Fundación César Manrique

Ausflugsziel Fundación César Manrique

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Außergewöhnliche Sehenswürdigkeit
  • Kunst erleben
  • Das Leben des César Manrique kennenlernen
  • Wunderbares Panorama
  • Abenteuer für die Kids

Die folgende, ziemlich ungewöhnliche Sehenswürdigkeit, sollte bei keinem Urlaub auf Lanzarote fehlen. Die Fundación César Manrique befindet sich im Zentrum von Lanzarote, einem Ort namens Tahiche, welcher in der Gemeinde Teguise liegt. 
 

Kultur, Kunst und Spaß vereint

Die Sehenswürdigkeit ist das ehemalige Wohnhaus des Künstlers und Architekts César Manrique. Es gibt heute Einblicke in das Leben des Künstlers und dient gleichzeitig als Ausstellungsort seiner Kunstwerke. Neben der Kunstwerke von César Manrique werden in der zweiten Etage zusätzlich Werke anderer Künstler der Sammlung der Stiftung Manrique vorgestellt. 

Das Untergeschoss des ehemaligen Wohnhauses besteht aus mehreren Lavablasen, welche alle einen anderen Wohnraum darstellen. Des Weiteren ist der Garten des Hauses mit künstlerischen Details und einem wundervollen Swimmingpool ausgebaut. Viele Pflanzen, Malereien und kleine Wege führen vom Haus zum Atelier des Künstlers. Ein toller Ort zum Bestaunen, Fotos knipsen und die ein oder andere Versteckspiel-Runde.

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Ireen Tedjokusumo
Urlaubsexpertin Ireen Tedjokusumo

Preise und Öffnungszeiten

Preise:

Erwachsene: 8 €
Kinder bis 12 Jahre: 1 €

Öffnungszeiten:

Täglich von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr geöffnet

1. Januar geschlossen

Wo liegt die Fundación César Manrique?

Lage Ausflugsziel Fundación César Manrique
zur Karte

Club Family Premium Partner