Poitou-Charentes

Poitou-Charentes

Familienurlaub in Poitou-Charentes

Die Region Poitou-Charentes schmiegt sich mit ihrer langen Küste und feinen Sandstränden an den Atlantik. Hier verbringen Familien aber nicht einfach nur Strandurlaub, sie bekommen auch ein abwechslungsreiches kulturelles Programm und ganz viel unberührte Natur geboten!

Ganz im Westen Frankreichs schmiegt sich die Region Poitou-Charentes an den Atlantik. Die feinen Sandstrände und die herrlichen Küstengebiete ziehen vor allem Familien an. Einen besonders herrlichen Blick bieten die rund 450 Kilometer langen Küsten entlang des Atlantiks, sowie die kleinen Inseln. Die zwei größten, die Inseln Oléron und Ré sind durch Brücken mit dem Festland verbunden und somit leicht zu erreichen. Neben den herrlichen Küstenabschnitten, die von flachen Sandstränden über felsige Klippen reichen, liegen saftige Wiesen und Wälder im Hinterland, die mit malerischen Orten und Dörfern durchsetzt sind.

Diese  Region hat allerdings noch viel mehr zu bieten. Zwar liegt die Hauptstadt Potier nicht am Meer, ist dafür aber reich an Kunstschätzen und religiösen Bauwerken, wie die Kathedrale Notre-Dame-de-la-Grand. Eine Sehenswürdigkeit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Für seinen Weinbrand bekannt ist Cognac. Das Städtchen an den Ufern der Charente gehört dank der kostbaren Trauben, die in der Umgebung wachsen, zu den reichsten in Frankreich. In Rochefort hingegen treffen Sie auf die lange Seefahrertradition, die Sie im Marinemuseum besichtigen können. Die Seen der Haute-Charent laden zu einer Erfrischung im Wasser ein, und die Thermen von Chassenon zeugen von vorchristlicher Baukunst.

Wer sich also entschließt seinen Familienurlaub in Poitou-Charentes zu verbringen, wird bestimmt nicht enttäuscht – warten doch viele schöne Orte und Gebiete darauf entdeckt zu werden. Familien mit Kindern, die neben dem Strandurlaub auch ein vielfältig kulturelles Programm und unberührte Natur  zu schätzen wissen, können auf verschiedene Ausflugsziele und Aktivitäten zurückgreifen. Damit bleibt die Ferienzeit abwechslungsreich und spannend.
 

Weitere beliebte Urlaubsregionen in Frankeich

Weitere beliebte Urlaubsregionen in Frankreich

Ausflugsziele

Die Küste von Poitou-Charentes bietet jede Menge Möglichkeiten, um einen entspannten und erholsamen Familienurlaub zu verbringen. Rund um Royan, dem größten Ort an der Côte de Beauté, liegen, wie der Name schon sagt, schöne Strände, die keine Wünsche offen lassen. Der zwei Kilometer lange und feinsandige Strand "La Grand Conche" gehört zu den bekanntesten und ist besonders für Familien mit Kindern geeignet.

Abwechslung vom Strandaufenthalt bietet ein Ausflug zu den Grotten in der Nähe von Royan, ein Besuch im exotischen Garten "Jardin du Monde" oder ein Ausritt im Pony Club "Le Petit Carrousel".

Wenn Sie sich nach Ruhe und Erholung sehnen, ist ein Urlaub auf der Insel  L'Ile d'Oléron genau das Richtige. Das Eiland ist bekannt für seine Austernzucht, was insbesondere Gourmetherzen höher schlagen lassen wird.

Je nachdem, ob Sie sich im Meer erfrischen, die hübsche Landschaft durchwandern oder die bunten Märkte in den Dörfern besuchen wollen, Poitou-Charentes präsentiert sich stets von seiner schönsten Seite.

Die Nachbarinsel Ile de Ré ist zwar etwas mondäner, hat aber auch herrliche Sandstrände zu bieten. Eine wahre Inselperle ist die Ile d'Aix. Auf dem gerade einmal 600 Meter breiten und 3 Kilometer langen Eiland dürfen keine Autos fahren. Die Insel eignet sich somit ideal für ausgiebige Radtouren. Im ehemaligen Haus des Baron Gourgaud sind einige persönliche Hinterlassenschaften von Kaiser Napoleon ausgestellt. Unter demselben Dach befindet sich auch das Afrikanische Museum, in dem zahlreiche ausgestopfte Tiere zu sehen sind, die der Graf auf seinen Jagdreisen erlegt hat.

Zurück auf dem Festland sollten Sie Marais Poitevin besuchen. Das Sumpfgebiet am Atlantik mit seinen vielen Flüssen und Bächen wird nicht umsonst das "Grüne Venedig" genannt. Über 100 Kilometer Wasserwege stehen für Erkundungsfahrten per Boot bereit. Sie kommen an malerischen Dörfern wie Arçais, Damvix oder Coulon vorbei, und grüne Wiesen landen zum Picknick ein. La Rochelle bezaubert seine Besucher mit dem alten Hafen, an dem Cafés, Geschäfte und Restaurants für eine entspannte Stimmung sorgen. Nur ein Katzensprung vom alten Hafen entfernt liegt das Aquarium von La Rochelle, das mit zu den schönsten und größten in Europa gehört. Auf der zweistündigen Führung werden Familien mit Kindern in das schillernde Leben der Meeresbewohner entführt. In insgesamt drei Millionen Liter Wasser tummeln sich 12.000 Fische aus allen Weltmeeren. Eine besondere Attraktion ist der erst kürzlich eröffnete Medusen Tunnel, in dem die nahezu transparenten Tierchen die Besucher mit ihren Wassertänzen beeindrucken.

Auch in der Nähe von Potier erwartet Sie eine ganz besondere Familienattraktion. Das Futuroscope, ein gewaltiger Freizeitpark, der sich mit dem Thema Technologie beschäftigt. In jedem der futuristisch anmutenden Gebäude, wird ein anderes Programm angeboten. Von Robotervorführungen über Illusions-Shows bis hin zu Laserprojektionen, hier werden Sie Augen machen. Seit 2010 gibt es Freizeitpark eine ganz besondere Attraktion: Luc Bessons Film "Arthur und die Minimoys". Dieser wird in 4D-Technologie ausgestrahlt und verspricht ein interessantes Spektakel für Groß und Klein zu werden.

Poitou-Charentes ist ein wunderbares Urlaubsziel für die ganze Familie, das mit Sicherheit auch bei den Kleinen einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird.
 

Galerie

Club Family Premium Partner