Aquitanien

Aquitanien

Familienurlaub in Aquitanien

Duftende Lavendelfelder, wunderschöne Strände, zahlreiche Weinfelder, unberührte Natur, historisch und kulturell reizvolle Städte – das ist Aquitanien! Das milde Klima und die goldgelben Strände der Atlantikküste bieten zudem ideale Urlaubsbedingungen für Familien!

Herrlich duftende Lavendelfelder in der Provence oder wunderschöne Strände an der Côte d’Azur – Südfrankreich ist wahrlich vielfältig und deshalb auch eines der beliebtesten Urlaubsziele in Europa. Insbesondere die Region Aquitaniens im Südwesten besticht durch ihre endlos langen Strände sowie durch zahlreiche Weinfelder. Das Gebiet am Atlantischen Ozean lockt vor allem mit unberührter Natur, historischen und kulturreichen Städten und vielen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Dabei darf ein kleiner Ausflug nach Bordeaux nicht fehlen. Lassen Sie sich von der Stadt, die im 3. Jahrhundert auch „das kleine Rom“ genannt wurde, verzaubern. Es erwarten Sie nicht nur wunderschöne Parkanlagen und Gebäude. Sie erleben beim Gang durch die städtischen Museen, in denen das Kulturerbe gewahrt wird, ein wahres Stück aquitanische Geschichte. Kosten Sie bei dieser Gelegenheit auch gleich den berühmten Wein der Stadt, der durch das milde Klima seine außergewöhnliche Note erhält, die von vielen Weinkennern auf der ganzen Welt geliebt und geschätzt wird. Bei einer Führung vor Ort bietet sich Ihnen die Möglichkeit, einen näheren Blick auf die Weingüter zu werfen.

Sonnenhungrige Urlauber werden an der kilometerlangen Atlantikküste mit goldgelben Sandstränden und herrlichem Wetter verwöhnt. Hier dürften auch Surfer Herzen höherschlagen!

Im Gebiet um Arachon, das in den siebziger Jahren zum Naturschutzgebiet erklärt wurde, befindet sich mit 100 Metern Höhe, 500 Metern Breite und fast 3 Kilometern Länge, die Dune du Pyla, Europas längste Sanddüne. Naturliebhaber schätzen diese Region besonders wegen der vielfältigen Flora und Fauna und erkunden das Gebiet entweder zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Ein solcher Ausflug kann besonders für Kinder zu einem wahren Erlebnis werden. Insgesamt ist Aquitanien ein Ort der zu Familienurlauben einlädt. Insbesondere die Hotels  haben in der Ferienzeit spezielle Angebote für Sie und Ihre Kinder. Mit seiner landschaftlichen Vielfalt, dem milden Klima und dem kulturellen Reichtum ist Aquitanien ein Ort, der die ganze Familie zum Staunen bringt.
 

Weitere beliebte Urlaubsregionen in Frankeich

Weitere beliebte Urlaubsregionen in Frankreich

Ausflugsziele

Wenn es um Attraktionen und Freizeitparks geht, werden Familien in Aquitanien schnell fündig. Neben der herrlichen Landschaftskulisse und den  kulturellen Sehenswürdigkeiten in den Städten  lässt vor allem das Récréa Land kleine Kinderherzen höher schlagen. Der Indoor-Freizeitpark befindet sich in Merignac und bietet allerlei spannende Attraktionen. Hier können sich die Kleinen über die Klettergeräte in luftige Höhen wagen und ihre Hüpf- und Sprungkünste auf der Trampolinanlage oder Hüpfburg beweisen. Für Kleinkinder steht der Baby-Park mit vielen kindgerechten Spielgeräten zur Verfügung. Und während sich die Kinder nach Herzenslust austoben, können sich die Erwachsenen den kulinarischen Genüssen der Region im angrenzenden Restaurant hingeben.

Die vielen Badestrände an der kilometerlangen Atlantikküste Aquitaniens sind auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Badegäste zugeschnitten. Für Familienurlaube kommen z.B.  eher Strände, die eine große Flachwasserzone haben in Frage. So können auch die Kleinen unbeschwert Plansche und Baden. Die Saint Girons Plage, ist sehr eben und sauber und somit insbesondere für Familien ein attraktiver Badeort. Die Plage Messanges ist hingegen fast ausschließlich von Dünen umgeben. Hier können Sie ausgiebig Sonnenbaden aber auch diversen sportlichen Aktivitäten nachgehen. Für das leibliche Wohl sorgen Cafés und Restaurants, die entlang des Strands angesiedelt sind.

Doch nicht nur der Atlantik lädt zum Baden ein, auch zahlreiche Spaß- und Freizeitbäder sind in der Region zu finden. Familien können im „Aqualand Bassin d’Arcachon“ im kleinen Städtchen Gujan Mestras einen erlebnis- und actionreichen Badetag erleben. Die große Anlage verfügt über mehrere Becken, eine Rutschanlage, sowie verschiedene Ruhezonen. Im Sportbecken können Sie ungestört Ihre Bahnen ziehen. Das Erlebnisbecken wiederum lockt mit verschiedenen Attraktionen wie dem Strömungskanal, Wasserfall und anderen Wasserspielen. Das Highlight des Wasserparadieses  ist und bleibt jedoch die  abenteuerliche Rutschanlage. Ein Badespaß für Groß und Klein. Sie können dabei zwischen drei verschiedenen Rutschen mit verschiedenen Geschwindigkeiten wählen: Von der rasanten Bahn für Waghalsige bis hin zur sanften Abfahrt, die besonders bei kleinen Kindern beliebt ist. Nach einem solchen Abenteuer dürfen Sie dann auch einmal auf der großen Liegewiese entspannen und die warmen Sonnenstrahlen genießen.
 

Galerie

Club Family Premium Partner