Familienurlaub auf Jamaika

Familienurlaub auf Jamaika

Jamaika auf einen Blick

Willkommen im Paradies auf Erden!

Palmengesäumte Sandstrände und tiefblaue Lagunen – was oftmals bildhaft für einen absoluten Traumurlaub steht, wird auf Jamaika zur Realität. Dabei hat die karibische Insel fernab der Traumstrände und dem kristallklaren Meer noch so viel mehr zu bieten. Etwas weiter im Inneren des Eilands liegt beispielsweise der dichte Tropenwald mit den exotischsten Pflanzen- und Tierarten und den rauschenden Wasserfällen wie den beliebten Dunn's River Falls in der Nähe von Ocho Rios.

Doch egal ob Sie am Strand ausspannen oder den Dschungel erkunden, während der Ferienzeit haben Sie eines stets im Blick: Die meterhohen Gebirge des Blue Mountains. Erklimmen Sie die Gipfel bei einer gemeinsamen Wanderung und erkunden Sie die Kaffeeplantagen, auf denen die für die Region bekannte Sorte angebaut wird. Auf Jamaika können Sie mit Ihren Kindern also nicht nur herrlich die Seele baumeln lassen, sondern auch actionreiche Stunden erleben. Ob Floßfahrt, Zip-Lining oder Wassersport – hier jagt ein Adrenalinkick den nächsten. Packen Sie in jedem Fall auch die Taucherbrille ein, denn das Karibische Meer ist insbesondere bei allen Tauch- und Schnorchelfans für seine bunten Korallenriffe bekannt, in denen sich die schillerndsten Fische tummeln.

Gelassenheit an allen Ecken

Jamaika ist aber nicht nur für seine Artenvielfalt und die paradiesischen Strände bekannt. Auch die Reggae-Kultur spielt hier eine besonders große und wichtige Rolle. Die Gelassenheit und das entspannte Lebensgefühl der Einheimischen wird sich auch im Nu auf Sie und Ihre Liebsten übertragen. Schlendern Sie über authentische Märkte, probieren Sie frischen Kokosnusssaft und weitere Spezialitäten und tauchen Sie tief in den Alltag der überaus herzlichen Inselbewohner ein. Hier können Sie einfach nicht anders, als zu entschleunigen und sich vom Rhythmus der Insel mitreißen zu lassen. Also: Zeigen Sie Ihren Kindern die Welt und machen Sie sich im nächsten Familienurlaub doch mal auf nach Jamaika. An diese Fernreise in der Karibik werden sich alle Familienmitglieder noch lange und vor allem mit einem großen Lächeln im Gesicht zurückerinnern!

Weitere Reiseziele in der Karibik

Ausgewählte Familienhotels in der Karibik

Komm, lass uns Jamaika entdecken!

Ob an den idyllischen Stränden in Port Antonio, auf den bunten Märkten in Kingston oder hoch oben auf dem Gipfel der Blue Mountains – lassen Sie sich durchweg vom gelassenen und einzigartigen Flair Jamaikas verzaubern. Der Familienurlaub auf der karibischen Insel steckt jedoch ebenso voller actionreicher Momente, die für allem die Jüngsten im Bunde begeistern werden. Begeben Sie sich auf eine Expedition im tropischen Regenwald oder kommen Sie und Ihre Kids beim Schnorcheln in den Kontakt mit den schillerndsten Meeresbewohnern. Na, welche Aktivität möchten Sie und Ihre Kinder wohl als erstes ausprobieren?

Erster Halt: Montego Bay

Ihr Familienabenteuer in der Karibik startet für gewöhnlich in der Hauptstadt Montego Bay, die bereits vor unzähligen Jahren von Kolumbus entdeckt und erforscht wurde. Hier können Sie vor allem sogleich Ihren ersten Nervenkitzel erleben und tolle Ausflüge mit den kleinen Wirbelwinden planen. Zusammen mit Ihren Kindern geht es mit dem Bambusfloß über den nahegelegenen Martha Brae River und mitten hinein in den dichten Tropenwald. Was für ein aufregender Start in die Ferien! 

