Chemin de Fer de la Baie de Somme

 Ausflugsziel Chemin de Fer de la Baie de Somme

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Eisenbahnstrecke von 1887
  • Historische Eisenbahn
  • Familiengerechtes Abenteuer
  • Abwechslungsreiches Naturterrain
  • Den Norden Frankreichs kennenlernen

Die Chemin de Fer de la Baie de Somme ist eine kleine Eisenbahn, welche auf einer sehr alten Eisenbahnstrecke von 1887 fährt. Der kleine Dampfzug und die alten Schienen sind für Touristen zugängig und ist eine abwechslungsreiche Aktivität, die für einen gelungenen Familienausflug sorgt.

Fühlen Sie sich in das 17. Jahrhundert zurückversetzt

Die Region Picardie im Norden Frankreichs bietet wunderschöne Städtchen, tolle Idylle in Naturparks sowie Strände und abenteuerliche Sehenswürdigkeiten. Ein absolutes Highlight des französischen Nordens ist die historische Lock und die dazugehörigen Eisenbahnschienen aus dem 17. Jahrhundert. Sie fährt von März bis Dezember und bietet wunderbare Einblicke in die Natur des schönen Nordens. 

Springen Sie auf und lassen Sie sich von dem dunkelroten Dampfer durch weite Landschaftsflächen, Sumpfgebiete, Heckenlandschaften, Buchten und Häfen schaukeln. Das abwechslungsreiche Landschaftsterrain kann ganz gemütlich während einer Fahrt kennengelernt werden. Tolle Gebiete von Le Crotoy über Noyelles-sur-Mer und Saint-Valery-sur-Somme bis hin zu Cayeux-sur-Mer werden dabei angefahren. Genießen Sie zur gleichen Zeit den milden Wind und die warme Sonne auf der Haut. Auch für die kleinen Besucher wird die Lockfahrt als absolutes Highlight in Erinnerung bleiben. Ein entspannendes Erlebnis für große und kleine Besucher der Picardie!

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Marion Adloff
Urlaubsexpertin Marion Adloff

Preise und Öffnungszeiten

Preise:

Erwachsene: 15 €
Kinder: 11 €

Öffnungszeiten:

Von März bis Dezember in Betrieb.

Wo fährt die Chemin de Fer de la Baie de Somme?

Lage Ausflugsziel Chemin de Fer de la Baie de Somme
zur Karte

Club Family Premium Partner