Familienurlaub in Westjütland

Familienurlaub in Westjütland

Westjütland auf einen Blick

esbjerg
esbjerg
meeresbrise
meeresbrise

Ein bunter Urlaubsmix

Wie wäre es mit einem Familienurlaub im Nachbarland? In Dänemark erwartet Sie und Ihre Liebsten ein aufregendes Urlaubsland mit zahlreichen spannenden Ausflügen und Aktivitäten. Besonders gut lässt sich die Ferienzeit in Westjütland verbringen. Freuen Sie sich auf eine wunderschöne Natur, auf tolle Badestrände mit feinem Sand und auf ein großes Freizeit- und Unterhaltungsprogramm – worauf warten Sie noch?!

Wechselhafte Landschaft

Westjütland gehört zu den schönsten Regionen in Dänemark. Die ohnehin abwechslungsreiche Landschaft verwandelt sich mit den Jahreszeiten und übt so immer wieder eine neue Faszination auf seine Besucher aus. Erleben Sie mit Ihrer Familie im Sommer die sanfte Nordsee an den herrlichen Stränden. Spüren Sie den Wind und die Gischt der See im Winter oder wandeln Sie im Frühling durch grünes Heidekraut, das sich im Herbst rot färbt.
 
Wer seinen Urlaub in Westjütland in einem schönen Ferienhaus oder auf einem Campingplatz verbringen möchte, sollte sich auch den Limfjord einmal genauer anschauen. Hier ist das Meer besonders ruhig und sauber, die Strände sind lang und schneeweiß. Auch im Westen der Region finden Sie wunderschöne Strände, allerdings ist die See hier etwas rauer. In der Mitte Westjütlands erwarten Sie schattige Wälder, wahre Naturidyllen, in denen nicht nur Rotwild, sondern auch Biber zu Hause sind. Der Fluss Skjern Å schlängelt sich hier durch eine satte grüne Landschaft – traumhaft!

Eine vielseitige Region

Auch in Sachen Kunst und Kultur hat Westjütland viel zu bieten: Zahlreiche Museen zum Thema Kunst und Geschichte und Freilichtmuseen inmitten einer erholsamen Natur locken ebenso wie Burgen, Schlösser und Kirchen.

Wer im Urlaub sportlich aktiv werden möchte, kann hier wandern, Fahrrad fahren, im Meer schwimmen, segeln oder angeln – das Angebot ist beinahe unbegrenzt. Das i-Tüpfelchen in diesem Familienurlaub sind die vielen Freizeit- und Naturparks, die für zusätzliche Abwechslung sorgen.

zur Hotelsuche
5 gute Gründe
  • Wunderschöne Natur
  • Abwechslungsreiche Landschaften
  • Urlaub zu jeder Jahreszeit
  • Gemütliche Ferienhäuser
  • Zahlreiche Zoos in der Region

Fragen zum Angebot?

Rufen Sie an {{getFreeServiceNumber}}

Mo bis Fr 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. So und Feiertags geschlossen. Vorübergehend Sa geschlossen.

call-service

Live-Beratung wie im Reisebüro

Ausgewählte Familienhotels in Dänemark

Reisethemen Westjütland

Weitere Reiseziele in Dänemark

Komm, lass uns Westjütland entdecken!

Ein Familienurlaub in Westjütland ist alles – nur nicht langweilig! Erleben Sie mit Kind und Kegel unvergessliche Tage in Aquarien, Parks und Zoos und schnuppern Sie nebenbei noch die klare Nordseeluft. Die Ausflüge und Aktivitäten, die Ihnen in Westjütland geboten werden sind so vielseitig, dass hier wirklich jede Familie spannende Urlaubstage verbringen kann!

Pelzige Freunde kennenlernen

Aufregend geht es zum Beispiel im Blåvand Zoo zu: Groß und Klein können hier in einer ruhigen Umgebung nicht nur Zebras und Affen bestaunen, sondern auch im Streichelzoo ausgiebig mit einer Vielzahl von pelzigen Freunden schmusen. Besonders bekannt ist der Zoo für seine vielen exotischen Tiere.

Ein weiterer Ausflug, der Ihren Urlaub mit den Kindern in Westjütland zu etwas ganz Besonderem macht, ist ein Besuch im Givskud Zoo. Hier erleben Sie Afrika-Feeling hautnah: Mit dem Auto fahren Sie an 90 verschiedenen Tierarten vorbei und sehen dabei nicht nur Löwen aus nächster Nähe, sondern können auch Strauße, Nilpferde, Nashörner und Antilopen beobachten. Der Höhepunkt des Safari-Parks ist aber mit Sicherheit das 20.000 m² große Gehege der imposanten Gorillas.
 
