Familienurlaub am Niederrhein

Familienurlaub am Niederrhein

Der Niederrhein auf einen Blick

Es gibt viel zu tun!

Ein tolles und wahrhaft empfehlenswertes Ziel für den Familienurlaub ist die Region am Niederrhein. In Nordrhein-Westfalen gelegen, genauer gesagt an der Grenze zu den Niederlanden, bietet der Niederrhein zahlreiche Attraktionen, ob nun landschaftlicher, kultureller, sportlicher, kulinarischer oder auch einfach erholsamer Art. Groß und Klein werden begeistert sein, sodass sich die ersten Ferien am Niederrhein bestimmt nicht als die letzten herausstellen werden. Hier sind Sie und Ihre Familie bestens aufgehoben!

Abwechslungsreiche Ferien

Ganz besonders bekannt ist die Region Niederrhein für ihr gut ausgebautes Netz an Radwegen, die schöne Familienausflüge ermöglichen. Des Weiteren bietet der Niederrhein eine große Anzahl an Attraktionen extra für Kinder. Hierzu zählen Freizeitparks, Zoos, Museen und nicht zuletzt auch Familienhotels, die über den gesamten Landstrich verteilt sind.

Abseits der schönen Natur gibt es in dieser Region auch interessante Städte wie Duisburg, Mönchengladbach und Krefeld, die einen Besuch lohnen. Insgesamt werden Ihre Kinder begeistert sein vom Freizeitangebot. Ob die Besichtigung historischer Eisenbahnen oder die zahlreichen Möglichkeiten an den Seen und Flussläufen zu baden – hier wird keine Langeweile aufkommen! Ein Urlaub mit Kindern am Niederrhein ist etwas ganz besonderes.

Ausgewählte Familienhotels in Deutschland

Individualurlaub am Niederrhein

Weitere Reiseziele in Deutschland

Komm, lass uns den Niederrhein entdecken!

In der Naturregion Niederrhein gibt es im Familienurlaub einiges zu entdecken: Alte Burgen und Schlösser, Freizeitparks, Zoos und Museen sorgen für abwechslungsreiche Ferien mit den Kindern. Erkunden Sie die wunderschöne Landschaft auf dem Rad oder bei einer Bootstour! So abwechslungsreich wie die Region selber sind auch Ihre Unterkunftsmöglichkeiten: Schlafen Sie in einem Familien- oder Kinderhotel oder verbringen Sie Ihren Urlaub auf einem Hausboot – am Niederrhein ist alles möglich!

Familienspaß ist angesagt

In puncto Freizeitpark führt am Niederrhein Kernie's Familienpark die Hitliste an. Hier bietet sich der gesamten Familie auf tausenden von Quadratmetern eine große Anzahl an attraktiven Angeboten zum amüsanten Zeitvertreib. Kernie's Jungle Town beispielsweise ist einer Dschungellandschaft nachgeahmt, das hiesige Theater führt nicht nur Kinderstücke auf, sondern lädt auch zum Mitmachen ein und das Pfannkuchenhaus füllt den hungrigen Magen nach einem erlebnisreichen Tag – die Kinder dürfen ihre Pfannkuchen sogar eigenhändig belegen! Das Besondere an Kernie's Familienpark ist das Gelände: War hier ehemals das Atomkraftwerk Alter Brüter in Betrieb, ist heute nun eine bunte Familienwelt vorzufinden. Mit ebendieser Geschichte wird äußerst verantwortungsvoll umgegangen, denn im dazugehörigen Museum werden Führungen in der ehemaligen Kernzentrale angeboten. Somit kommt auch der Wissensdurst der kleinen Entdecker nicht zu kurz. Doch auch für die Eltern ist dies eine durchaus interessante Führung, die den zumeist nicht so alltäglichen Wissensschatz über die Gewinnung von Energie aufbessert.