Natürlich haben Ihre kleinen Badenixen nach der Ankunft im karibischen Paradies aber erst einmal ein Ziel vor Augen: Auf zum Strand! Der Doctor's Cave Beach, dessen mineralhaltigen Quellen unter anderem eine heilende Wirkung nachgesagt wird, ist das ideale Ausflugsziel für die ganze Familie. Die Eltern können sich im feinen und puderzuckerweißen Sand niederlassen, während die Kleinen sicher im glasklaren Wasser planschen und beim Schnorcheln unzählige Fische entdecken. Und auch für Wassersport-Fans ist dieser Strand bestens geeignet, denn hier können Sie mit dem Boot rasant über die Wellen flitzen oder sonstigen actionreichen Sportarten auf dem Karibischen Meer nachgehen.

Dunn's River Falls – das Highlight auf Jamaika!

Eine der spektakulärsten Kulissen, die Jamaika zu bieten hat, findet sich in der Nähe von Ocho Rios. Bereits aus der Ferne können Sie und Ihre Kinder die Dunn's River Falls rauschen höher und mit jedem Meter, den Sie den Wasserfällen näher kommen, wird das Tosen immer eindrucksvoller. Wer einmal vor den 200 m langen Wasserfällen steht, wird seinen Augen kaum mehr trauen können. Spätestens beim Anblick der natürlichen Pools werden Sie und Ihre kleinen Wasserratten sofort ins kühle Nass hüpfen wollen. Das Naturphänomen lässt sich aber vor allem bei einer Klettertour, die auch für die jüngeren Urlauber geeignet sind, noch besser bestaunen. 

Unweit von Ocho Rios befindet sich zudem der Mystic Mountain Adventure Park, der hoch oben auf einem Berg thront. Statten Sie dem Park im Anschluss an Ihren Badetag doch unbedingt noch einen Besuch ab. Egal ob eine wilde Fahrt mit der Rodelbahn oder ein Flug mit der Zipline über die Dächer des Tropenwaldes – dieser Ort sorgt bei allen kleinen und großen Actionliebhabern für grenzenlose Begeisterung.

Reggae-Kultur an allen Ecken

Wenn Jamaika für eines jedoch ganz besonders bekannt ist, dann für das tiefenentspannte Lebensgefühl, das hier auf der ganzen Insel deutlich spürbar ist. In Kingston, der Hauptstadt Jamaikas, ist die Reggae-Kultur ganz besonders präsent und aus nahezu allen Ecken sind den ganzen Tag lang die sanften Musikklänge zu hören. Flanieren Sie über die kunterbunten und traditionellen Märkte – vielleicht wandert dabei ja auch das ein oder andere Souvenir mit in Ihren Reisekoffer. Und auch in kulinarischer Hinsicht gewährt man Ihnen hier einen authentischen Einblick in das Leben auf der Insel. Probieren Sie tropische Früchte, frisches Kokosnusswasser oder das landestypische Gericht, welches aus der Baumfrucht Ackee und Saltfish besteht. 

Ein Name, der im Zusammenhang mit Jamaika oft fällt, ist zweifelsohne Bob Marley. Daher ist es also nicht verwunderlich, dass dem Reggae-Künstler in Kingston auch ein Museum gewidmet wurde. Vielleicht möchten Sie aber auch dem National Museum einen Besuch abstatten, das sich sicherlich auch als interessanter Ort für Ihre Jüngsten entpuppt. 

Möchten Sie Jamaika mit Ihren Kindern von seiner noch ursprünglicheren Seite kennenlernen? Dann sollten Sie sich nach Port Antonio begeben, einer Stadt, in der sich bislang noch eher weniger Touristen tummeln. Erforschen Sie mit Ihren kleinen Nachwuchsurlaubern die tropische Dschungellandschaft oder genießen Sie die Ruhe des Örtchens an einem der Traumstrände. Besonders großer Beliebtheit erfreut sich hier die Bucht Frenchman's Cove, in der sogar Dreharbeiten für einen James Bond-Film stattfanden. 

