Familienurlaub in den Französischen Alpen

Familienurlaub in den Französischen Alpen

Die Französischen Alpen auf einen Blick

Wintersportparadies in der kalten Jahreszeit

Nichts wie los in den Familienurlaub in den Französischen Alpen! Mit einer atemberaubenden Bergkulisse im Hintergrund, werden Sie und Ihre Liebsten hier in den Wintermonaten ein kleines Paradies für alle Wintersport-Fans und Schneehasen vorfinden. Sie sonst sattgrünen Wiesen verwandeln sich in schneebedeckte Winterwunderlandschaften und laden zu aktiven Ferien voll Skifahren, Rodeln, Snowboarden und Co. ein!

Nach all den aufregenden, action-geladenen Abenteuern im Schnee bieten tolle Familienhotels in den Französischen Alpen die nötige Entspannung, viele darunter sogar mit einem tollen Wellnessangebot.

Eldorado für Aktivurlauber im Sommer

Aber auch in den warmen Monaten lohnt sich eine Reise allemal. Für einen Sommerurlaub in den Französischen Alpen bietet die Region ein breit gefächertes Angebot für alle Verfechter des Aktivurlaubs: Wandern in tollen Berglandschaften, Klettern und relaxende Tage am Badesee können hier miteinander kombiniert werden. Abwechslungsreiche Städtetrips nach Lyon oder Sightseeing in Grenoble und Co. oder ein Besuch eines Freizeitparks sind das i-Tüpfelchen der Familienferien in den Französischen Alpen.

Ausgewählte Familienhotels in den Französischen Alpen

Individualurlaub in den Französischen Alpen

Weitere Reiseziele in Frankreich

Komm, lass uns die Französischen Alpen entdecken!

Herzlich willkommen im Familienurlaub in den Französischen Alpen, die sich nicht grundlos zu einem beliebten Reiseziel unter Familien entwickelt haben. Während die Landschaft in den Wintermonaten mit einem weißen Schneekleid bedeckt ist und sich die Berge zu einem beliebten Wintersportgebiet verwandeln, dürfen Sie sich in den Sommermonaten auf sattgrüne Wiesen, Wanderungen entlang beeindruckender Berggipfel und Wälder und wunderschöne Seen zum Baden und Wassersport freuen. Gespickt wird das Bild mit malerischen Bergdörfern und sehenswerten Städten – so lohnt sich zum Beispiel auch ein Urlaub in Lyon mit den Kindern.

Ganz egal, ob Sie sich für einen Winterurlaub oder einen Sommerurlaub in den Französischen Alpen mit den Kindern entscheiden, dürfen Sie auf eine kontrastreiche Landschaft, die sich von eisigen Gletschern bis hin zur Mittelmeerküste bei Nizza zieht, gespannt sein. Die Französischen Alpen bestechen darüber hinaus mit einer tollen Auswahl an Familienhotels und Ferienwohnungen für Ihren Individualurlaub.

Wintersport-Paradies

Wenn Sie die Französischen Alpen mit den Kindern während der Wintermonate bereisen, erwartet Sie hier in den Höhen eine einmalige, schneebedeckte Winterwunderlandschaft! Hier werden Familienträume vom Winterurlaub wahr: Ganz egal, ob Sie gemeinsam mit den Kids im Gepäck ein paar spannende Schneewanderungen unternehmen möchten, Ihre Eislaufkünste unter Beweis stellen möchten oder einfach gemeinsam die Hänge hinunter rodeln und nach Abschluss des Tages im Hotel mit Wellnessbereich entspannen möchten, Ihren Vorstellungen sind keine Grenzen gesetzt!

