Familienurlaub in Frankreich

Familienurlaub in Frankreich

Frankreich auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Vielseitiges Urlaubsland
  • Lavendelfelder in der Normandie
  • Wunderbare Hauptstadt Paris
  • Wintersport am Mont Blanc
  • Inselzauber auf Korsika

Ein Tag in Frankreich!
 
Frankreich ist genauso vielfältig wie die Urlauber, die hier ihre Ferien verbringen. Wie ein Urlaubstag aussieht, hängt ganz davon ab, für welche Region Sie sich entscheiden. Verbringen Sie Ihre Zeit an der Côte d’Azur, steht vor allem Sonnenbaden auf dem Programm. Die Französischen Alpen dagegen locken in der kalten Jahreszeit zum Wintersport.

Vive la France!

Frankreich – wer denkt da nicht sofort an die Stadt der Liebe und den Eiffelturm? Unser Nachbarland fasziniert Urlauber aber auch mit seiner vielfältigen Landschaft: Baden im Mittelmeer, Wandern in den Pyrenäen oder Fahrradfahren entlang der Atlantikküste – hier kann jeder genau den Urlaub verbringen, der zu ihm passt!

Abwechslungsreiches Urlaubsparadies

Kein Wunder, dass die Franzosen so stolz auf ihre Heimat sind, zählt Frankreich doch zu den schönsten und vielseitigsten Reiseländern Europas. Wenn Sie hier Ihre Ferien verbringen, bekommen Sie das einmalige Lebensgefühl der Franzosen zu spüren und werden begeistert sein von all den wunderschönen und geschichtsträchtigen Städten und Schlössern. Daneben besticht Frankreich vor allem durch seine herrliche Landschaft und ist somit ein hervorragendes Reiseziel für einen entspannten Familienurlaub!

Mit Paris als Hauptstadt verfügt Frankreich über eine der meistbesuchten Städte der Welt, doch auch abseits der Metropole – und gerade dort – zeigen sich Land und Leute in besonders vielen Facetten. Vom Skiurlaub mit der Familie in den Bergen, über Wander- und Radtouren entlang weitläufiger Flüsse, bis hin zu einem Badeaufenthalt am Meer können Sie hier Ihren Urlaub ganz nach Ihren eigenen Wünschen gestalten. Je nachdem, was Sie und Ihre Kinder erleben möchten, bieten sich zu jeder Saison tolle Möglichkeiten, eine Auszeit vom Alltag zu nehmen!

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Martina Berscheid
„Die französische Hauptstadt Paris lockt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Köstlichkeiten!“
Urlaubsexpertin Martina Berscheid

Ausgewählte Familienhotels in Frankreich

Reisethemen Frankreich

Individualurlaub in Frankreich

Unterwegs mit dem Familienschiff

Wo liegt Frankreich?

Lage Familienurlaub in Frankreich

Frankreich ist ein Land in Westeuropa, zu dem auch Überseeinseln und -gebiete auf mehreren Kontinenten gehören. Der europäische Teil des Staatsgebietes grenzt an Spanien, Belgien, Luxemburg, Deutschland, die Schweiz, Italien und Monaco. Die Hauptstadt Frankreichs ist Paris.
 
Wer seine Ferien in Frankreich verbringt, kann sich auch auf schöne Küsten freuen: Sowohl im Atlantik als auch im etwas ruhigeren Mittelmeer kann gebadet werden. Je nachdem, wo Sie Ihren Familienurlaub in Frankreich verbringen, können Sie wahlweise mit dem Auto, dem Zug oder mit dem Flugzeug anreisen.

Wie ist das Wetter in Frankreich?

Auf Grund der Größe des Landes, ist es natürlich schwer, eine einheitliche Aussage über das Klima in Frankreich zu treffen. Im Norden und im Westen ist das Land zwischen Atlantik und Mittelmeer relativ eben, im Süden und im Osten ist es dagegen relativ gebirgig – es liegt bei Ihnen, in welchem Teil Frankreichs Sie Ihren Urlaub mit den Kindern verbringen.
 
Oftmals wird Frankreich in sieben Klimazonen unterteilt. Während es im Seinebecken trocken und warm ist, erwarten Sie im Garonnebecken warme Winter und mäßige Sommer. Das zentrale Hochland nimmt klimatisch eher eine mittlere Stellung ein, in der Bretagne ist das Klima ozeanisch. Lothringen empfängt Urlauber mit einem kontinentalen Klima, während Sie im Rhônegebiet auf wechselndes aber mildes Klima treffen. Die Provence und Languedoc erwarten Sie mit einem eher mediterranen Klima.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Weitere Reiseziele in Frankreich

Komm, lass uns Frankreich entdecken!

Sonnenbaden am Mittelmeer, lange Strandspaziergänge am Atlantik, Inselzauber auf Korsika und Ski fahren in den französischen Alpen – Frankreich kann sich damit rühmen, ein wahrlich abwechslungsreiches Urlaubsland zu sein. Wer in unserem Nachbarland ein Familienhotel oder ein Ferienhaus bucht, der kann sich auf unvergessliche Urlaubstage gefasst machen. Ob es Sie in den Norden, den Süden, den Westen oder den Osten des Landes verschlägt – überall erwarten Sie spannende Urlaubsabenteuer!