Vom Sonnenbad bis zur Krokodilsafari

Rund um den einzigartigen Treasure Beach erwarten Sie und Ihre Kinder bei einem Urlaub auf Jamaika ebenso fantastische Abenteuer. Mit den YS Falls befindet sich hier unter anderem ein weiterer einzigartiger Wasserfall-Park auf der Insel, den es ausgiebig zu bestaunen gilt. Auf dem Black River nimmt man Sie und Ihre Liebsten hingegen mit auf eine spannende Krokodilsafari. Wer wohl als erstes eines der majestätischen Tiere erspähen kann, die in diesem Gewässer zuhause sind? Die unvergleichliche Bilderbuch-Kulisse können Sie beim Ziplining sogar einmal aus der Vogelperspektive betrachten und direkt über die Zuckerplantagen fliegen. Damit Ihr Adrenalinpegel im Anschluss mal wieder etwas zur Ruhe kommen kann, können Sie sich hier ebenso am schwarzen Sandstrand oder in den abgelegenen Felsbuchten niederlassen und das tropische Klima der Karibik genießen.

Und auch in Negril lassen sich Action und Erholung wunderbar miteinander vereinen. Erstes Ziel ist hier der Kool Runnings Water Park, der vor allem bei den kleinsten Besuchern für großen Badespaß sorgen wird. Wenn Ihre Minis nicht gerade die unterschiedlichsten Wasserrutschen hinunter sausen, sind sie sicherlich auf dem Spielplatz anzutreffen oder drehen eine rasante Runde mit dem Kart. Bei all dem Freizeitspaß soll im Strandurlaub auf Jamaika natürlich auch das Sonnenbaden am Meer nicht vergessen werden. Mit dem Seven Mile Beach befindet sich einer der schönsten Strände der Karibik ganz in der Nähe, also lassen Sie diese Gelegenheit keineswegs ungenutzt verstreichen!

Jamaikas faszinierende Natur entdecken

Natur- und Wanderfans werden in der Karibik ebenso auf ihre Kosten kommen, denn Jamaika weiß mit einem imposanten Gebirge zu überzeugen. Die majestätischen Blue Mountains werden Ihnen sofort ins Auge springen. Allerspätestens beim Verköstigen eines Heißgetränks wird Ihnen dieser Name dann jedoch des Öfteren begegnen, denn das Gebirge ist vor allem für seinen Kaffee bekannt, der auf den dortigen Plantagen angebaut wird. Sollten Sie mit größeren Kindern oder Teenagern nach Jamaika reisen, können Sie hier sogar anspruchsvollere Wanderungen unternehmen und sich auf in Richtung des 2.256 m hohen Gipfels machen. Die Aussichten, die Sie nach all den Anstrengungen erwarten, sind einfach spektakulär! Wer eine etwas leichtere Wanderung bevorzugt, kann sich auf zu den 32 m hohen Kwaaman & Tacky Wasserfällen in der Nähe der Robins Bay machen. Eine Bootsfahrt entlang der Küste oder ein Nachmittag im botanischen Garten bieten sich in der Bucht aber ebenso an.

Der gesamte Inselstaat verfügt darüber hinaus sogar über eine einzige UNESCO-Welterbestätte. Der Blue and John Crow Mountains Nationalpark sollte auch bei einem Urlaub mit Kindern auf Jamaika weit oben auf Ihrer Liste stehen. Die Minis werden es lieben, durch die herrliche Natur zu toben und gemeinsam mit den Eltern den märchenhaften Elfenwald zu erkunden. Ebenfalls nicht verpassen sollten Sie die Green Grotto Höhlen in der Discovery Bay, die Ihnen und Ihren kleinen Forschern zwölf Meter unter der Erde ein einzigartiges Naturspektakel präsentieren. Die Tour endet dabei sogar an einer unterirdischen Lagune – ein wahrhaft einmaliger Anblick!

