Familienurlaub auf den Balearen

Familienurlaub auf den Balearen

Die Balearen auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Schönes Wetter
  • Tolle Familienhotels
  • Wanderungen im Serra de Tramuntana
  • Fahrradtouren entlang der Küste
  • Paradiesurlaub ganz in der Nähe

Ein Tag auf den Balearen!

Willkommen im Paradies – lassen Sie sich die frische Meeresbrise um die Nase wehen und lauschen Sie dem Rascheln der Palmenblätter, während Sie den Tag beim Frühstück durchplanen. Ob Ibiza, Menorca, Mallorca oder Formentera – Ihr Urlaub mit den Kindern sollte auf den Balearen natürlich vor allem durch die Zeit am Strand und Meer geprägt sein. Das Plantschen im Wasser wird bei den Kids an erster Stelle stehen. Sollte Ihnen das offene Meer einmal zu unsicher sein, finden Sie so gut wie immer einen Wasserpark in der Nähe, der für jedes Alter einen passenden Freizeitspaß bietet. Ist Ihnen die Mittagssonne dann aber zu warm, gibt es viele Orte und Städtchen, die sich zum Essengehen anbieten und zu Erkundungstouren einladen. Lassen Sie sich von den Balearen und der Vielfalt an Aktivitäten und Ausflugszielen überraschen!

Die Balearen – ein Alleskönner

Die Balearen und vor allem Mallorca sind besonders beliebte Reiseziele bei den Deutschen. Das mediterrane Klima, herrliche Strände und die vielseitige Hotellandschaft sorgen für optimale Bedingungen während des Familienurlaubs. Die Infrastruktur der Balearen-Inseln ist hervorragend und das Freizeitangebot für Erwachsene, Jugendliche und Kinder unübertroffen: Neben den klassischen Aktivitäten rund um den Strand dürfen Sie sich auch auf verschiedene Freizeitparks, Wanderungen oder Radtouren in der Natur freuen.

Spaniens Inselparadies

Die Balearen sind nicht ohne Grund eines der beliebtesten Familienreiseziele. Die Inseln vereinen alles, was ein guter Urlaub mit der Familie und den Kindern benötigt. Dank der vielfältigen Unterkunftsauswahl liegt es ganz bei Ihnen, ob Sie All Inclusive im Familienhotel oder lieber in einem eigenen Ferienhaus in den Familienurlaub auf den Balearen starten. In jedem Fall steht Ihnen ein umfangreiches Programm bevor und auf welcher Insel Sie sich währenddessen befinden spielt im Endeffekt keine Rolle. Egal, ob Mallorca, Ibiza, Menorca oder Formentera – Strand und Natur finden Sie auf allen Inseln der Balearen. Die einzige Entscheidung, die Sie im Voraus treffen sollten, ist, ob Sie zwischendurch etwas mehr Trubel benötigen oder ob es Ihnen einzig um einen ruhigen Urlaub geht.

Trubel sowie ein ausgeprägtes und buntes Stadtleben finden Sie in diesem Fall auf Mallorca und Ibiza. Menorca und Formentera bieten Ihnen zwar auch eine kunterbunte und kulturelle Vielfalt, aber das Leben auf diesen beiden Inseln ist im Großen und Ganzen etwas mehr von der Natur und der Idylle geprägt. Ihre Ferien auf den Balearen werden aber in jedem Fall unvergesslich!

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Sabine Fuhrmann
„Besuchen Sie den Playa de ses Illetes auf Formentera – der Strand zählt zu den schönsten der Welt und gibt Ihnen das Gefühl in der Karibik zu sein!“
Urlaubsexpertin Sabine Fuhrmann

Ausgewählte Familienhotels auf den Balearen

Reisethemen Balearen

Individualurlaub auf den Balearen

Unterwegs mit dem Familienschiff

Wo liegen die Balearen?

Lage Familienurlaub auf den Balearen

Die Balearen bestehen aus Mallorca, der davor gelegenen Insel Cabrera sowie Ibiza, Menorca und Formentera. Außerdem zählen zu den Balearen weitere 146 unbewohnte Inseln, von denen zwei unter Naturschutz stehen. Die Balearen sind eine im westlichen Mittelmeer gelegene Inselgruppe, die mit einer Entfernung zwischen 90 und 200 Kilometern östlich des spanischen Festlandes liegen. Mallorca ist dabei die größte Insel der Balearen.

