Lindos

Ausflugsziel Lindos Stadt

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Juwel von Rhodos
  • Wunderschöner Ausblick
  • Kein Autoverkehr
  • Eselreiten
  • Über 3.000 Jahre altes Dorf

Schneeweiße Häuser stehen im Kontrast zum türkis-blauen Mittelmeer und mittedrin wartet eines der bedeutensten antiken Bauwerken Griechenlands auf Sie, die Akropolis von Lindos. Ein Anblick, der Ihnen und Ihrer Familie sicher noch lange im Gedächtnis bleiben wird!

Der Juwel von Rhodos

Kieselmosaik-Böden, schneeweiße Häuser, ein Dorf ohne Autoverkehr, dafür mit vielen Eseln – all das beschreibt das Dorf Lindos, welches an der Ostküste der Insel Rhodos liegt. Das Dorf kann auf eine über 3.000 Jahre währende Geschichte zurückblicken und ist heute ein interessantes Ziel für Reisende. 

Das Dorf wird auch als Juwel von Rhodos bezeichnet und ein Ausflug hierhin sollte während des Familienurlaubs auf der griechischen Insel nicht fehlen. Seit mykenischer Zeit siedelten hier Menschen. Und von der antiken Bedeutung des Ortes zeugt noch heute die eindrucksvolle Akropolis, die sich auf einem Hügel nahe der Küste erhebt. Urlauber können diese auf einem Serpentinenweg zu Fuß oder auf einem Esel erklimmen.

Lindos diente in der Antike als Handelsort, da der natürliche Hafen dafür günstige Bedingungen bot. Am Fuße des antiken Dorfes liegt der heutige Ort, der ein richtiges Bilderbuchdorf darstellt – nicht zuletzt, weil der Autoverkehr hier verboten ist. Auch deswegen ist in Lindos ein entspannter Familienurlaub möglich, da Kinder hier gefahrlos herumlaufen können.

Während eines Besuches empfiehlt es sich in jedem Fall die Akropolis zu besuchen. Außerdem gibt es in zahlreichen Gassen griechische Kultur pur. Tavernen und Cafés sorgen für Ihr leibliches Wohl, Souveniershops bieten allerlei Getöpfertes an. 
 

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Marion Adloff
Urlaubsexpertin Marion Adloff

Wo liegt Lindos Stadt?

Lage Ausflugsziel Lindos Stadt
zur Karte

Club Family Premium Partner