Kamiros

Ausflugsziel Kamiros

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Bedeutende Ausgrabungen
  • Verlassene Stadt
  • Ausblick auf die Ägäis
  • Geführte Touren
  • Parkmöglichkeit

Kamiros bildete zusammen mit Lindos und Lalysos eine der drei Städte des antiken Rhodos. Heute lässt sich hier ein umfangreiches Ausgrabungsfeld bestaunen.

Hobby-Archäologen aufgepasst!

Die Stadt war in drei Teile unterteilt. Unten befand sich der Marktplatz, die Agora, darüber die Wohnstadt und ganz oben die Akropolis. Von hier aus hat man den schönsten Ausblick über das grüne Land bis zum Meer, über die Südägäis. 

Familien, die Lust auf die Antike haben, sollten den Besuch von Kamiros auf gar keinen Fall verpassen. Die Fundamente des Athena-Tempels sind auch heute noch ein echtes Highlight. Dieser wurde bereits im 9. Jahrhundert vor Christus erbaut. Außerdem finden Sie hier zwei Bäder aus der Römerzeit, welche sich in der Wohnzone befanden. 

Heutzutage ist Kamiros unbewohnt. Lediglich einige Tiere haben sich hierher verirrt. Außerdem gibt es ein Café, welche Sie nach dem anstrengenden Aufstieg mit einer kühlen Erfrischung erwartet.

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Ireen Tedjokusumo
Urlaubsexpertin Ireen Tedjokusumo

Preise und Öffnungszeiten

Preise:

Der Eintrittspreis beträgt 6 €.

Öffnungszeiten:

Während der Sommersaison: täglich von 08.00 bis 19.40 Uhr
Während der Nebensaison: täglich (außer montags) von 08.00 bis 14.40 Uhr

Wo liegt Kamiros?

Lage Ausflugsziel Kamiros
zur Karte

Club Family Premium Partner