Familienurlaub in Finnland

Familienurlaub in Finnland

Finnland auf einen Blick

polarlichter
polarlichter
wintersportgebiet
wintersportgebiet

Eine Auszeit im Grünen

Familienurlaub in Finnland bedeutet: Natur pur erleben bei Wanderungen, Wildwasser- oder Hundeschlittenfahrten. Danach heißt es selbstverständlich in der Sauna schwitzen, denn auch diese Tradition sollte im Urlaub in Finnland nicht zu kurz kommen! Und was Sie auch nicht vergessen sollten: Hohoho –  in Rovaniemi hat der Weihnachtsmann seinen offiziellen Sitz, hier können Ihre Kinder ihren Wunschzettel im Weihnachtsmanndorf persönlich überreichen!

Lassen Sie sich vom "Land der tausend Seen" verzaubern. Endlose Wälder, dunkle Moorlandschaften, herrliche Küsten, glitzernde Seenplatten, sowie die weitläufige Tundra prägen Finnlands Landschaft. Herrlich sind auch die vielen kleinen Schäreninseln vor der Küste im Süden des Landes. Manche Inseln sind sogar so winzig, dass sie gerade einmal Platz für ein Haus bieten. Mit dem Schiff oder über die Brückenstraße können Sie die Eilande erreichen.

Erlebnisse für die Familie

Die Hauptstadt Helsinki versprüht alles andere als kühle Gelassenheit. Das Zentrum mit vielen Geschäften und Cafés, der hübsche Hafen und viele Parkanlagen sind ein idealer Ort zum Bummeln und Verweilen. Wer Mitte Juni seinen Urlaub in Finnland verbringt, wird Zeuge der Sommersonnenwende. Im ganzen Land werden dann meterhohe Holzfeuer angezündet, um der Sonne symbolisch noch mehr Kraft für den bevorstehenden Sommer zu geben.

Je weiter Sie sich in den Norden vorwagen, desto einsamer und auch kälter wird es. Die Tundra und Taiga Lapplands sind nur spärlich besiedelt, dafür bietet sich Ihnen und Ihrer Familie aber ein landschaftliches Bild, das von einer kargen Wüstenlandschaft bis hin zu üppigen Wäldern reicht. Wanderschuhe sind in diesen Gegenden ein Muss. Sie werden sicher nicht oft die Gelegenheit bekommen, ein so schönes und interessantes Stück Natur zu erleben. Tolle Ausflugsziele wie Freizeitparks, Zoos und Museen runden Ihre Zeit in Finnland ab und gestalten den Urlaub mit Ihren Kindern an diesem Reiseziel abwechslungsreich. Verbringen Sie in Finnland einen ganz besonderen Familienurlaub!

zur Hotelsuche
5 gute Gründe
  • Zahlreiche Nationalparks
  • Aktivsport im Grünen
  • Eine Vielzahl an Skigebieten
  • Freizeitparks und Wasserpark
  • Hauptstadt Helsinki

Fragen zum Angebot?

Rufen Sie an {{getFreeServiceNumber}}

Mo bis Fr 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. So und Feiertags geschlossen. Vorübergehend Sa geschlossen.

call-service

Live-Beratung wie im Reisebüro

Weitere Reiseziele in Nordeuropa

Familienhotels in Nordeuropa

Reisethemen Finnland

Komm, lass uns Finnland entdecken!

Ein Familienurlaub in Finnland verspricht auf jeden Fall, ein spannendes Erlebnis zu werden. Wanderungen in einzigartigen Naturräumen, Wildwasserfahrten auf den Flüssen, angeln an den Ufern der Seen, Hundeschlittenfahrten in schneebedeckten Winterlandschaften oder Schwitzen in der Sauna – dies und vieles mehr bietet ein Urlaub im hohen Norden Europas. Finnland eignet sich dabei sowohl im Sommer wie auch im Winter für einen unvergesslichen Familienurlaub, denn es gibt für jedes Alter etwas Spannendes und Spaßiges zu erleben. Neben spannenden Naturabenteuern ruft ein Städtetrip nach Helsinki sowie ein Tagesausflug in einen Freizeitpark. 