Ein Traum in Lavendelfarben

Duftende Lavendelfelder und ein sonnenverwöhntes Klima – wer seinen Familienurlaub in Frankreich in der schönen Provence verbringt, der kann sich auf entspannte Urlaubstage freuen. Die mediterran anmutende Landschaft im Südosten Frankreichs liegt zwischen der Rhône und den französischen Alpen und zeigt sich vor allem im Sommer in ihrer vollen Pracht.
 
Auf eine ganz besondere Art können Sie die Region, in der Grotte de Saint-Baume in der Nähe von Marseille bestaunen. Im fünften Jahrhundert erbauten Mönche hier ein Kloster, Maria Magdalena soll hier einst gelebt haben. Aber auch die Wanderschuhe sollten Sie nicht vergessen, wenn es Sie und die Kinder in die Provence verschlägt!

Ein Hauch von Luxus

Eine vielseitige Urlaubsregion erwartet Sie an der Côte d’Azur: Sonnenbaden am Strand, wandern in den Bergen und ausgelassene Shoppingtouren – hier ist alles möglich. Städte wie St. Tropez, Cannes und Nizza locken mit einem luxuriösen Ambiente. Hier heißt es: Sehen und gesehen werden! Natürlich können Sie sich in der französischen Mittelmeerregion auch auf schöne Strandtage freuen: Feinste Sandstrände und glasklares Wasser sorgen dafür, dass hier kleine und große Wasserratten auf ihre Kosten kommen.
 
Wer den Küstenabschnitt einmal aus einer anderen Perspektive sehen möchte, der kann bei einer acht Kilometer langen Wanderung von der Gemeinde La Londe bis zum Fort Brégançon unternehmen.

Die Insel des kleinen Mannes

Ein echtes Badeparadies ist Korsika. Die Mittelmeerinsel hat ihren ganz eigenen Lebensrhythmus und ist besonders stark vom südländischen Temperament geprägt. Ausgehend von der Hauptstadt Ajaccio lassen sich die herrliche Küste und die Badeorte bestens erkunden. Eine der Hauptattraktionen der Insel befindet sich in der Inselhauptstadt selber: In einer unscheinbar erscheinenden Straße steht das Haus, in dem Napoleon Bonaparte im Jahr 1769 geboren wurde.

Erinnerungen am Atlantik sammeln

Eine vollkommen andere Landschaft erwartet Sie, wenn Sie und die Kinder Ihre Ferien an der nördlichen Atlantikküste Frankreichs verbringen. Windiger, kühler aber umso interessanter zeigt sich die Landschaft der Normandie. Hier können Sie beeindruckende Bauten wie das Kloster Mont-Saint-Michel, das nur über eine schmale Landbrücke erreichbar ist und auf das offene Meer hinausragt, besichtigen.
 
Sie verbringen Ihren Familienurlaub in der benachbarten Region Nord-Pas-de-Calais? Hier erwarten Sie nicht nur hübsche Badeorte, die sich wie eine Perlenkette aneinanderreihen, Sie haben außerdem die Möglichkeit, von hier aus ein weiteres Land zu besuchen: Von Calais oder Lille aus können Sie den Ärmelkanal in Richtung England überqueren. Aber auch die Städte selbst sind mehr als einen kurzen Blick wert!

Unterwegs in der Stadt der Liebe

Wer einen Familienurlaub in Frankreich plant, denkt sicher erst einmal ans Meer. Aber auch das Landesinnere hat so einiges zu bieten: Hier befindet sich beispielsweise die französische Hauptstadt, Paris. Auch wenn Sie die Stadt der Liebe schon einmal bei einer Urlaubsreise ohne die Kinder besucht haben, lohnt sich ein zweiter Besuch. Schlendern Sie über die Avenue des Champs-Élysées bis zum Arc de Triomphe und genießen Sie anschließend eine kurze Auszeit an der Seine. Anschließend geht es hoch hinaus: Vom berühmten Wahrzeichen der Stadt, dem Eiffelturm aus, hat man eine wunderbare Aussicht über die französische Metropole.
 
Nur einen Katzensprung von der Hauptstadt entfernt haben Mickey, Donald, Goofy und Co. ihr Zuhause: Das Disneyland Paris lockt jährlich zahlreiche kleine und große Besucher aus aller Welt an. Tauchen Sie ein in eine wundervolle Welt voller Zauber und Magie und erleben Sie die Disney-Stars hautnah! Damit Sie dieses Abenteuer auch voll und ganz genießen können, gibt es im bekanntesten Freizeitpark Frankreichs diverse Familienhotels, in denen Sie übernachten können – so haben Sie noch mehr Zeit für all das, was Sie an diesem besonderen Ort erwartet!

Die Berge hinab sausen

Nicht nur Österreich und die Schweiz haben als unsere Nachbarländer für Wintersportler so einiges zu bieten, auch Frankreich kann sich in der kalten Jahreszeit sehen lassen. In den Pyrenäen, einer Gebirgskette, die die iberische Halbinsel von Europa trennt, können Sie wunderbar Ski und Snowboard fahren. Wer sich auf den Brettern noch nicht so sicher fühlt, dem wird in einer der vielen Skischulen weitergeholfen.
 
Ein wahres Eldorado für Wintersportler sind jedoch die Französischen Alpen. Wo im Sommer gewandert wird, werden im Winter die Pisten unsicher gemacht. Sausen Sie auf Skiern den Mont Blanc oder einen der anderen Dreitausender hinab und genießen Sie Ihre Ferien im Winterwunderland!

Weitere Entdeckungen in Frankreich

Urlaubsfotos aus Frankreich

Reisemagazin Frankreich

Club Family Permium Partner