Auch im Irrland Kevelaer gibt es viele spannende Attraktionen zu entdecken und es gibt sogar Grillplätze, an denen Sie eine gemütliche Auszeit zwischen den spannenden Erlebnissen verbringen können. Sind Sie und Ihre Kids Fans von unseren tierischen Freunden, gibt es auch da nicht wenige Adressen, die Sie am Niederrhein ansteuern können. In Rheinberg wartet der TerraZoo auf Sie und in Mönchengladbach der Tiergarten. Die vermutlich größte Anlaufstelle für tierischen Spaß ist der Zoo Duisburg, welcher mit über 6.500 Tieren einiges an Erlebnissen zu bieten hat: besuchen Sie die Koalas im Koalahaus, schauen Sie den Delfinen beim Schwimmen im Delfinarium zu und machen Sie einen Abstecher in den Chinagarten. Ihr Familienurlaub am Niederrhein wird abwechslungsreicher als Sie vermutlich dachten!

Aktiv in der Natur

Die Region Niederrhein hat selbstverständlich auch ein großes Portfolio an Naturerlebnissen für Sie zu bieten! Sie können beispielsweise eine Tages- oder Mehrtagestour mit dem Fahrrad unternehmen. Auch Schiffs- und Paddeltouren werden angeboten. Entscheiden Sie sich während des Familienurlaubs für eine Fahrradtour mit Groß und Klein, sollten Sie sich überlegen die beliebte 3-Flüsse-Route zu fahren. Die Flüsse, an denen Sie entlangfahren, sind die Lippe, die Issel und der Rhein – Sie und die Kids werden gleichermaßen von dieser Radtour begeistert sein! Selbstverständlich können Sie während der Ferien am Niederrhein auch einen der vielen Wanderwege unsicher machen und die Gegend zu Fuß erkunden. Ein Ort an dem Sie den Niederrhein sowohl beim Wandern, Radfahren, als auch auf dem Wasser entdecken können, ist der Naturpark Hohe Mark. Dieser zählt zu den größten Naturparks in ganz Nordrhein-Westfalen.

Setzt man nun auf einen etwas abenteuerlicheren Ausflug, dann ist man mit der Grenzland-Draisine bestens beraten. Hier ist das Wort "Familienurlaub" mehr als nur eine Phrase, denn während der Fahrt mit der Draisine ist Teamwork vom Feinsten gefragt. Eine Strecke überschreitet sogar die Grenze zu den Niederlanden! Fühlen Sie sich auf den Schienen wohl, sollten Sie zudem die Schluff Dampfeisenbahn in Krefeld besuchen und erleben. Wenn Sie lieber den Blick aus den Baumwipfeln heraus über die Region Niederrhein schweifen lassen wollen, sollten Sie im Urlaub mit Ihren Kindern dem Kletterwald Niederrhein einen Besuch abstatten. Hier geht es für die gesamte Familie hoch hinaus!

Duisburg und Mönchengladbach entdecken

Auch in den Städten Duisburg und Mönchengladbach gibt es viel zu erleben. Neben dem urbanen Stadtleben, gibt es besondere Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einem Besuch nicht verpassen sollten. Dazu zählt unter anderem der Landschaftspark Duisburg Nord, welcher ein stillgelegtes Hüttenwerk ist, in welchem früher die Stahlproduktion stattgefunden hat. Heute können Sie in diesem Stadtpark Fahrradfahren, die Kletterwand unsicher machen und sich im Rahmen von Führungen über das Gelände aufklären lassen. Für Ihre Kids stehen sogar GPS-Schatzsuchen auf dem Programm – ein einmaliges Erlebnis! Wer sich für Kunst und Architektur interessiert, sollte außerdem die Skulptur Tiger & Turtle – Magic Mountain besuchen und erklimmen. Sie werden mit einem unfassbaren Ausblick belohnt! Wer in Duisburg Erholung in der Natur sucht, findet diese im Süden der Stadt auf der Sechs-Seen-Platte, wo gewandert und gebadet werden kann.