Ihren Urlaub in Finnland können Sie dabei nicht nur in einem familienfreundlichen Hotel verbringen, es locken auch ganz private und atmosphärische Momente in einem Ferienhaus oder sogar in einer Blockhütte. In Finnland haben Sie die Qual der Wahl! Auch in Helsinki und Umgebung werden Sie schnell ein eigenes Ferienhaus oder eine Ferienwohnung finden. Freuen Sie sich auf eine perfekte Mischung aus Stadterkundungen und Naturentdeckungen. In Kombination mit ein bisschen Adrenalin im Freizeitpark oder schönen Momenten im Zoo ist ein perfekter Mix geschaffen, der Ihnen eine wunderbare Zeit im Urlaub mit den Kindern ermöglicht. Lassen Sie sich von Finnland und seiner Vielfalt überraschen!

Die Hauptstadt Helsinki

Der erste Kontakt mit Land und Leuten in einem Finnland Urlaub findet in der Regel in der Hauptstadt Helsinki statt. Wer mit der Fähre ankommt, wird schon von weitem von den herrschaftlichen Häusern rund um den Hafen begrüßt. Ein Bummel durch die Stadt führt Sie zum Senatsplatz, der von beeindruckenden Bauwerken wie der Universität und dem Dom gesäumt wird. Der Dom ist eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Nach einer kleinen Verschnaufpause in einem der zahlreichen Cafés auf der Flaniermeile Esplanadi, ist ein Besuch auf der Festungsinsel Suomenlinna sehr zu empfehlen. Dort erleben Sie ein kleines Stück Geschichte, denn die Insel war im Ersten Weltkrieg ein strategisch sehr wichtiger Punkt, um die Ostsee zu kontrollieren. Mit der Fähre gelangen Sie zu diesem beliebten Naherholungsgebiet, das seit 1991 zum UNESCO Kulturerbe gehört.

Nach der Besichtigung der Festungsanlage geht es weiter zur nahe gelegenen Zooinsel Korkeasaari. Mehr als 1.000 Tiere und 170 Arten leben auf dem Eiland. Der älteste Tierpark Finnlands beherbergt Elche, Rentiere, Füchse und Bären aber auch viele exotische Arten. Im Tal der Katzen leben Löwen, Tiger, Leoparden, Luchse und Schneeleoparden, während in den Tropenhäusern Tiere aus Südamerika und Afrika vor der Kälte geschützt werden. Wer noch nicht genug von der Tier- und Pflanzenwelt hat, findet zwei tolle familiengerechte Ausflugsziele mit dem Sea Life Helsinki und dem Botanischen Garten Kaisaniemi. Noch mehr Kulturprogramm erwartet Sie im Familienurlaub in Finnland bei einem Abstecher zur Temppeliaukio-Kirche, einer modernen Felsenkirche, die Sie mit Ihrer Architektur begeistern wird. Ebenfalls sehenswert ist zudem die beeindruckende Uspenski-Kathedrale. Nach all dem Kultur- und Architekturprogramm können Sie in der Markthalle Streetfood genießen und lokale Produkte shoppen,

Ein weiterer Stopp, der bei einem Besuch in Helsinki mit den Kindern auch nicht fehlen darf, ist das Sky Wheel Helsinki, von dem aus Sie und die Kids einen tollen Ausblick auf die Stadt haben. Für Abwechslung und Adrenalin sorgen die Rutschen im Wasserpark Serena. Auf der Insel Lauttasaari finden Sie zudem mehrere Strände, die zum Plantschen und Sandburgen bauen einladen, auch eine Vielzahl an Spielplätzen und Skate-Möglichkeiten finden sich hier. Wer stadtnah bleiben möchte, findet direkt neben dem Sky Wheel das Allas Sea Pool, ein ganzjährig geöffnetes Spa mit Süßwasser- und Salzwasserbecken direkt am Meer. Ein Wellness- und Saunabereich sorgt dafür, das Groß und Klein hier entspannen können.

Abenteuer in der Natur

Alle Aktivurlauber und Wanderfreunde finden in Finnland die perfekte Umgebung für eine Auszeit in der Natur. Insgesamt 40 Nationalparks finden sich in Finnland und laden zu Entdeckungen und Wanderungen aller Art ein. Ein atmosphärischer Familienurlaub erwartet Sie in dieser Umgebung im Sommer wie im Winter.