Sie verbringen Ihren Urlaub mit kleinen Kindern in Westjütland? Dann ist der Jyllands Park Zoo ebenfalls ein tolles Ausflugsziel, das Sie und Ihre Familie auf die Aktivitätenliste schreiben sollten. Das Angebot ist hier speziell auf die Jüngsten zugeschnitten. Ob Pony reiten, Kleintiere streicheln oder eine Runde auf einem der Kinderkarussells drehen – hier haben sowohl kleine als auch große Familienmitglieder eine schöne Zeit. Zum Abschluss empfiehlt sich eine Fahrt mit dem Mini-Zug durch die Anlage – einfach toll!

Das geheimnisvolle Meer

Wer sich eher für die Bewohner des Meeres interessiert, sollte mit der Familie einen Ausflug in das Fischerei- und Seefahrtsmuseum in Esbjerg unternehmen. Hier tummeln sich in drei unterschiedlichen Themenbereichen nicht nur Tiere wie Seelöwen, Robben und unzählige Fische aus dem Meer, in einer Ausstellung über die Fischerei und die Seefahrt lernen Sie außerdem allerlei Interessantes über die Beziehung zwischen Mensch und Meer. Im Freilicht-Bereich sind moderne und historische Schiffe und Boote ausgestellt. Hier kommen vor allem die kleinen Seefahrer auf ihre Kosten!
 
Westjütland wäre aber nicht Westjütland, wenn es nicht noch mehr zu bieten hätte. Das Kattegatcentret in Grenå überbietet sicher alles, was sie bisher in einem Familienurlaub erlebt haben. Denn das Aquarium trumpft mit einem Meerestunnel auf, bei dem nur 6 cm zwischen Ihnen und den majestätischen Tigerhaien sind. Ein unvergesslicher Ausflug, von dem die Kinder sicher noch lange und gerne erzählen werden.

Eintauchen in die Blumenpracht

Wer es im Urlaub dann doch lieber ruhiger angehen möchte, kann mit der Familie einen erholsamen Tag im Jesperhus Blumenpark verbringen. Wie der Name vermuten lässt, sind hier unendlich viele farbenprächtige Blumen in einer großen Park- und Waldanlage zu sehen. Darüber hinaus gibt es aber noch viele Attraktionen wie Fahrgeschäfte für Kinder, ein kleines Aqualand, ein Bowlingcenter und eine Minigolfanlage. Nicht entgehen lassen sollte man sich auch das 4-D Kino.

Ein buntes Steineparadies

Einen aufregenden Urlaubstag verbringen Sie zusammen mit Ihren Kindern auch im LEGOLAND Billund, das Träume von großen und kleinen LEGO-Fans wahr werden lässt. In dem Park sind rund 60 Millionen von den berühmten bunten Steinchen verbaut und zaubern so eine Welt, in der Sie und Ihre Familie sicher gerne eintauchen werden. Ob auf der Achterbahn, bei der LEGO Safari oder im DUPLO Land, wo sich die Allerkleinsten pudelwohl fühlen werden – hier gibt es für alle die passende Attraktion!

sonnenuntergang
sonnenuntergang

Weitere Entdeckungen in Westjütland

Wo liegt Westjütland?

Westjütland wird, wie der Name schon vermuten lässt, der westliche Teil Jütlands genannt. In einigen Fällen wird die Region auch "Jütlands Westküste" oder "Westdänemark" genannt. Ihren Anfang nimmt die Region bei Tonder an der dänischen Grenze zu Deutschland, die Ufer Westjütlands grenzen an die Nordsee.
 
Wer einen Urlaub mit Kindern in Westjütland plant, reist am stressfreisten mit dem Auto an. So sind Sie auch vor Ort immer mobil und können zu spannenden Ausflügen in der Region aufbrechen.

Lage Familienurlaub in Westjütland

Wie ist das Wetter in Westjütland?

Das Klima in Westjütland ist hauptsächlich vom Meer beeinflusst. Die Sommer in dieser Urlaubsregion sind mäßig warm, im Winter ist es mild und regenreich. Warme und wasserfeste Kleidung sollte zu keiner Jahreszeit in Ihrem Gepäck fehlen, immerhin regnet es selbst im Sommer schon einmal mehr als zehn Tage im Monat.
 
Wer auf gutes Wetter hofft, verbringt seinen Familienurlaub am besten in der Zeit zwischen Juni und August in Westjütland. Im Juli liegt die Höchsttemperatur durchschnittlich bei 22 Grad.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Urlaubsbilder aus Westjütland

Reisemagazin Westjütland

Club Family Premium Partner