Familienurlaub in der Karibik

Familienurlaub in der Karibik

Die Karibik auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Unberührte Natur
  • Puder-Sandstrände
  • Tierische Exoten
  • Scenic Railway
  • Besonderer Kulturmix

Ein Tag in der Karibik!

Machen Sie sich bereit für den schönsten Familienurlaub, den Sie je erleben werden! Im Grunde erwartet Sie in der Karibik Strandfeeling pur und das jeden Tag – palmengesäumte Sandstrände, die so puderig sind, dass Sie dieses Gefühl nicht mehr missen möchten. Neben einem Sprung in das angenehme Meerwasser steht vor allem das Sandburgen bauen auf dem Tagesplan! Ansonsten heißt es für Sie entspannen und relaxen – Entdeckungen und Ausflüge sind im Karibikurlaub mit den Kindern auch kein Problem, sie werden sehen! Man wird Sie um Ihre tropische Auszeit definitiv beneiden!

Auf geht’s in die Karibik

Wenn Sie mit Ihrer Familie und Ihren Kindern einen Karibikurlaub planen, planen Sie einen Urlaub im Paradies! Auf den karibischen Inseln scheint das ganze Jahr über die Sonne und Ihnen und Ihren Kindern wird die Möglichkeit geboten, fremde Welten zu entdecken: Der Karibikurlaub mit Ihren Kindern findet nämlich inmitten von tropischer Pflanzen, exotischer Tiere und türkisblauer Strände statt! Wenn Sie Ihre Familie also in eine der exotischsten Regionen der Welt entführen möchten, dann sind Sie in der Karibik genau richtig! Hier vermischen sich tropische Einsamkeit mit aufregenden Regenwald-Abenteuern!

Karibik oder Paradies? Beides natürlich!

Die Trauminseln vor der westlichen Küste Mittelamerikas vereinen alles, was zu den perfekten Ferien gehört: weiße Strände, Korallenriffe, Palmen, tropische Regenwälder und selbstverständlich fantastisches Wetter. Mangrovenwälder, Kalksteinhöhlen sowie wunderschöne und kunterbunte Unterwasserwelten gehören ebenso zur Karibik. Ihrem neugierigen Nachwuchs wird aber bestimmt auch die tropische Tierwelt gut gefallen: Schildkröten, Pelikane und Leguane sind einige der vielen Exoten und auf der ein oder anderen karibischen Insel werden Sie sogar auf Flamingos treffen!

Auf den Spuren von Christopher Kolumbus

Neben diesen paradiesischen Urlaubsbedingungen erwartet Sie bei einem Familienurlaub in der Karibik eine bunte Mischung aus verschiedenen Kulturen und Hautfarben, die das Antlitz der karibischen Inseln prägen und so vielseitig machen. Denn die Karibik spielte eine wesentliche Rolle bei der Entdeckung und Besiedelung Amerikas durch die Europäer, allen voran Christopher Kolumbus, die Sklaven aus Afrika mitbrachten. So verwundert es nicht, dass die Karibik heute vor allem Menschen afrikanischer und europäischer Herkunft beheimatet. Aber auch Inder, Kreolen und Chinesen leben auf den verschiedenen Inseln.

Hätten Sie es gewusst? Einige karibische Inseln sind auch noch heute Teil von europäischen Ländern, wie Guadeloupe und Martinique, die offiziell zu Frankreich gehören, während andere mit ihren ehemaligen Kolonialherren in einem lockeren Verbund stehen oder als unabhängige Staaten gelten.

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Martina Berscheid
„Wenn ihr Familienurlaub etwas ganz Besonderes werden soll, dann sind Sie in der Karibik genau richtig – jedes Fleckchen der Karibik bietet Ihnen besondere Erlebnisse und Augenblicke!“
Urlaubsexpertin Martina Berscheid

Ausgewählte Familienhotels in der Karibik

Reisethemen Karibik

Unterwegs mit dem Familienschiff

Wo liegt die Karibik?

Lage Familienurlaub in der Karibik

Die Karibik besteht aus verschiedenen am Karibischen Meer gelegenen Inseln, welche zudem im Westen bis in den Golf von Mexiko und auch in den Atlantischen Ozean reichen. Die Karibik wird zudem in die „Großen Antillen“ und die „Kleinen Antillen“ geteilt, welche ebenfalls in diverse Inselgruppen aufgeteilt werden können. Sie gehört zum mittelamerikanischen Subkontinent und liegt daher in einer besonders tropischen Region. Warmes Wetter sollten Sie daher nicht scheuen!

Die Anreise erfolgt mit dem Flugzeug – ja nachdem, für welches Ziel Sie sich entscheiden, müssen Sie allerdings damit rechnen, das ein Umstieg nötig ist. Die kleineren karibischen Inseln erreichen Sie häufig mit einem Zwischenstopp in Miami. Also ab in die Luft mit Ihnen und hinein ins tropische Abenteuer!

Wie ist das Wetter in der Karibik?

Sicher ist, dass Sie ganzjährig warme bis größtenteils heiße Tage in der Karibik verbringen werden – Sonnencreme und Cap sind daher quasi Pflicht! Die durchschnittliche Mindesttemperatur, in der Karibik geht dabei nicht unter 16 Grad, die Höchsttemperaturen können bei 33 Grad angesiedelt werden. Für einen Familienurlaub in der Karibik bietet sich deshalb vor allem Kuba als Ziel an.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub mit der Familie findet sich hier zwischen November und April. Jamaika könnte als heißester Fleck in der Karibik eventuell etwas anstrengend für kleine Kinder werden – entscheiden Sie sich daher lieber für einen Urlaub über die Weihnachts- oder Osterferien statt in den Sommerferien: Und dann kann es auch schon losgehen!