Aber auch in Mönchengladbach können Sie nach einem Bummel durch die Stadt noch vieles mehr erleben. Wie wäre es mit einem Besuch im "Bunter Garten"? Der Garten beherbergt eine Vielzahl an Pflanzen und Blumen und bietet Ihnen verschiedene Themengärten. Auch an einem Kinderspielplatz fehlt es selbstverständlich nicht. Möchten Sie im Urlaub am Niederrhein mit Ihren Kindern einen Abstecher in fremde Galaxien machen, sind Sie im Kindermuseum "Stars of the Galaxy" bestens aufgehoben. Hier werden die Augen aller kleinen und großen Jedi-Ritter zum Strahlen gebracht. Möchten Sie von Mönchengladbach aus lieber einen Ausflug historischer Art unternehmen, sind das Schloss Rheydt und das Schloss Dyk eine gute Idee! Beides sind Wasserschlösser, die allseitig von Gewässern umgeben sind.

Wissenswertes aus der Region

Wer sich für noch mehr historische Orte und spannende Geschichten aus der Region interessiert, findet weitere Burgen und Schlösser, die allesamt zur Geschichte des Niederrheins beitragen. Während Ihres Familienurlaubs am Niederrhein können Sie die Schwanenburg Kleve, die Burg Linn sowie das Schloss Moyland besuchen. Letzteres ist ein weiteres Beispiel für ein Wasserschloss, wie Sie öfter am Niederrhein zu finden sind.

Auch von dem Drachentöter Siegfried aus Xanten werden Sie schon einmal gehört haben: Dieser ist die Hauptfigur der Niebelungensage. Aber nicht nur diese historische Spur können Sie bei einem Familienurlaub am Niederrhein verfolgen. Spannende Einblicke erhalten Sie auch im LVR-Römermuseum in Xanten oder im LVR-Niederrheinmuseum in Wesel. Für die ganze Familie ist etwas Spannendes dabei, gehen Sie auf Entdeckungstour und Spurensuche!

Weitere Ausflugsziele am Niederrhein und in der Umgebung

Wo liegt der Niederrhein?

Lage Familienurlaub am Niederrhein

Der Niederrhein ist eine Region des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen und liegt an der Grenze zu den Niederlanden. Das Kerngebiet des Niederrheins umfasst die Kreise Wesel, Kleve und Viersen. Zudem zählen die Städte Duisburg, Mönchengladbach und Krefeld, als auch Neuss zur Region. Der Niederrhein grenzt zudem an die Region Westfalen, an die Eifel und an das Bergische Land. Einige Teile des Niederrheins überlagern sich außerdem mit Gebieten aus dem Ruhrgebiet. Ein Familienurlaub am Niederrhein ist somit der ideale Ausgangspunkt um diese sowie die umliegenden Regionen zu erkunden und einen guten Überblick über ganz Nordrhein-Westfalen zu erhalten. 

Am flexibelsten sind Sie bei einer Anreise mit dem Auto – so können Sie sich problemlos die gesamte Region anschauen. Aber auch das Schienennetz ist bestens ausgebaut, um Ihnen das Erreichen Ihrer Ausflugsziele zu vereinfachen.

Wie ist das Wetter am Niederrhein?

Die beste Reisezeit für einen Urlaub mit Kindern am Niederrhein ist in den Monaten von April bis Oktober. Sind Sie Aktivurlauber und wollen Wandern und Radfahren, eignen sich die Monate Mai bis September am besten, da diese auch die wärmsten Monate des Jahres sind. Im Hochsommer, den Monaten Juli und August, steigen die Temperaturen dabei auf etwa 22 Grad. In den Wintermonaten Dezember bis Februar sinken die Temperaturen hingegen auf 1 bis 0 Grad. Mit dem meisten Niederschlag ist zudem im Herbst und im Winter zu rechnen, es gibt allerdings keinen Monat, an dem es nicht einmal zu einem Regentag kommen kann. So sollten Sie im Sommer nicht nur die Sonnencreme auf Ihre Abenteuer mitnehmen, sondern auch immer eine Regenjacke dabei haben, falls es zu einem schlechten Tag kommt.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Urlaubsbilder vom Niederrhein

Club Family Premium Partner