Familienurlaub in Slowenien

Familienurlaub in Slowenien

Slowenien auf einen Blick

Slowenien ruft!

Ein Familienurlaub in Slowenien sollte ganz oben auf Ihrer Reiseliste stehen, denn das Land verzaubert Klein und Groß nicht nur mit seiner grünen Umgebung, den malerischen Berglandschaften und tollen Ausflugszielen, sondern fasziniert auch dank süßer kleiner Städte und Orte und der Herzlichkeit seiner Bewohner! Vor allem, wenn Sie mit Ihren Kindern einen Urlaub in der Natur verbringen möchten, ist Slowenien ein tolles Ziel: Egal, ob es an die Adria und ein Familienurlaub am Meer sein soll, eine Wanderung und Erkundung einer Klamm, Schwimmen im See oder eine kulinarische Erfahrung – für jedes Familienmitglied ist eine tolle Beschäftigung dabei!

Durch unbekannte Gefilde

Das Land können Sie nach Lust und Laune erkunden! Verbringen Sie Ihren Familienurlaub in Slowenien beispielsweise in einem tollen Familienhotel, machen Sie einen Roadtrip durch das Land und Campen Sie in der wunderschönen Natur oder machen Sie sich auf die Suche nach einem Ferienpark. Eins ist sicher, aufgrund der Größe des Landes sind weder das Meer noch die Berge jemals weit entfernt. Das Land Slowenien bietet Ihnen einen einzigartigen Mix aus Stadt-, Berg- und Meerlandschaft, sodass Sie sowohl einen Einblick in die moderne Entwicklung des Landes, als auch in die traditionellen Überbleibsel werfen können. Genießen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern einen Urlaub, wie Sie ihn noch nie zuvor verbracht haben!

Ausgewählte Familienhotels in Slowenien

Komm, lass uns Slowenien entdecken!

Familienurlaub in Slowenien ist vor allem für Aktivurlauber und Familien die Abwechslung lieben eine tolle Idee! Wenn Sie zuvor noch keinen Gedanken an einen Urlaub in Slowenien gehabt haben, wird es jetzt aber Zeit! Slowenien bietet großen und kleinen Urlaubern eine kunterbunte Mischung aus aktiven Wanderstunden durch grüne Nationalparks, vorbei an türkisblauen Seen, beeindruckenden kulturellen Highlights und bis hin zu beeindruckenden kleinen Städten und Orten! In der Hauptstadt Ljubljana gibt es das Zusammenspiel von Geschichte und Modernität zu erleben, Zeit am Meer und der Küste können Sie im kleinen Ort Piran verbringen und auch Wintersport steht in den kalten Monaten in den Bergen auf dem Programm. Es ist für jeden etwas dabei!

Geschlemmt wird zugleich aus einem Angebot von lokalen Leckereien: Frischer Fisch steht fast überall auf der Speisekarte und auch Cevapcici, lokales Grillgemüse, sowie Honig und Salz aus der Küstenregion Piran zählen zum kulinarischen Ereignis! Ihre Nächte verbringen Sie dabei in Slowenien in wunderbaren Familienhotels, beim Camping in der Natur und sicher auch der eine oder andere Ferienpark wird sich finden, vielleicht sogar direkt am Meer!

Grün, grüner, Slowenien!

Einen Urlaub mit den Kindern können Sie in Slowenien inmitten grüner Landschaften verbringen. Unberührte Natur finden Sie vor allem im größten Schutzgebiet Sloweniens, im Nationalpark Triglav. Der Nationalpark ist nach dem höchsten Berg des Landes benannt, umfasst einen großen Teil der Julischen Alpen und lädt Sie und Ihre Familie zu atmosphärischen Wanderungen ein. Auch das Soča-Tal mit seinem smaragdgrünen Fluss ist einen Besuch wert. Hier haben Sie die Gelegenheit Ihren Kinderurlaub in Slowenien zu einem echten Abenteuer- und Aktivurlaub zu verwandeln. Ob actionreiches Kajaken oder das Entlangwandern verschiedener Themenwege – jede Familie verbringt hier eine schöne grüne Auszeit! Durchwandern Sie die Tolmi-Schluchten und besuchen Sie den Wasserfall Kozjak. Ein weiteres Abenteuer ist eine Wanderung entlang des Valley of the Seven Lakes. Natureinblicke, wie Sie sie nur selten erleben!

Wer einen weiteren beeindruckenden Rundweg besichtigen möchte, ist in der Vintgar-Klamm genau richtig! Hier können Sie im Urlaub mit Ihren Kindern über Stege entlang der Schlucht wandern und das Rauschen des Wassers verfolgen, bis dieses vor einer märchenhaften Kulisse in einen kleinen Wasserfall mündet. Bergpanorama inklusive! Ihren wunderschönen Familienurlaub in Slowenien können Sie mit einem Besuch am Jasna-See abrunden – hier spiegelt sich das Bergpanorama eins zu eins auf der Seeoberfläche als würde man der Natur einen Spiegel vorhalten. Einfach faszinierend!