Besonders hoch im Kurs stehen die Französischen Alpen jedoch für Familien, die gerne Wintersport betreiben. Die Französischen Alpen beherbergen nämlich unzählige Skigebiete, die im Speziellen aufgrund ihrer Größe Bekanntheit erlangt haben. In den Skigebieten warten mehrere Hundert Kilometer an Piste darauf, von Ihnen befahren zu werden! Wussten Sie zum Beispiel, dass sich das größte Skigebiet der Welt in Frankreich befindet? Dieses trägt den Namen "Les Portes du Soleil", was so viel wie "Tor der Sonne" bedeutet. Besonders hoch hinaus geht es im Wintersportort Chamonix-Mont-Blanc. Wie der Name bereits vermuten lässt, erstreckt sich dieses am Fuße des Mont Blancs, dem höchsten Gipfel der Alpen.

Abenteuer im Sommer

Wer, denkt, man könnte in den Französischen Alpen nur einen Winterurlaub verbringen, der liegt komplett falsch. Die Französischen Alpen sind nämlich auch ein kleines Paradies für den Sommerurlaub, insbesondere für Familien, die den Urlaub gerne aktiv gestalten. Während des Familienurlaubs in den Französischen Alpen erwartet Sie Natur pur, die mit zahlreichen spannenden Ausflugsmöglichkeiten mit dem Nachwuchs trumpft! Insbesondere alle Verfechter ausgiebiger Familienwanderungen und Klettertouren kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Streifen Sie entlang massiver Berghänge, tiefgrüner Wiesen, Flüsse, Klettersteige, Schluchten und Seen und atmen Sie die wohltuende, frische Bergluft ein.

Tolle Wanderwege gibt es für Familien in den Französischen Alpen so weit das Auge reicht. Wenn man schon in der Nähe ist, sollte ein Ausflug zum Mont Blanc auf jeden Fall auf der To-Do-Liste landen, schließlich sieht man den höchsten Berg der Alpen nicht alle Tage! Wenn Sie sich zusammen mit den Kindern mal an einem Klettersteig versuchen möchten, empfiehlt sich ein Ausflug zur "Via Ferrata du Diable: Les Diablotins" – seien Sie gespannt auf Holzbalkenbrücken, eine Seilbrücke und den aufregenden Steig, der 50 m über dem Boden verläuft!

Besonders tolle Panorama-Ausblicke tun sich auch entlang der Via Alpina an, die an hübschen, malerischen Bergdörfern und insgesamt drei Nationalparks vorbei führt, nämlich dem Vanoise, Ecrins und Mercantour Nationalpark. Beim Vanoise Nationalpark handelt es sich um den ältesten Nationalpark Frankreichs und er ist das Zuhause von insgesamt 40 Dreitausender-Bergen. Mit etwas Glück lassen sich sich Alpensteinböcke, Adler und Murmeltiere erspähen. Im Nationalpark Mercantour erwartet Sie ebenfalls ein Wanderparadies, vom Gipfel des Mont Gélas aus können Sie sogar bis zum Mittelmeer schauen! Wunderschöne Wasserfälle,  Almwirtschaften und Bergseen finden Sie vor allem im Nationalpark Ecrins.

Seen in den Französischen Alpen

Auch tolle, tiefblaue und glasklare Seen gibt es in den Französischen Alpen während des Familienurlaubs zur Genüge zu erkunden, insbesondere während eines Sommerurlaubs! Viele hiervon laden entweder zu einem ausgiebigen Badetag nach einer anstrengenden Wanderung, andere sogar zu Wassersport ein! Der wohl bekannteste See in der Region ist der Genfer See, auf Französisch Lac Léman genannt. Während 60 Prozent seiner Fläche zur Schweiz gehören, nennt Frankreich die restlichen 40 Prozent sein Eigen, zu denen insbesondere das Südufer des Sees gehört. Gerade in den Sommermonaten bietet der Genfer See eine willkommene Abkühlung bei warmen Temperaturen. Tolle Sandstrände gibt es in Yvoire und in Excenevex und am See gibt es zudem die Möglichkeit, verschiedene Wassersportangebote in Anspruch zu nehmen, zum Beispiel Segeln, Tauchen, Kanufahren und Rudern. Auch an einer Schiffsfahrt können Sie hier teilnehmen!

