Steiermark

Steiermark

Familienurlaub in der Steiermark

Skifahren und Rodeln im Winter, Baden und Wandern im Sommer – das ist die Steiermark! Hier können Sie Ihren Familienurlaub abwechslungsreich gestalten. Ausflüge in Wildparks und Schwimmbäder, Aktivurlaub in den Bergen oder Besichtigungen der Burgen und Schlösser.

Ein Urlaubsziel der Extra-Klasse ist und bleibt die Steiermark. Das zweitgrößte Bundesland Österreichs ist sowohl bei einheimischen als auch ausländischen Urlaubern wegen der abwechslungsreichen Natur und den sympathischen Städten sehr beliebt. Auch Familien mit Kindern finden in der Steiermark das passende Terrain für einen erholsamen aber spannenden Aufenthalt.

Der größte Teil des Gebiets ist gebirgig und bietet somit sommers wie winters viele Freizeitmöglichkeiten in den Bergen. Hinzu kommen ausgedehnte Waldgebiete, sieben Naturparks, ein Nationalpark und das heilsame Thermenwasser. Im Süden prägen Apfelbäume und Weinhänge die Landschaft und entlang der Mur gibt es altehrwürdige Schlösser und Burgen zu entdecken.

Mit Fug und Recht kann die Steiermark sich als familienfreundliches und familientaugliches Urlaubsziel bezeichnen. Verschiedene Themen- und Ferienstraßen führen auf einem Familienurlaub zu den schönsten Fleckchen der Region. Viele Skigebiete haben im Winter spezielle Kinderangebote, auch die Kurbäder mit Erlebnisbereichen sind für den Nachwuchs attraktiv und Wanderlehrpfade machen selbst längere Touren zu einer interessanten Sache.
Kulturelles Zentrum der Steiermark ist die Landeshauptstadt Graz, die 2003 europäische Kulturhauptstadt war und mit einer reizenden mittelalterlichen Altstadt aufwartet. Bekannt und äußerst schmackhaft ist auch die steirische Küche, in der viel mit dem wertvollen Kürbiskernöl gearbeitet wird. Deftige Wurst- und Schinkenspezialitäten, Apfeldesserts sowie leckere Eierspeisen sind nur einige der kulinarischen Köstlichkeiten, die im Urlaub in der Steiermark serviert werden.
 

Beliebte Skigebiete in der Steiermark

Beliebte Skigebiete in der Steiermark

Ausflugsziele

Wildromantische Natur und tosende Wasserfälle findet man in der Palfauer Wasserlochklamm. Mit einer Hängebrücke über die Salzach beginnt der zweistündige Rundgang durch schmale Canyons, vorbei an steilen Felswänden und Höhlen, bis man schließlich zum Palfauer Wasserloch, der größten wasserführenden Höhle der Steiermark, gelangt. Die größte aktive Wasserhöhle Österreichs befindet sich in Semriach. Die so genannte Lurchgrotte birgt faszinierende Tropfsteine und unterirdische Felsschluchten. Auf fünf Kilometern führt der Weg zur Bärengrotte und zum Großen Dom, wo ein 13 Meter langer Tropfstein hängt.

Badespaß auf drei Ebenen gibt es bei einem Familienurlaub in der Aqualux Therme Fohnsdorf. Mit Erlebnis-, Strömungs- und Wellenbecken sowie der 60 Meter langen Black-Hole-Rutsche wird es einem bestimmt nicht so schnell langweilig. Eine Mischung aus Zoo- und Schwimmbad ist das Vivarium in Mariahof. In der Ausstellung "Wasserwelten" können sowohl heimische als auch exotische Fische besichtigt werden. Mit naturgetreu nachgebildeten Seen, Tümpel oder Flüssen, können Kinder hier einiges über die Natur und den sorgsamen Umgang mit ihr lernen. Im Regenwaldhaus haben Affen, Krokodile und Ameisen ihren Lebensraum gefunden und im Piranha-Tunnel schwimmen über 200 Exemplare des Raubfisches. Begehrter Besuchstermin ist der Sonntag, wenn die Fütterung der Piranhas ansteht. Im Anschluss an die Besichtigung lädt das Erlebnisbad zum Planschen ein.

Tiere aus dem Salzburger Land in freier Wildbahn erleben können Sie im Wildpark am Elfenberg in Mautern. Über 200 Wildtiere der Alpen, wie Luchse, Steinwild, Steinböcke, Rotwild, Mufflons, Wildschweine, Bisons, Yaks und Murmeltiere sind in dem auf 1100 Meter gelegenen Naturgebiet beheimatet. Eine der größten Attraktionen für die ganze Familie ist das 10.000 Quadratmeter große Bärengehege, in dem die in Europa selten gewordenen Braunbären leben. Anfassen und Streicheln dürfen Ihre Kinder die Schafe, Ziegen und Zwergesel auf dem Kinderbauernhof und als krönender Abschluss des Familienausflugs geht es auf der über einen Kilometer langen Sommerrodelbahn talwärts.

Im Winter locken viele Skigebiete im Salzburger Land mit besonderen Angeboten für Familien. Die Skiarena Lammeralm bei Langenwang beispielsweise verfügt neben einem Anfängerlift im Kinderland und einer Skischule auch über einen Skikindergarten, in dem die Kleinen kompetent betreut werden. Auch das Skigebiet Kreischberg erfreut sich großer Beliebtheit bei Familien.

Ein Besuch in der Landeshauptstadt Graz führt durch die seit 1999 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählenden Altstadt mit dem pittoresken Hauptplatz. Das Landeszeughaus offenbart ein riesiges Waffenlager mit Stücken aus dem 15. – 17. Jahrhundert, sowie historische Harnische und Helme. Unbedingt empfehlenswert ist ein Abstecher zur östlich von Graz gelegenen Riegersburg. Die majestätische Festung befindet sich auf einem Felsen und ist seit 2003 via Schrägseilbahn leicht zu erreichen. Im Inneren warten prunkvolle Säle, die als Museum eingerichtet sind. Die multimediale Ausstellung "Sagenhafte Riegersburg - Legendäre Frauen" erzählt alles Wissenswertes über die Geschichte der Burg, während das "Hexenmuseum" im Keller über die Hexenverfolgung in der Steiermark aufklärt. In der Greifvogelwarte zeigen Falkner mit Adlern, Bussarden und Falken Flugvorführungen und in der Schokoladenmanufaktur lernen Kinder während des Familienurlaubs alles über die Herstellung der süßen Versuchung. Für jeden ist also etwas dabei!
 

Galerie

Club Family Permium Partner