  • Temperatur
  • Niederschlag

Weitere Reiseziele in der Karibik

Komm, lass uns die Karibik entdecken!

Bei Entdeckungstouren in der Karibik bieten sich viele Aktivitäten in der Natur an: Ein Urlaub mit der Familie in der Karibik wird so sehr schnell zu einem unvergesslichen Abenteuer. St. Kitts und Nevis zum Beispiel sind charakterisiert durch ihre teilweise noch sehr dichte Bewaldung, die es Ihnen erlaubt, den überwältigenden Reichtum der tropischen Flora und Fauna zu erleben! Am besten starten Sie Ihre Entdeckungstour bei einer Rundfahrt mit der St. Kitts Scenic Railway, eine der wenigen Eisenbahnlinien der Karibik – halten Sie den Kopf aus dem Fenster und genießen Sie einfach die Natur! Aruba, Bonaire und Curaçao, auch bekannt als ABC-Inseln, bieten hingegen tolle Möglichkeiten, die Unterwasserwelt hautnah zu erleben. Erkunden Sie beim Schnorcheln und Tauchen die farbenfrohen Korallenriffe! Auf Ochos Rios lohnt sich ein Besuch im „Dunn’s River Falls and Park“ – Teil der atemberaubenden Natur ist hier eine Steinformation, über die sich ein Wasserfall ergießt und auf verschiedenen Ebenen kleine Fels-Pools entstehen.

Wunderschöne Strände, soweit das Auge reicht!

Türkisblaues Wasser und nahezu weißer Puder-Sand warten quasi an jeder Ecke auf Sie, egal, auf welcher Insel Sie Ihren Familienurlaub in der Karibik gerade verbringen. Der Strand „Grace Bay“ auf Providenciales, der „Eagle Beach“ auf Aruba und die Strände der Insel Saona sind nur einige Beispiele für die postenkartenähnlichen Landschaften, die Sie in der Karibik finden werden. Hier finden Sie immer einen ganz persönlichen Rückzugsort ohne viel Trubel!

Das wohl bekannteste Badeparadies in der Karibik ist aber die Dominikanische Republik: In diesen Teil der Karibik zieht es viele Touristen zu einem entspannenden All Inclusive- oder Cluburlaub. Das Gute daran ist, dass die familienfreundlichen Hotels ein großes Kids-Programm bieten, wodurch ein Cluburlaub in der Karibik besonders verlockend ist. Während die Kinder im All Inclusive Karibik-Urlaub mit lustigen Spielen beschäftigt sind und neue Freunde finden, können Sie die Strände der Dominikanischen Republik entdecken. Allen voran jene, die sich rund um Puerto Plata, Sosua und auf der Halbinsel Samana befinden, versprechen einen unvergesslichen Urlaub!

Das Unterhaltungsangebot bei einem Cluburlaub in der Karibik ist voll und ganz auf die Gäste zugeschnitten: Wassersport am Tag, Shows und Entertainment an den Abenden – die Hotels der Küstenorte sorgen wirklich dafür, dass Ihnen bei einem Familienurlaub in der Karibik so schnell nicht langweilig wird. Jetzt müssen Sie sich nur noch überlegen, womit Sie Ihre Freizeit am liebsten verbringen möchten!

Vom bunten Straßenbild geprägt

Wenn Sie dachten, dass nur die Natur in der Karibik mit kunterbunten und beeindruckenden Ausflugszielen aufwarten kann, dann haben Sie sich schwer getäuscht! Befinden Sie sich in der Dominikanischen Republik lohnt sich ein geschichtsträchtiger Ausflug in die Hauptstadt des Landes: Santo Domingo! Die Stadt befindet sich im Süden und die Altstadt Ciudad Colonial wurde bereits zum Weltkulturerbe erklärt. Im Kolumbuspalast, dem Alcázar de Colón, finden Sie außerdem ein interessantes Museum mit Relikten aus der spanischen Kolonialisierung.

Auch Kuba erinnert in vielen seiner Städte, vor allem natürlich Havanna, an vergangene Zeiten. Neben der Architektur staunen Erwachsene sowie Kinder in der Regel besonders über die amerikanischen Oldtimer, die – teils vom Alter gezeichnet, teils liebevoll restauriert – das Straßenbild prägen. Die bunten Häuser Havannas machen das Bild komplett, wodurch die Stadt einen unvergleichlichen Charme ausstrahlt.

Die Stadt Varadero rangiert bei den ausländischen Touristen ebenfalls ganz weit vorne, weil sich hier besonders viele ansprechende Familienhotels und Ferienclubs mit großem Unterhaltungsangebot befinden. Außerdem gehört der Varadero Beach zu einem der beliebtesten Orte auf Kuba. Sollten Sie eine Pauschalreise oder einen Cluburlaub in der Karibik planen, wäre Kuba neben der Dominikanischen Republik ein idealer Ansatzpunkt. Geben Sie es zu, einen Familienurlaub in der Karibik haben Sie doch bereits vor Augen, oder nicht?

Urlaubsfotos aus der Karibik

Reisemagazin Karibik

Club Family Permium Partner