Ganz ohne Schutz kommen die Arten im Nationalpark Nuuksio aus. Vor den Toren Helsinkis gelegen, bietet der Park ein wahres Naturerlebnis. Schroffe Felsen, große Waldgebiete und weite Moorlandschaften warten auf Sie. Gekrönt wird das Ganze von den unzähligen Seen, Teichen und Wildbächen. Mit etwas Glück sehen Sie auch das im Park beheimatete Flughörnchen. Der beliebteste Nationalpark des Landes ist aber wohl der Pallas-Yllästunturi-Nationalpark, der sich durch seine hundert Kilometer lange Fjell-Kette und die Taigawälder auszeichnet.

Wenn es Sie auch einmal einen Gipfel hinaufzieht, ist der Ukko-Luosto ideal geeignet, welcher über eine Treppe mit 670 Stufen erreichbar ist. Der Gipfel liegt im Pyhä-Luosto-Nationalpark und am Fuße der Gipfelkette finden Sie zudem ein Skisportzentrum. Für weitere Wanderungen, ob Kurz- oder Langstrecken, bieten sich während des Familienurlaubs in Finnland auch der Nationalpark Oulanka oder der Koli-Nationalpark an. Die wunderbar grüne Natur kann an wirklich jeder Ecke erkundet werden!

Winter in Finnland

Wer die Kälte nicht scheut, der darf sich in den Norden Finnlands vorwagen. Schneereiche Winter verleiten zum Rodeln, Schlittschuh- oder Eismobil fahren. Wer im Dezember Lappland besuchen möchte, der kann Zeuge der einmaligen Polarlichter werden, die um diese Zeit den Himmel in ein geheimnisvolles Licht tauchen. Ein faszinierendes Spektakel, das nur wenige Menschen zu Gesicht bekommen. Was gibt es einzigartigeres, als diese Reise mit den Kindern anzutreten?! Vor allem für Familien mit Kindern ist ein Ausflug nach Rovaniemi, der Hauptstadt des finnischen Teils Lapplands, mit Sicherheit eine spannende Sache. Hier, ganz in der Nähe des Polarkreises, hat nämlich der Weihnachtsmann seinen offiziellen Sitz. Im 1985 gegründeten Weihnachtsmanndorf können die Kinder den weißbärtigen Mann besuchen und ihm ihre Wunschlisten überreichen. Ein Urlaub in Lappland wird so nicht nur für die Großen, sondern auch für die Kids zu etwas ganz besonderem!

Mit zahlreichen Wintersportgebieten ist dafür gesorgt, dass es Ihnen nicht zu kalt wird und Sie in Bewegung bleiben. Sowohl die Großen als auch die Kleinen können hier Ihr Talent auf den Skiern unter Beweis stellen. Das größte und bekannteste Wintersportzentrum in Finnland ist Levi. Es gibt eine Vielzahl an Liftanlagen, darunter mehrere Kinderlifte sowie Sessel- und Gondelbahnen. 230 Kilometer Loipen laden zum Skifahren ein, mehrere Kilometer davon sind sogar beleuchtet und ermöglichen Ihnen ganz besondere Schneestunden. Das und vieles, vieles mehr sorgt für ein einzigartiges Erlebnis im finnischen Winterwunderland. Ein weiteres und eines der größten Skigebiete Finnlands befindet sich am Yllästunturi: Hier erwarten Sie 53 Pistenkilometer und 61 Pisten sowie 29 Lifte. Das Beste: Auf Grund der nördlichen Lage am Polarkreis dürfen Sie sich hier von Oktober bis Mai über Schneesicherheit freuen. Weiteren Schnee- und Winterspaß können Sie aber auch im Wintersportgebiet Ruka, im Himos Ski Resort oder im Riisitunturi Nationalpark genießen.

Spannende Ausflugsziele

Interessant ist auch ein Ausflug ins Arktikum, einer Mischung aus Museum und Wissenschaftszentrum. Verschiedene Ausstellungen informieren über Geschichte und Kultur der Arktisbewohner. In einer spannenden und interaktiven Vorstellung werden wichtige Themen wie Veränderung des Lebensraums für Mensch, Tier und Pflanzen, sowie deren Auswirkungen thematisiert. Ein weiteres Ausflugsziel könnte das Science Center Heureka in Vantaa sein. Wer lieber etwas mehr in die Geschichte und das Land abtauchen möchte, statt sich der Wissenschaft zu widmen, unternimmt ganz einfach einen Ausflug nach Old Rauma, die idyllische Altstadt verbreitet eine klassisch finnische Atmosphäre.

