Schwanenburg Kleve

Ausflugsziel Schwanenburg Kleve

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • In Ritterzeiten abtauchen
  • Geschichte von Kleve erleben
  • Auf Wunsch Führungen
  • Blick über Kleve
  • Gewölbekeller

Die Schwanenburg ist das wichtigste Wahrzeichen der Stadt Kleve und ist heute aus der Silhouette der Stadt nicht mehr wegzudenken. Ganz egal wo in Kleve man sich befindet – man wird immer einen Blick auf die Schwanenburg mit ihrem Turm haben. Die Schwanenburg ist heute Sitz des Land- und des Amtsgerichts.

Ab ins Mittelalter

Die Schwanenburg wurde vermutlich im elften Jahrhundert erbaut und befindet sich im Zentrum der Stadt. Da sie auf einem Ausläufer des Niederrheinischen Höhenzuges erbaut wurde, gilt sie heute als eine der wenigen Höhenburgen am Niederrhein und thront über der ganzen Stadt. Der Berg der Burg wurde später sogar namensgebend für die Stadt: Auf Cleef, was so viel wie Kliff oder Klippe bedeutet, wurde dann der Name Kleve.

Der Gang den Hügel hinauf zur Burg und auch der Aufstieg des Turmes lohnt sich aber definitiv. Von hier kann man ein wunderschönes Panorama über die Stadt genießen. Daher ist sie heute sowohl bei Einwohnern als auch bei Besuchern sehr beliebt. Außerdem befindet sich hier auch das Geschichtsmuseum der Burg.

Neben dem Turm sind auch die Portale des inneren Burghofs sowie der Gewölbekeller des Spiegelturms bei den Besuchern beliebt. Auf Wunsch haben Besucher außerdem die Möglichkeit an einer Führung teilzunehmen.

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Gülay Ataman
Urlaubsexpertin Gülay Ataman

Preise und Öffnungszeiten

Preise:

Erwachsene: 3,00€
Studenten: 1,00€
Schüler: 0,50€
Familienkarte: 6,00€
Gruppen pro Person: 2,00€

Öffnungszeiten:

April bis Oktober
Täglich 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

November bis März
Montag bis Freitag geschlossen
Samstag und Sonntag 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo liegt die Schwanenburg Kleve?

Lage Ausflugsziel Schwanenburg Kleve
zur Karte

Club Family Premium Partner