine Sandstrände, wunderschöne und unberührte Naturlandschaften sowie viele abwechslungsreiche Freizeitangebote, um sich so richtig zu erholen!

Die sonnenreichste Insel Deutschlands ist ein herrliches Urlaubsziel für Familien – und zwar zu jeder Jahreszeit! Ob Teenager, Grundschulkind oder Kleinkind – auf Rügen fühlen sich alle Kids pudelwohl! Schöne Strände, faszinierende Naturschutzgebiete, Steilküsten und natürlich die berühmten Kreidefelsen sind nur einige der Highlights, auf die Sie und Ihre Liebsten sich freuen dürfen. Lassen Sie sich verzaubern von idyllischen Landschaften, dem einzigartigen Charme der alten Seebäder, kleinen Fischerdörfern, malerischen Buchten und vielem mehr! Die Insellandschaft Rügens ist genauso eindrucksvoll wie abwechslungsreich.

Ein Highlight für kleine Lokführer

Aber auch abseits der schönen Natur gibt es viel zu entdecken. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Fahrt im Rasenden Roland? Die historische Schmalspurbahn, die heute noch eine kleine Strecke befährt, ist vor allem bei den jungen Urlaubern sehr beliebt. Aber auch die vielen Museen und historisch bedeutsamen Orte sind schöne Ausflugsziele auf Rügen. Das berühmte Kap Arkona, eine Steilküste im Norden der Insel, und auch die vielen alten, hochherrschaftlichen Herrenhäuser in weitläufigen Parkanlagen laden dazu ein, auf Entdeckungstour zu gehen!

Ob nun Sommer oder Winter, Action-Urlaub oder gemütliche Ferien – die norddeutsche Insel hält für jeden Geschmack und zu jeder Jahreszeit etwas bereit. Auch wenn es darum geht, die richtige Art der Unterkunft für Groß und Klein zu finden, werden Sie ein großes Angebot vorfinden. Denn Sie haben die Wahl zwischen wirklich allen erdenklichen Arten von Unterkünften – auf Rügen können Sie nicht nur eine Ferienwohnung und ein Ferienhaus buchen, auch ein Urlaub auf dem Campingplatz oder ganz klassisch im Hotel ist auf Rügen natürlich möglich. Für was Sie sich auch entscheiden: Die Ferien auf der Ostseeinsel werden für die ganze Familie bestimmt unvergesslich schön!
 

Ausgewählte Familienhotels auf Rügen

Individualurlaub auf Rügen

Weitere Reiseziele an der Ostsee

Komm, lass uns Rügen entdecken!

Wenn Sie Ihren Familienurlaub auf Rügen verbringen, werden Sie sicher kaum wissen, mit welcher der zahlreichen Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten Sie beginnen sollen. Strände, einmalige Erlebnisse in einem der vielen Naturparks, Geschichte hautnah erleben im Rasenden Roland oder eine der zahlreichen Ausstellungen oder Kultur-Events besuchen – Langeweile ist bei einem Familienurlaub auf der Ostseeinsel Rügen ein Fremdwort!

Gute Laune für die ganze Familie

Zum Pflichtprogramm gehört auch bei einem Kurzurlaub auf Rügen auf jeden Fall ein Besuch beim Kap Arkona. Wie aus dem Bilderbuch ragen die zwei Leuchttürme bereits aus der Ferne aus den Felsen. Auch eine liebevoll eingerichtete Museumsanlage gibt es hier, die über die Geschichte der Landschaft informiert. 

Natur pur finden Sie im Nationalpark Jasmund, dieser verspricht Erholung pur! Hier können Sie so richtig vom Alltag abschalten und die vielen Eindrücke in Ruhe auf sich wirken lassen! Besonders die berühmten Kreidefelsen werden Sie und Ihre Familie ganz sicher beeindrucken!

Wer danach etwas Action sucht, der ist im Dinosaurierland Rügen gut aufgehoben! Dieses liegt  zwischen Spyker und Bobbin und versetzt kleine und große Familienmitglieder in "Ein Land vor unserer Zeit". Freuen Sie sich auf über 100 originalgetreue Nachbildungen von Dinosauriern.

Der Rügenpark in Gingst verspricht ebenfalls einen schönen Familienausflug: Über 80 originalgetreue Miniaturnachbildungen zeigen Ihnen berühmte Sehenswürdigkeiten im Mini-Format: Notre-Dame in Paris oder das Kolosseum in Rom – so schnell machen Sie eine Weltreise! Außerdem finden Sie hier das ein oder andere Fahrgeschäft – auch Adrenalinjunkies kommen in diesem Familienurlaub auf Rügen also auf ihre Kosten!

Richtig zur Sache geht es auf der Inselrodelbahn Bergen auf Rügen. Die Sommer- und Winterrodelbahn ist 700 Meter lang. Ihre Kinder werden vor Freude jauchzen! Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt, ein Selbstbedienungsrestaurant bietet genau das Richtige nach einem solch aufregenden Tag.

Die schönsten Strände auf Rügen

Nach all den Aktivitäten, ob in der Natur, in einem fantastischen Freizeitpark oder einem interessanten Museum wollen die Kids dann doch oft nur noch eines: Planschen und Sandburgen bauen am Strand. Auf Rügen sind Ebbe und Flut kaum zu bemerken, das heißt für die Kinder unbeschwertes Herumtoben im Wasser, während sich die Eltern unbesorgt entspannen können – Erholung pur. Die beliebtesten Strände, feinsandig und breit, befinden sich beim Ostseebad Binz, in Göhren sowie in Juliusruh.
 
Auch die Vierbeiner werden sich wohlfühlen: Wenn der Hund im Urlaub auf Rügen mit dabei ist, werden Sie sich sicherlich über die zahlreichen Hundestrände auf der Insel freuen!

Weitere Entdeckungen auf Rügen

Wo liegt Rügen?

Lage Familienurlaub auf Rügen

Rügen ist die größte deutsche Insel und ist vor der Ostseeküste Vorpommerns zu finden. Durch das "Tor der Insel Rügen", so wird die Stadt Stralsund auch genannt, ist die Insel durch zwei Brücken mit dem Festland verbunden. Zum einen gibt es die große Rügenbrücke und den Rügendamm, der täglich zwanzig Minuten für den Schiffsverkehr geöffnet wird.

Das finden die Kids bestimmt besonders toll: Auch mit der Autofähre gelangen Sie bequem auf die Insel Rügen, die durch zahlreiche Meeresbuchten und Lagunen, sowie durch vorspringende Halbinseln und Landspitzen stark gegliedert ist.

Wie ist das Wetter auf Rügen?

Das Wetter auf Rügen ist recht unzuverlässig, dafür sind die Temperaturen relativ ausgeglichen: Das Jahresmittel liegt bei 8 bis 16 Grad. Die beste Reisezeit für einen Familienurlaub auf der Ostseeinsel Rügen ist von Juni bis September, dann können Sie sich auf Wassertemperaturen von mindestens 17 Grad freuen – vergessen Sie also die Badehose nicht!

Niederschläge gibt es auf der Insel vergleichsweise selten, über 2.000 Sonnenstunden im Jahr locken Urlauber von nah und fern. Im Frühling und im Herbst sind tagelange Stürme mit hohen Windstärken nicht ausgeschlossen. Das gemäßigte Reizklima mit dem hohen Salzgehalt in der Luft und der Pollenarmut macht das Reiseziel Rügen vor allem für Allergiker interessant.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Club Family Premium Partner