Auf nach Ljubljana

Während Ihres Familienurlaubs in Slowenien sollte auch ein Besuch in der Hauptstadt Ljubljana zu Ihrem Urlaubsprogramm zählen. Die Stadt der Brücken macht es Ihnen fast überall möglich den Fluss Ljubljanica zu überqueren, ohne das Sie große Umwege auf sich nehmen müssen, um von der einen Flussseite zur anderen zu gelangen. Wie viele Brücken zählen Sie? Im Sommer laden zudem viele Cafés oder Restaurants zu einer Entdeckungspause am Flussufer ein und auch wer mit einem Kaffee-to-go in der Hand die Sonne am Fluss genießen möchte, findet immer ein ruhiges Plätzchen.

Weiter geht es am Wochenende über den Markt, wo Sie lokale und frische Produkte einkaufen und das Konzept der "offenen Küche" nutzen können, um an einem der vielen kleinen Stände eine kleinen lokale Leckereien zu kosten. Vor allem das slowenische, in Piran hergestellte Salz, werden Sie an vielen Ständen und in Geschäften sehen und kaufen können. Von hier aus ist es nicht weit bis zur Seilbahn, die Sie in wenigen Minuten hoch zur Burg befördert, selbstverständlich können Sie die Strecke aber auch problemlos zu Fuß absolvieren. Oben wartet dann ein Abenteuer durch die Geschichte Sloweniens auf Sie. Wichtigster Aspekt: Das Logo der Stadt, der Drache! Ihre Kids werden begeistert sein – mal sehen, wo der Nachwuchs den Drachen überall entdecken kann. Anfangen können Sie am besten bei der Drachenbrücke, hier thronen die Fabelwesen zu beiden Seiten auf den Brückenrändern.

Die Stadt lädt außerdem zum Schlendern und Bummeln ein. Planen Sie auch einen Besuch auf dem "Skyscraper" ein, welcher im Jahr 1933 einst zu den höchsten Gebäuden Europas zählte, von hier aus haben Sie einen wunderbaren Überblick über die Stadt. Zurück ins Grüne geht es im Tivoli Park, einem Park, welcher sich aus einem angelegtem Parkteil und einem stadtnahen Waldgebiet zusammensetzt und viele Einheimische an den Wochenenden zu Naturabenteuern verführt.

Sloweniens kulturelle Highlights

Wenn Sie im Urlaub mit den Kindern einen ganz besonderen Stopp einlegen möchten, können wir Ihnen einen Abstecher zur Höhlenburg Predjama nur wärmstens empfehlen. Diese Burg wird sicherlich jedes Familienmitglied faszinieren! Wieso? Ganz einfach: Die Burg ist in eine Felswand gebaut und stellt ein beeindruckendes Beispiel vom Zusammenspiel der Natur und menschlich Erschaffenem dar. Beim Besichtigen der Höhlenburg werden Sie spannende Dinge über seine früheren Bewohner, über die Legende von Erasmus und das Leben im Mittelalter erfahren. Die Höhlenburg Predjama ist die größte Höhlenburg der Welt und steht sogar im Guinnes-Buch der Rekorde.

Ein weiteres Natur-Highlight liegt nicht weit entfernt von der Höhlenburg Predjama und wird sicherlich ein erinnerungswürdiger Ausflug während des Kinderurlaubs in Slowenien: Als Nächstes geht es in die Höhlen von Postojna! Hier können Sie im Familienurlaub eine Höhlenfahrt mit einem Zug unternehmen und durchqueren dabei 24 km Gänge, Galerien und beeindruckende Säle, die von der Natur erschaffen wurden. Sie werden auch den fünf Meter hohen brillant weißen Stalagmiten bewundern können, für welchen die Höhlen von Postojna besonders bekannt sind. Für die Kids wird sicher auch die Tierwelt spannend, denn hier können sogenannte "Drachenbabys" bewundert werden. Natürlich keine echten Drachen, aber ein auf jeden Fall einzigartiges Lebewesen!

Sommersonne genießen

Die Sommersonne können Sie in Slowenien auf unterschiedlichste Weise genießen! Dazu gehört natürlich immer eine Erfrischung im kühlen Nass. Wenn Sie Lust auf Schwimmen und zugleich auch Wandern haben, dann heißt es den See Bled besuchen. Auch hier können Sie im warmen Seewasser dümpeln und Ihre Bahnen ziehen, am See in der Sonne entspannen, ihn bei einem Spaziergang umrunden oder die Insel in der Mitte des Sees besuchen. Boote können Sie an verschiedenen Abschnitten am See leihen. Wer wandern möchte, findet auch dazu genug Gelegenheit, bereits ein Aufstieg zum Aussichtspunkt auf den See ist eine echte Herausforderung, die sich aber nicht mehr lohnen könnte. Für Ihre kleinen Ritter und Prinzessinnen wartet hier am See auch eine Burg, die bestiegen und erkundet werden kann. Ein Familienurlaub in Slowenien ist voller Highlights! Zum Abschluss sollten Sie sich auf jeden Fall einen Bled-Kuchen schmecken lassen – ein zuckersüßes Meisterwerk!