Mallorca, Menorca und Ibiza erreichen Sie aus Deutschland in kurzer Zeit mit dem Flugzeug. Formentera hingegen müssen Sie mit dem Schiff von Ibiza aus ansteuern. Da alle vier großen Inseln der Balearen innerhalb kürzester Zeit zu erreichen sind, eignen sich diese hervorragend als Ziel für die Ferien. Aber bedenken Sie, dass es vor allem auf Mallorca zu dieser Zeit sehr voll ist!

Wie ist das Wetter auf den Balearen?

Auf den Balearen dürfen Sie sich auf mediterranes Klima freuen. Das bedeutet, dass die Sommermonate relativ heiß und die Wintermonate recht mild und sehr regnerisch sind. Von Dezember bis Februar erwarten Sie auf den Balearen die kältesten Monate. Die Sommermonate klettert das Thermometer generell über 20 Grad, im Juli und August kann es auch einmal um die 30 Grad werden. Die Balearen stellen daher ein wunderbares Sommerurlaubsziel für den Familienurlaub dar.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Weitere Reiseziele auf den Balearen

Komm, lass uns die Balearen entdecken!

Die Balearen haben vieles zu bieten – von Strandurlaub, über eine vielseitige Natur bis hin zu historischen Städten mit beeindruckenden architektonischen Überbleibseln. Auf allen Inseln der Balearen können Sie Ihren Familienurlaub am besten in einem Familienhotel verbringen, da auf diese Weise für jedes Familienmitglied bestens gesorgt ist – von der Unterkunft bis hin zum Rahmenprogramm, stehen Ihnen in den Hotels so einige Annehmlichkeiten zur Verfügung. Noch angenehmer wird Ihr Familienurlaub auf den Balearen, wenn Sie einen All Inclusive Urlaub buchen, denn dann gibt es Mahlzeiten und Snacks so viel Sie wollen! Genießen Sie Ihre wohlverdiente Auszeit vom Alltag – das Einzige, über was Sie sich Gedanken machen sollten, sind die nächsten Urlaubsabenteuer!

Traumstrände der Balearen

Da ein Urlaub auf den Balearen vor allem Strandurlaub bedeutet, wollen wir Ihnen direkt ein paar der schönsten Strände und Orte für einen optimalen Sommerurlaub nennen! Die bekanntesten Orte Mallorcas sind dabei Cala Ratjada, Cala Millor und Alcúdia, hier finden Sie alles was für einen schönen Familienurlaub wichtig ist. Sie treffen auf eine bunte Mischung von Besuchern aus aller Welt, die sich beim Sonnen, Baden und Feiern eine schöne Auszeit nehmen wollen. Wenn Sie etwas weiter entfernt vom Trubel einen Tag am Meer verbringen möchten, bietet sich der Strand Cala Varques an, die Bucht liegt etwas versteckt in der Natur, der flachabfallende Strand ist allerdings optimal bei einem Urlaub mit den Kindern.

Zu den schönsten und beliebtesten Stränden auf Ibiza zählt der Cala Conta, der vor allem für aktive Urlauber bestens geeignet ist sowie ausreichend Spielflächen und -möglichkeiten für die Kinder bereithält. Etwas abgeschiedener liegt der Strand Sol D’en Serra auf Ibiza. Auf Menorca gelten die Strände Cala Marcarella und der Cala Macarelleta als die schönsten Ecken der Insel, aber auch in der Bucht La Vall d’Algaiarens werden Sie nicht enttäuscht. Auf Formentera können Sie sich wirklich an jeder Ecke auf ein Badeparadies freuen, türkisfarbenes und kristallklares Wasser müssen Sie in diesem kleinen Paradies nirgends missen. Einen Abstecher sollten Sie daher vor allem zum Playa de ses Illetes einplanen, da dieser zu einem der schönsten Strände der Welt zählt!

