Club Family on Tour - Mit den Kids nach Straßburg und in den Europapark

Kurzurlaub im Freizeitpark

Europapark

Club Family-Reiseexpertin Petra Bobeth war mit ihren Kindern unterwegs im Elsass und im Europark. Wie kann ich meinen Kindern eine Reise ins Elsass schmackhaft machen? Ganz einfach: Mit einer Verlängerung in den Europapark! Da diese beiden Ziele sehr nah beieinander liegen, eignen Sie sich ideal für eine schöne Kurzreise, aber auch für einen längeren Urlaub mit der Familie. Meine beiden Kinder musste ich also nicht lange überreden! Es war eine wunderschöne Tour vom 19.04.2011 bis 23.04.2011.

Straßburg – Elsässische Metropole und Europastadt

Wie in vielen Städten gibt es auch hier eine Mini-Tram, mit der man sich bei einer 40-minütigen Rundfahrt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt anschauen kann. Aufgrund des strahlenden Sonnenscheins haben wir uns allerdings für eine Bootsfahrt auf der Ill entschieden. Etwas über eine Stunde dauert die kurzweilige Fahrt, die sogar eine Schleusendurchfahrt beinhaltet. Dank einem eigenen Audiokommentar für Kinder wird auch dem Nachwuchs diese Zeit keineswegs zu lang.

Für sportliche Familien mit älteren Kindern empfiehlt sich auch die Anmietung von Fahrrädern oder eine Tour durch die Stadt zu Fuß, bei der jeder in seinem eigenen Tempo, ausgerüstet mit einem Audioguide, Straßburg erkunden kann.

Auf einer Tour durch Straßburg dürfen folgende Sehenswürdigkeiten keinesfalls fehlen:
Das Münster (unbedingt auch auf die Münsterplattform steigen) Die astronomische Uhr Das Viertel "Petite France" Das Planetarium Das Vaisseau, ein Technikmuseum anzufassen Vielleicht eher etwas für die Väter: Brauerei Heineken Und für alle Naschkatzen "Les Secrets du Chocolat" Zum Entspannen: Der Orangerie Park Für Übernachtungen empfehle ich gern das Novotel Centre Halle. Wie bei allen Novotels ist auch hier die Übernachtung im Zimmer der Eltern und das Frühstück für bis zu zwei Kinder unter 16 Jahren kostenfrei! Außerdem können Sie das Zimmer an Sonn- und Feiertagen bis 17 Uhr nutzen.

Weiter geht es zum Europapark!

Vorneweg gesagt: Hier müssen Sie mindestens 2 volle, besser 3 Tage einplanen.

Sie können entweder in einem der tollen Hotels des Europaparks wohnen oder in naheliegenden Unterkünften. Die Hotel "Colosseo" "Santa Isabel" und "Castillo Alcazar" sind sehr schöne Themenhotels und gehören zum Europapark dazu.

Der Park ist sehr gepflegt und das Preis-/Leistungsverhältnis absolut in Ordnung. Kulinarisch werden Sie in den verschiedenen Themenbereichen verwöhnt. Hier findet jeder etwas nach seinem Geschmack.

Außerdem gibt es für "Selbstversorger" auch schöne Picknickmöglichkeiten.

Wir waren insgesamt 18 Stunden dort und haben immer noch nicht alles erleben dürfen.

Groß und Klein waren hier gleichermaßen begeistert!
Wir kommen auf jeden Fall wieder!!!

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Club Family Premium Partner