Quellen Epta Piges

Ausflugsziel Quellen Epta Piges

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Naturschutzgebiet
  • Süßwasserteich
  • Angenehm kühler Erholungsort
  • Üppige Vegetation
  • Wanderweg

Im Osten der Insel Rhodos liegen, inmitten bezaubernder Natur, die Quellen Epta Piges. An diesem Ort fließen sieben Quellen in einen Bach zusammen.
 

Spannende Wanderung mit vielen Highlights!

Die Quellen Epta Piges im Osten der Insel Rhodos stellen ein interessantes Ausflugsziel für Familien auf Reisen dar. Sie liegen sechs Kilometer von Kolymbia entfernt an der Straße zwischen Afandou und Archangelos. In dem Gebiet, das auch Tal der sieben Quellen genannt wird, entspringen, wie man dem Namen entnehmen kann, sieben Quellen, die sich dann erst zu einem Bach vereinigen, der schließlich in den Fluss Loutanis führt.

Das Gebiet der sieben Quellen liegt inmitten eines Naturschutzgebietes mit wunderschöner üppiger Vegetation – hier lassen sich wunderbare Wanderungen unternehmen. Wenn Sie Glück haben, begegnen Ihnen freilaufende Pfaue.

Als Besucher kann man dem Verlauf des Flusses durch den Tunnel folgen, der in einen künstlich geschaffenen Stausee mündet, der der Wasserversorgung dient. Ein Highlight für abenteuerlustige Kinder und Eltern ist während des Familienurlaubs allein das Durchqueren dieses 180 Meter langen Tunnels durch das knöchelhohe sehr kalte Wasser. Außerdem ist es hier auch im Hochsommer angenehm kühl. Ein Aufenthalt lohnt sich somit vor allem an sehr heißen Tagen.
 

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Marion Adloff
Urlaubsexpertin Marion Adloff

Wo liegen die Quellen Epta Piges?

Lage Ausflugsziel Quellen Epta Piges
zur Karte

Club Family Premium Partner