Einmalig ist mit Sicherheit auch der Anblick des Eistheaters von Rovaniemi, das aus 2.000 Tonnen schweren Eisblöcken besteht. Aber was wäre ein Familienurlaub in Finnland ohne eine Hundeschlittenfahrt?! Dick eingepackt in Rentierdecken geht die rasante Fahrt durch verschneite Landstriche und Wälder. So macht der Winter richtig Spaß! Wenn Ihnen eine Hundeschlittenfahrt mit den majestätischen Huskys noch nicht besonders genug ist, lohnt sich die Überlegung an einer kurzen Eisfahrt mit dem ehemaligen Eisbrecher Sampo teilzunehmen. Dieser Eisbrecher ist einer der wenigen, welche Passagiere aufnehmen – einfach einmalig!

Auch den einen oder anderen Adrenalinschub können Sie hier erleben. Denn zu den Reisetipps für Finnland, die sich mit den Kindern lohnen, gehört nicht nur der Linnanmäki Freizeitpark nahe des Stadtzentrums von Helsinki. Ein ganz besonderes Ziel ist nämlich auch die Muminwelt. Ein Themenpark, der sich die Mumins zum Thema gemacht hat. Der Park liegt auf einer Insel, zu der man über eine Brücke von der Altstadt Naantali aus gelangt. Die Insel Kailo, auf der auch die Stadt Naantali liegt, ist ein Naherholungsgebiet, in dem Sie eine entspannte Familienzeit verbringen können. Wenn Sie die Mumins nicht kennen, können Sie zuvor auf Ihrer Reise in Tampere etwas mehr über die süßen Wesen im Muminmuseum lernen. Auf der Halbinsel Särkänniemi, die zu Tampere gehört, finden Sie zudem den gleichnamigen Freizeitpark, welcher ebenfalls mit spannenden Achterbahnen, tollen Karussells und vielem mehr für einen abwechslungsreichen Urlaub mit den Kindern in Finnland sorgen.

uspenskikathedrale
uspenskikathedrale

Wo liegt Finnland?

Finnland liegt in Nordeuropa und grenzt an Schweden, Norwegen sowie an Russland und an die Ostsee. Obwohl Finnland beinahe genauso groß ist wie Deutschland, ist es eines der am dünnsten besiedelten Länder Europas. Der Großteil der Bevölkerung lebt vor allem im Süden des Landes wo ebenfalls die Hauptstadt Helsinki zu finden ist. Verbringen Sie Ihren Familienurlaub in Finnland, dürfen Sie sich somit auf eine ganze Menge Zeit in der Natur freuen und wer keine Lust auf einen Städtetrip hat, bucht sich eines der atmosphärischen Ferienhäuser mit eigener Sauna. Diesen Urlaub werden Sie so schnell nicht vergessen!

Ihre Anreise können Sie da ganz Ihrem Reisetempo anpassen und entweder das Flugzeug nehmen oder per Zug oder Fähre anreisen. Möchten Sie Finnland im Familienurlaub mit dem eigenen Auto erkunden und flexibel sein, dann können Sie das Auto mit auf die Fähre nehmen. Wenn Sie nicht den direkten Weg nehmen möchten, ist auch eine Anreise über Schweden möglich.

Lage Familienurlaub in Finnland

Wie ist das Wetter in Finnland?

Möchten Sie einen idyllischen Winterurlaub in Finnland im Schnee verbringen und Wintersport treiben, sind Sie in der Zeit von Dezember bis März genau richtig. Für lange und warme Sommertage am See sind Sie im Juni, Juli und August zu den besten Wetterbedingungen vor Ort. Die bekannten Polarlichter sieht man vor allen Dingen in Nordlappland in den Monaten September bis März. Also verbringen Sie doch vielleicht einmal Weihnachten mit den Kindern in Lappland und lassen Sie sich von diesem Naturschauspiel verzaubern.

Je nachdem ob Sie sich weiter südlich oder nördlich befinden, können die Temperaturen schwanken. Der Juli und der August sind aber generell die wärmsten Monate, wenn Sie Ihren Urlaub im Sommer in Finnland verbringen möchten. Je nach Ort können bis zu 22 Grad erreicht werden. Im Winter können örtlich Tiefsttemperaturen von bis zu -13 Grad erreicht werden, wie beispielsweise in Rovaniemi. Minusgrade können in der Regel von November bis März erreicht werden.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Urlaubsbilder aus Finnland

Reisemagazin Finnland

Club Family Premium Partner