Lieblingsinsel Mallorca

Mallorca ist die größte Baleareninsel, die Hauptstadt des Eilands ist Palma de Mallorca. Die reizvolle Metropole empfängt Sie mit diversen historischen Sehenswürdigkeiten und ist bei Touristen wie Einheimischen wegen ihrer gastronomischen Vielfalt und den Einkaufsmöglichkeiten gleichermaßen beliebt. Als Familie erkunden Sie das Zentrum am besten bei einem Spaziergang. Bewundern Sie zum Beispiel die Kathedrale von Palma oder schlendern Sie am Hafen entlang und staunen Sie über die beeindruckenden Schiffe und Yachten, die das Hafenbild prägen. Landschaftlich stellt Mallorca ebenfalls eine beeindruckende Kulisse und lädt nicht nur zu Spaziergängen, sondern auch zu Radtouren und Wanderungen ein. Einen besonders schönen Ausflug mit der Familie können Sie zudem im Gebirgszug Serra de Tramuntana erleben – eine Wanderung wird ein wunderschönes Erlebnis für alle Familienmitglieder und eine gelungene Abwechslung zum Strandbesuch. Doch keine Sorge: Auch der Strandurlaub kommt auf Mallorca und den gesamten Balearen nicht zu kurz!

Familienoase Menorca

Wenn Sie einen ruhigen Familienurlaub auf den Balearen verbringen möchten, ist Menorca die richtige Wahl! Erholung finden Sie hier vor allem, weil die Insel und Ihre Strände nicht so überlaufen sind wie auf der großen Schwesterinsel Mallorca. Auf ein vielfältiges touristisches Angebot müssen Sie dennoch auch hier nicht verzichten. Die Insel bietet eine ebenso schöne Natur und ist daher genauso perfekt für Wanderungen und Radtouren geeignet. Auch die Städte Menorcas glänzen mit einer heimischen und gemütlichen Atmosphäre, die durch lebhafte Stadtviertel und architektonische Sehenswürdigkeiten abgerundet werden.

Aufregendes Ibiza

Ibiza ist bei Urlaubern vor allem als Party-Insel bekannt, weshalb die Insel gerade bei jungen Besuchern besonders beliebt ist. Viele vergessen allerdings, dass auch Ibiza mit einer tollen Natur, Ruhe und Idylle aufwarten kann. Versteckte Buchten mit schönen Sandstränden, Wanderungen durch Pinienwälder und Fahrradtouren stehen auch auf dieser Balearen-Insel auf der Tagesordnung. Außerdem bieten sich Ausflüge in die kleinen Fischerdörfer der Insel an. Das Fischerdorf San Miguel auf Ibiza ist beispielsweise ein perfekter Ort für die Familie, um einen Einblick in die Traditionen der Inselbewohner zu bekommen. Im Ort können Sie Volks- und Folklore-Tänze beobachten sowie die beeindruckende Festungskirche besuchen. In der Nähe des Ortes befinden sich außerdem einige Tropfsteinhöhlen, von denen Ihre Kids sicher beeindruckt sein werden. Wenn Sie auf den Balearen einen Urlaub mit Ihren Kindern planen, ist eine Aktivität wie diese immer eine spannende Abwechslung für den Nachwuchs. Also gehen Sie gemeinsam die Insel erkunden!

Traumhaftes Formentera

Formentera ist eine kleine Oase in den Balearen, die Ihnen ein Karibik-Gefühl in Ihrem Urlaub verspricht. Die Insel besticht durch Ihre unvergleichlich schönen Strände, die Ihnen und Ihren Kindern alles bieten – von Sonnenbaden, über Beachfußball, Sandburgen bauen und Wassersport ist alles dabei. Märkte, Musik und Tanz prägen die Stadtbilder von Formentera, freuen Sie sich also auf neue Eindrücke! Museen, Tropfsteinhöhlen und historische Stätten sind auch hier Teil der Umgebung und ermöglichen es Ihnen einen durchgehend abwechslungsreichen Familienurlaub auf den Balearen zu verbringen.

Urlaubsfotos von den Balearen

Reisemagazin Balearen

Club Family Permium Partner