Hausbooturlaub Canal du Midi

Hausbooturlaub Canal du Midi

Alle Mann an Bord!

Preise und Verfügbarkeiten

Preisbeispiel für 2 Erwachsene und 2 Kinder, 1 Woche, Hausboot, Hauptsaison

ab 1.918,-

Reiseanfrage

Fragen Sie diese Reise direkt beim Veranstalter an:

Lage
Lage Hausbooturlaub Canal du Midi
Hausbooturlaub Canal du Midi
Languedoc-Roussillon, Argens (Frankreich)

Umgeben von plätscherndem Wasser, die wärmende Sonne auf der Haut und vorbeiziehende, mediterrane Landschaften – das klingt wie ein Traum? Dann lassen Sie Ihren Traum wahr werden und schippern Sie los!

Gemeinsam mit Ihren Lieben können Sie einen unvergesslichen Urlaub verbringen – und zwar auf einem Hausboot auf dem Canal du Midi im wunderschönen Südfrankreich! Und dafür benötigen Sie nicht einmal einen Bootsführerschein; nach einer kleinen Einführung geht die Reise los, mit Ihnen als Kapitän.

Wunderschöne Landschaften entdecken

Nicht umsonst zählt der Canal du Midi, der Toulouse mit dem Mittelmeer bei Sète verbindet, zum UNESCO-Weltkulturerbe. Durch wunderschöne Landschaften, prachtvollen Blumenmeere und vorbei an idyllischen Dörfchen schlängelt sich der 1681 fertig gestellte Kanal durch die südfranzösische Region Languedoc. Je nach Vorlieben und Ansprüchen Ihrer Familie können Sie die Abenteuerfahrt auf unterschiedlich großen Hausbooten, den sogenannten Pénichettes, aufnehmen! Mit gemütlichen Schlafplätzen, einer Küche sowie einer Nasszelle ausgestattet, kann sich die ganze Familie rundum wohlfühlen. Dank der vorhandenen Reling können sich auch Ihre kleinen Kinder sorglos auf dem Boot bewegen und nach Herzenslust Kapitän und Matrose spielen!

Beginnen Sie Ihre Wasserreise im Liegehafen von Négra, gehen Sie im sogenannten "Midi Lauragais", im Südosten von Toulouse, auf Entdeckungstour. Das Gebiet des Canal du Midi, das sich zwischen Toulouse und Castelnaudry erstreckt, ermöglicht Ihnen und Ihrer Familie eine Reise durch drei Jahrhunderte: In Richtung Westen führt Sie Ihre Bootsfahrt bis nach Toulouse. Das Ufer ist gesäumt von hundertjährigen Platanen, die Ihnen immer wieder Schutz vor der Sonne schenken. In Toulouse angekommen, wartet eine Stadt auf Sie und Ihre Kinder, die besonders durch ihren lebensfrohen Charme überzeugt. Imposante Bauten mit einer unverwechselbaren Architektur, eine Altstadt im Stil der Renaissance sowie das prunkvolle Rathaus "Le Capitole" wollen von Ihrer Familie während dieses Landgangs entdeckt werden. Wer nach der Stadtentdeckung einen knurrenden Magen spürt, kann sich in den unzähligen Lokalitäten eine der diversen, südfranzösischen Spezialitäten schmecken lassen. Wie wäre es mit einem "Cassoulet", einem leckeren Eintopf aus Bohnen, Speck und Würstchen?

Vorbei an blühenden Blumenfeldern

Schlagen Sie von Négra aus den Weg in Richtung Osten ein oder starten Sie von Bram oder Argens, um Carcassonne, die berühmte alte Festungsstadt anzuschauen. Besonders mit Kindern macht die Erkundungstour Spaß. Es handelt sich dabei um Europas größte, mittelalterliche Festung, die mit 52 Türmen bestückt ist und somit allen Besuchern eine traumhafte Aussicht auf das Umland ermöglicht. Da der Canal du Midi direkt durch Carcassonne verläuft, können Sie und Ihre Kinder vom Wasser aus das beeindruckende Bauwerk entdecken und das mittelalterliche Flair spüren. Ihre Sprösslinge werden sich wie kleine Ritter fühlen!

Beim Ablegen in Argens machen Sie sich auf in die Region "Midi Minervois". Der Canal du Midi führt Sie nicht nur durch die südfranzösische Traumwelt, vorbei an Weinreben, blühenden Blumenfeldern und duftenden Kiefern – Sie dürfen ebenso den Anblick von gemütlichen Gutshöfen, historischen Dörfchen sowie dem schillernden Wasser genießen. Während Sie den Grillen und Zikaden lauschen, schippern Sie unter der alten Brücke von Somail hindurch nach Narbonne. Die ehemalige römische Siedlung in Gallien wird insbesondere Ihre Kinder in ihren Bann ziehen! Auch heutzutage verbreitet die Stadt noch die Atmosphäre der alten Römer und beeindruckt vor allem durch die Pont des Marchands: Auf der Brücke aus der Römerzeit, die sich in der Altstadt über den Canal de la Robine erstreckt, befinden sich Häuser, die auch heutzutage noch bewohnt sind.

Da Narbonne unmittelbar an der Mittelmeerküste liegt, steht einem Badevergnügen im kühlen Nass nichts im Wege. Wenn die Sonne einmal zu warm wird und Sie Ihr Hausboot für einen Landgang verlassen möchten, können Sie nach Lust und Laune in die Fluten des Meeres eintauchen – Ihre Kinder werden es lieben!

Die Bootstypen für Ihre Reise auf dem Canal du Midi

Pénichette Classique

- bietet Schlafmöglichkeiten für maximal 5 bis 7 Personen
- komplett ausgestattete Küche mit Kühlschrank, Backofen etc.
- erhöhter Steuerstand mit Schiebedach, bzw. Steuerstand innen und außen

Pénichette Terrasse

- bietet Schlafmöglichkeiten für maximal 6 bis 12 Personen
- Terrasse im Heckbereich

Pénichette Flying Bridge

- bietet Schlafmöglichkeiten für maximal 5 bis 12 Personen
- Nasszellen mit Dusche und elektrischen WCs
- Flying Bridge (Laufbrücke) mit Tischen und Stühlen

Europa

- bietet Schlafmöglichkeiten für maximal 4 bis 6 Personen
- Flying Bridge und Badeplattform mit Deckdusche

Bildergalerie

Weitere Angebote unserer Partner

Club Family Premium Partner