Wer während des Familienurlaubs in Slowenien gerne ans Meer möchte, findet auch dazu Gelegenheit. Sloweniens Küstenabschnitt ist zwar gerade einmal etwa 46 km lang, bietet Ihnen aber trotz alledem die Gelegenheit den einen oder anderen Tag an der Adria zu verbringen. Was Sie wissen sollten, ist, dass es vor allem Stein- und Kiesstrände sind sowie angelegte Grünflächen oder Sonnenterrassen, die mit Treppen in die Adria führen. Einen Sandstrand werden Sie an der Adria in Slowenien nicht finden können, was der Schönheit des Meeres aber keinen Abbruch tut. Ausreichend Fläche zum Liegen finden Sie zum Beispiel am Strand Krkra Strunjan, nicht weit von Portorož entfernt, aber auch der Hauptstrand von Portorož ist sicherlich super zum Entspannen geeignet. Möchten die Kids nicht auf Wasserrutschen verzichten, dann ist der Badebereich in San Simon ideal.

Auch im Winter ein Paradies

Einen idyllischen Familienurlaub können Sie nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter in Slowenien verbringen. Die slowenischen Skigebiete sind etwas kleiner und eignen sich nicht nur für erfahrene Skifahrer, sondern sind auch für Anfänger und Kinder ein wahres Winterwunderland. Es gibt viele Skischulen, in denen Sie oder Ihre Kids Ihre Skills aufbauen oder erweitern können und das Beste ist, das aufgrund kurzer Entfernungen an einem Tag gleich mehrere Skigebiete von Ihnen befahren werden können.

Das Skigebiet Kranjska Gora eignet sich nicht nur für Ihren Wintersport-Urlaub, sondern ist auch Schauplatz internationaler Wintersport-Veranstaltungen. Im Skigebiet Rogla wartet beispielsweise ein umfangreiches Kinderprogramm auf die Nachwuchsurlaber, es gibt ein Langlaufgelände und auch Schneeschuhwanderungen machen hier besonders viel Spaß. Im Skigebiet Krvavec können Sie einen Schneepark besuchen, Après-Ski genießen und auch hier wurde an die Kids gedacht, denn es gibt für die Kleinen ein Karussell. Besonderheit des Familienurlaubs in Slowenien im Winter ist sicherlich eine gemeinsame Runde Nachtrodeln. Wer einmal nachts Skifahren möchte, ist im Pohorje-Gebirge genau richtig, denn hier wartet eine der längsten beleuchteten Skipisten Europas auf Sie! Groß und Klein kommen außerdem im Skigebiet Vogel auf Ihre Kosten: Skifahren, Snowboarden, Skitouren und Freeskiing stehen hier auf dem Programm während der Nachwuchs im Schneekindergarten das Wintermärchen genießt. Machen Sie mit Ihren Kindern Urlaub in Slowenien heißt es für die ganze Familie in der Wintersaison also ab auf die Pisten und in den Schnee!

Wo liegt Slowenien?

Lage Familienurlaub in Slowenien

Slowenien liegt im Osten von Europa und verfügt nicht nur über einen eigenen Küstenabschnitt an der Adria, sondern grenzt zugleich noch an die Länder Italien, Österreich, Ungarn und Kroatien. Die zentral gelegene Hauptstadt des Landes ist Ljubljana. Trotz seiner geringen Fläche hat Slowenien eine vielfältige landschaftliche Diversität zu bieten. Als Besonderheit kann man allerdings erwähnen, das mehr als die Hälfte der Staatsfläche mit Wald bedeckt ist. Aber auch die Julischen Alpen zeichnen das Land genau so aus, wie die 46,6 km lange Adria-Küste. Ein Familienurlaub in Slowenien ist somit im Sommer wie im Winter ein ideales Ziel!

Wie ist das Wetter in Slowenien?

So divers wie die Landschaft Sloweniens ist auch das Wetter des Landes. Während das Landesinnere von kontinentalem Klima geprägt ist, zeichnet sich der Nordwesten durch Südalpenklima aus, sodass es schon einmal zu Winterregen kommen kann. Der Südwesten des Landes ist bereits durch weitaus mediterraneres Klima geprägt. Heißt es erwarten Sie warme Sommer und eher mildere und feuchte Winter, was unter anderem Einfluss auf den Weinanbau der Region hat. Die beste Reisezeit im Sommer ist daher in den Monaten Juni bis September, während das Wetter für den Winter- und Skiurlaub in Slowenien von Dezember bis März am besten geeignet ist.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Urlaubsfotos aus Slowenien

Club Family Permium Partner