Leuchtturm Faro de La Mola

Ausflugsziel Leuchtturm Faro de La Mola

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Schönes Panorama
  • Tolle Wanderwege
  • Natur und Tiere erleben
  • Insen von oben entdecken
  • Jules Vernes

Wenn Sie die wunderschöne Insel Formentera von oben begutachten möchten, dann sollten Sie unbedingt den Leuchtturm im Osten der Insel besuchen. Dieser sieht nicht nur toll aus, die Aussicht von oben auf das Wasser ist ebenso ein absoluter Traum!

Das Insel-Panorama genießen!

In der Nähe des kleinen Ortes El Pilar, befinden sich auf der Felslandschaft La Mola zwei Leuchttürme. Eine der beiden ist der Leuchtturm Faro de La Mola, welcher im Jahr 1861 erbaut wurde. Der Leuchtturm steht auf den Klippen, ganze 140 Meter hoch. Von dort aus lohnt sich der Ausblick auf den Sonnenaufgang und den Sonnenuntergang in jedem Fall. 

Wenn Sie mit Ihrer Familie aktiv werden wollen, dann lohnt sich der Besuch definitiv, da sich der Ausflug auch mit einer Wanderung kombinieren lässt. Die Wanderwege führen durch Pinienwälder, an wunderschönen Buchten und an diversen Aussichtspunkten vorbei, welche einen tollen Blick auf das Meer freigeben. Wenn Wandern nichts für Sie ist, dann können Sie den Leuchtturm auch ganz gemütlich mit dem Mofa erreichen oder probieren es etwas abenteuerlicher mit dem Mountainbike. 

Direkt am Leuchtturm Faro de La Mola befindet sich eine Tafel, welche zu Ehren des Schriftstellers Jules Vernes erbaut wurde, da in seinem Roman "Reise durch die Sonnenwelt" genau dieser Leuchtturm vorkommt. 

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Marion Adloff
Urlaubsexpertin Marion Adloff

Wo liegt der Leuchtturm Faro de La Mola?

Lage Ausflugsziel Leuchtturm Faro de La Mola
zur Karte

Club Family Premium Partner