Ein ebenfalls beliebtes Anlaufziel für Wassersportaktivitäten ist der Lac de Serre-Ponçon, ein Stausee mit Strand und der Möglichkeit, in durchsichtigen Plastikkugeln über den See zu schweben. Auch ein Ausflug zum Lac d’Annecy besticht mit einem Bootsverleih, tollen Badestränden und einen Rundweg um den See, der übrigens als sauberster See ganz Frankreichs gilt. Einen tollen Natursee mit smaragdgrünem Wasser mit durchaus warmen Temperaturen erwartet Sie am Lac d’Aiguebelette. Künstlich angelegt wurde hingegen der Lac du Monteynard, jedoch handelt es sich dank starkem Wind hierbei um einen absoluten Hotspot für alle Freunde des Kite- und Windsurfens, auch andere Wassersportarten werden offeriert.

Sightseeing in Lyon

Während Ihres Urlaubs mit den Kindern sollte auch Lyon ganz oben auf Ihrer To-Do-Liste ein Plätzchen finden. Schlendern Sie entlang der Flüsse Rhône und Saône, durchstreifen Sie das Viertel Vieux Lyon, das vor mittelalterlichem Charme nur so strotzt, und besichtigen Sie die Basilika Notre-Dame de Fourvière, deren Markenzeichen die vier Türme sind und die auf dem Gipfel des gleichnamigen Berges Fourvière mit ihrer Schönheit thront. Ein Städtetrip nach Lyon lohnt sich allemal!

Kids werden sich bestimmt über einen Besuch in der "Mini World Lyon" freuen, einem kleinen Eldorado für Modellbau-Liebhaber. Ein Kontrastprogramm hierzu bietet der Parc de la tête d'Or, der zu einem gemütlichen Spaziergang mit den Liebsten durch die hübsche Natur oder einem Bootsausflug auf dem See einlädt. Auch der Botanische Garten Lyons und der Zoologische Garten der Stadt eignen sich als tolle Ausflugsziele mit den Sprösslingen.

Ein weiteres Ausflugsziel für den Urlaub mit den Kindern in Lyon, bei dem es genauso tierisch interessant zugeht, ist das Aquarium Du Grand Lyon. In den verschiedenen Becken und Themenbereichen sind allerlei große und kleine Fische zu bestaunen. Die Publikumslieblinge sind aber mit Abstand die Seepferdchen und dank der Führungen können Groß und Klein auch noch einiges über die Meeresbewohner lernen.

Malerische Örtchen erkunden

Reisende, die auf ihrem Trip durch die Französischen Alpen mit den Kindern gar nicht genug von malerischen Orten und Sightseeing bekommen, werden hier sicherlich nicht enttäuscht werden. Die Region beheimatet nämlich einige geschichtsträchtige, hübsch anzusehende Ortschaften, die kulturinteressierte Urlauber zum Staunen bringen werden. Einer der sehenswertesten Orte in den Französischen Alpen ist Grenoble, das mit seinem Charme schon so einige Familien in seinen Bann gezogen hat. Eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist die Bastille. Sie stammt aus dem Jahre 1823 und sollte bei einem Urlaub in der Stadt unbedingt besichtigt werden. Bereits der Weg dorthin ist besonders für Kinder ein Erlebnis: Mit der Seilbahn fährt man nach oben und lässt sich von der Aussicht verzaubern. Und auf dem Rückweg gibt es einen schönen Wanderweg zurück nach Grenoble.

Nächster Halt: Briancon! Hierbei handelt es sich um eine der am höchsten gelegenen Städte des Landes. Diese eignet sich besonders für einen kleinen Städtetrip. Kinder werden im Speziellen von den vier Festungen begeistert sein, aber auch die Altstadt lässt sich mit ihren hübschen, engen Gassen allemal sehen.