Neben einer vielfältigen Pflanzenwelt, kann die karibische Insel jedoch auch mit einer fantastischen Tierwelt punkten. Wer seinen Kids die Chance ermöglichen möchte, den Meeresbewohnern einmal ganz nah zu kommen, sollte die Kleinen mit einem Besuch in der Dolphin Cove überraschen. Hier können Sie die liebenswerten Delfine füttern, mit ihnen spielen und sogar Seite an Seite mit den Tierchen durchs Wasser schwimmen. Die Meeressäuger leben dabei keinesfalls in Gefangenschaft. sondern bewegen sich ganz frei in ihrem natürlichen Lebensraum. Eine einmalige Begegnung, die der ganzen Familie noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Jamaika mit Kindern erleben

Die entspannte Atmosphäre der Insel wird während all Ihrer Unternehmungen dafür sorgen, dass der Familienurlaub auf Jamaika zugleich voller erholsamer Momente steckt. Die einzigartige Kulisse und insbesondere die vielen Traumstrände tragen nur noch mehr zu Ihrem Urlaubsglück unter Palmen bei. Da sich die Karibik hier also nicht nur mit feinen Stränden, sondern vor allem auch familienfreundlich präsentiert, ist Jamaika selbst für einen Urlaub mit Baby wunderbar geeignet. Einige der Hotels haben ihr Angebot zudem auch perfekt auf die Kleinsten im Bunde angepasst, sodass die erste Fernreise mit Ihrem Sprössling garantiert gelingt. Verbringen Sie Ihre Urlaubstage zum Beispiel im Beaches Negril Resort & Spa, das unter anderem mit einer liebevollen Kinderbetreuung, einem Aquapark, einer All Inclusive-Verpflegung und noch vielem mehr daher kommt. Familien, die die Ferienzeit vorzugsweise individueller gestalten wollen, können auf Jamaika sogar in Ferienwohnungen unterkommen und es sich dabei ebenso gemütlich machen. So oder so – wer den Winterurlaub auf Jamaika verbringt, wird garantiert schnell wieder in das kinderfreundliche und sonnige Paradies zurückkehren wollen! 

Weitere Entdeckungen auf Jamaika

Wo liegt Jamaika?

Lage Familienurlaub auf Jamaika

Der traumhaft schöne Inselstaat Jamaika ist Teil der sogenannten Großen Antillen, einer Inselgruppe im Karibischen Meer, zu der unter anderem auch Kuba, die Dominikanische Republik und Puerto Rico zählen. Als viertgrößte Insel der Karibik, eröffnet sich Ihnen und Ihren kleinen Weltenbummlern hier eine unverwechselbare Bilderbuch-Kulisse am anderen Ende der Welt. 

Das Paradies zum Greifen nah: Auch wenn Jamaika zunächst ewig weit weg erscheint, so haben Sie die Insel mit dem Flugzeug schneller erreicht, als Sie vielleicht annehmen würden. Per Direktflug geht es von Deutschland aus zum Beispiel in elf Stunden hin zum Flughafen in Montego Bay. Vor Ort können Sie sich für einen möglichst flexiblen und entspannten Urlaub mit den Kindern unter anderem einen Mietwagen leihen und die Insel erkunden. Wer sich mit dem Linksverkehr jedoch nicht ganz so sicher fühlt, kann auch die Knutsford Express Busse nutzen und sich so auf diesem Wege durch das Urlaubsparadies fortbewegen. Die Busse sind im Regelfall sogar klimatisiert! 

Wie ist das Wetter auf Jamaika?

Tropisch und warm – so lässt sich das Klima auf Jamaika wohl am besten beschreiben. Die Urlaubsinsel verwöhnt Sie das ganze Jahr über mit herrlichen Temperaturen um die 28 Grad und einem nahezu "ewigen Sommer". Und auch das Karibische Meer zeichnet sich durch seine angenehmen Temperaturen aus und lädt zu jeder Jahreszeit zum Baden und Planschen ein. Wenn Sie Jamaika mit Ihren Kindern besuchen möchten, bieten sich als beste Reisezeit vor allem die Monate Dezember bis März an. Von Mai bis November herrscht auf der Insel Regenzeit, sodass Sie eventuell von der ein oder anderen Schauer überrascht werden könnten. Entfliehen Sie also dem grauen und kalten Deutschland und tanken Sie im Winter ausgiebig Sonne auf der karibischen Trauminsel. 

  • Temperatur
  • Niederschlag

Urlaubsbilder aus Jamaika

Club Family Premium Partner