Nicht minder lohnenswert ist ein Besuch des Ortes Annecy, das auch gerne als "Venedig der Alpen" bezeichnet wird, da es über viele hübsche Kanäle verfügt. Wenn Sie sich eines der schönsten Dörfer Frankreichs nicht entgehen lassen möchten, dann sollte Bonneval-sur-Arc in Ihrem Familienurlaub in den Französischen Alpen angesteuert werden: Schiefe Fassaden treffen hier auf süße Gassen mit Kopfsteinpflaster, kleinen Läden mit lokalen Produkten und malerische alte Natursteinhäuser.

Freizeitparks und Co.

Auch jenseits der schneebedeckten Pisten, majestätischen Berge, Sightseeing und Entdeckungstouren gibt es während der Reise mit den Kindern in die Französischen Alpen jede Menge Freizeitspaß zu erleben. Insbesondere kleine Abenteurer werden auf einen Besuch des Freizeitparks "Walibi Rhone Alpes Park" in Les Avenieres hinfiebern. Der Freizeitpark verfügt über Achterbahnen mit und ohne Loopings, über rasante Free-Fall Attraktionen und Rutschen in unterschiedlichen Ausführungen. Auf einer riesigen Fläche finden sich hier zahlreiche Fahrgeschäfte, die besonders für Kinder geeignet sind, da sich der Park als Zielgruppe speziell Familien ausgesucht hat. Ein idealer Ausflug während des Sommerurlaubs!

Ein weiteres Highlight für die Ferien in den Französischen Alpen ist der Park "Safari de Peaugres". Er befindet sich unmittelbar am Fuße des Mount Pilar. Der Wildpark unterteilt sich in zwei Bereiche. Der erste wird mit dem Auto erkundet und der zweite zu Fuß. Zu sehen gibt es hier Strauße und Nashörner, Hyänen und Affen, also sämtliche afrikanische Tiere. Doch auch Bären und Kamele können Sie und Ihre Kinder im Park beobachten.

Wo liegen die Französischen Alpen?

Lage Familienurlaub in den Französischen Alpen

Wie der Name bereits vermuten lässt, erstrecken sich die Französischen Alpen in unserem Nachbarland Frankreich und bilden den westlichsten Teil des gesamten Alpenlandes. Sie umfassen ein Gebiet von rund 40.000 km² und ziehen sich vom Genfer See im Norden bis hin zur Mittelmeerküste im Süden Frankreichs.

Wenn Sie die Ferien in einem Familienhotel in den Französischen Alpen verbringen möchten, können Sie mit Auto oder Bahn anreisen, der TGV bringt Sie von Paris aus nach Lyon. Aber auch eine Anreise mit dem Flugzeug ist möglich. Angesteuert werden können die Flughäfen Genf für nördliche Reiseziele, Nizza für Ziele nahe der Mittelmeerküste und Lyon für eine Reise in die westlichen Gefilde der Französischen Alpen.

Wie ist das Wetter in den Französischen Alpen?

Einen Urlaub in den Französischen Alpen können Sie und Ihre Familie grundsätzlich das ganze Jahr hinweg planen. Während sich die Landschaft im Sommer zum Wandern und Baden in Badeseen eignet, verwandelt sie sich in den Wintermonaten in eine Traumlandschaft für Wintersportler

In Sachen Klima muss in den Französischen Alpen anhand der verschiedenen Gebietsteile differenziert werden. In den Hochregionen der Alpen herrschen niedrige Durchschnittstemperaturen und Urlauber müssen mit kurzen Sommern und viel Schnee rechnen. Im Norden hingegen herrscht ein gemäßigtes Klima und im Süden in Richtung Mittelmeer erwartet Sie ein mediterranes Klima mit warmen Sommern und niederschlagsreichem Herbst und Frühling.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Urlaubsfotos aus den Französischen Alpen

Club Family Premium Partner