Familienurlaub in Ostjütland

Familienurlaub in Ostjütland

Ostjütland auf einen Blick

aarhus
aarhus
molsbjerge
molsbjerge

Mit der Familie nach Ostjütland

Ein Familienurlaub in Ostjütland bietet allen großen und kleinen Urlaubern eine perfekte Mischung aus erholsamen Naturerlebnissen, aktiven Sportangeboten und abwechslungsreicher Freizeitgestaltung. Highlight der Region sind aber vor allem die Strände, an denen Badeurlauber ebenso wie Wassersportler voll auf ihre Kosten kommen werden. Sie können sich bei Wanderungen sowie Fahrradtouren am besten ein Bild von Ostjütland machen, haben aber auch bei einem Ausritt die Möglichkeit die Region zu erkunden. Besonders sehenswert ist dabei ein Besuch des Mols Bjerge Nationalparks, der sowohl Wander- und Radwegen sowie schöne Strände und Buchten bereithält. Wer genug vom Strand und der Natur hat, wird kulturell in Aarhus, der zweitgrößten dänischen Stadt, bestens versorgt.

Spannende Ausflüge

Damit Sie Ihren Urlaub in Ostjütland mit den Kindern auch abwechslungsreich verbringen können, gibt es verschiedenste Ausflugsziele, die darauf warten von Ihnen und den kleinen Mini-Touristen entdeckt zu werden. Besuchen Sie einen der Freizeitparks der Region und fahren Sie dort Kettenkarussell oder Achterbahn – für jede Altersklasse ist das passende Fahrgeschäft dabei! Soll es ein Tag mit weniger Adrenalin sein, können Sie den Skandinavisk Dyrepark besuchen und sich die Vielfalt der skandinavischen Tierwelt ansehen. Eine Fahrt zur Insel Samsø ist ebenfalls eine tolle Aktivität für einen Tagesausflug und zeigt, wie vielfältig ein Familienurlaub in Ostjütland gestaltet werden kann.

zur Hotelsuche
5 gute Gründe
  • Mols Bjerge Nationalpark
  • Strände an der Ostseeküste
  • Wassersportgebiete
  • Kultur in Aarhus
  • Insel Samsø

Fragen zum Angebot?

Rufen Sie an {{getFreeServiceNumber}}

Mo bis Fr 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr. So und Feiertags geschlossen. Vorübergehend Sa geschlossen.

call-service

Live-Beratung wie im Reisebüro

Ausgewählte Familienhotels in der Region

Reisethemen Ostjütland

Weitere Reiseziele in Dänemark

Komm, lass uns Ostjütland entdecken!

Ein Urlaub in Ostjütland ist durch Abwechslung geprägt und auch ein ideales Ziel für einen Urlaub mit Kindern. Sie können sich auf wunderschöne Strände freuen, in idyllischen Wäldern Spaziergänge unternehmen, die Tierwelt genauer erkunden und mit Ihren Kindern sportlich aktiv werden. Ganz besondere Ferien in Jütland erwarten Sie, wenn Sie Ihren Urlaub individuell gestalten und diesen in einem Ferienhaus in Ostjütland verbringen. An der Ostseeküste Jütlands, kann man die erholsamen und aktiven Momente ganz einfach miteinander vereinen. Die Freizeitgestaltung ist zudem definitiv kein Aspekt, um den man sich während des Familienurlaubs in Ostjütland Sorgen machen muss. Und das Schönste dabei ist, dass alle Familienmitglieder, ob jung oder alt, eine unvergessliche Zeit haben werden.

Die dänische Ostseeküste

Erleben Sie die wunderschönen Strände der Ostsee in der Küstenregion von Ostjütland, die mit feinem Sand und klarem Wasser ideale Voraussetzungen für einen schönen Familienurlaub bieten. Viele der Strände in Ostjütland sind sogar mit der blauen Flagge ausgezeichnet und fallen nur flach ins Wasser ab, wodurch eine ideale Atmosphäre für Kinder geschaffen ist. Hier können Sie schwimmen, surfen oder ganz einfach einen sonnigen Tag genießen! Ein besonders beliebtes Ziel sind aber auch die familienfreundlichen Strände nahe der Stadt Aarhus, da diese durch Spielplätze und einer Vielzahl an Wassersportmöglichkeiten glänzen. Ein ebenfalls weißer und feiner Sandstrand wartet in der Ebeltoftbucht auf Sie und auch der Strand Als Odde ist bei Dänemark-Urlaubern sehr beliebt, denn hier gibt es außerdem einen tollen Wanderweg, der Sie zu einem wunderschönen Aussichtspunkt führt – es erwartet Sie ein traumhafter Blick auf das Meer! Einer der kinder- und familienfreundlichsten Stränden in ganz Dänemark ist der Strand Øster Hurup. Hier können Sie im Urlaub in Ostjütland mit den Kindern besonders weit ins Wasser gehen. Genießen Sie Ihren Familienurlaub in vollen Zügen, das Meeresrauschen an der Ostseeküste Ostjütlands wird Ihnen beim Entspannen helfen!

Aufregende Tierwelt

Der Tierpark Randers Regnskov ist ein besonders schönes Ausflugsziel, denn der Besuch in diesem Indoor-Zoo hält einiges für Sie bereit. Das Klima des Zoos entspricht hinsichtlich Temperatur und Luftfeuchtigkeit exakt den klimatischen Bedingungen des tropischen Regenwaldes und die meisten Tiere kann man sogar hautnah erleben und bei manchen Fütterungen dürfen Sie und Ihre Kinder sogar mithelfen. Ihre Kinder werden von diesem Erlebnis sicher mehr als begeistert sein! Für den Skandinavisk Dyrepark sollte man sich hingegen etwas mehr Zeit nehmen und einen Tagesausflug unternehmen, damit Sie wirklich alles Wichtige sehen können. Der 470.000 Quadratmeter große Park bringt Ihnen die skandinavische Tierwelt näher und hält überwältigende Park-Bereiche für Braunbären, Wölfe und sogar Eisbären bereit – ein spannendes Erlebnis während des Familienurlaubs in Ostjütland. Die verschiedenen Tierarten laufen zum Teil sogar frei herum, was einen Besuch in diesem Zoo noch aufregender macht.

Die Welt der Freizeitparks

Wer im Urlaub in Ostjütland einen Freizeitpark der Extraklasse besuchen will, sollte in das Tivoli Friheden fahren. Der Park richtet seine Attraktionen in erster Linie an Familien mit Kindern, sodass man sicher sein kann, dass hier alle Familienmitglieder viele schöne Stunden verleben werden. Neben den Karussells und Achterbahnen, dem historischen Karussell und dem Kettenkarusell gibt es auch ein Spukschloss, eine Minigolfanlage und ein Videospiele-Center. Bekommen Sie zwischendurch Hunger, lassen Sie sich mit Leckerbissen aus den verschiedenen Restaurants verwöhnen. Das Angebot wird durch die täglichen Shows und Konzerte mit dänischen Berühmtheiten abgerundet.

Doch das absolute Muss bei einem Familienurlaub in Ostjütland ist das Djurs Sommerland. Der Freizeitpark ist der größte Park der Region und ist in sieben Themengebiete unterteilt. Im Piratenland steht die sechstgrößte Achterbahn der Welt, im Sommerland finden sich Rutschröhren, Kanus, Tretboote und atemberaubende Attraktionen, die rotierend in alle erdenklichen Himmelsrichtungen schwingen, wippen und fallen. Das Liliputland ist den Kleinsten gewidmet, die hier unter anderem auf dem Wichtelzug fahren können. Daneben laden noch das Vandeland mit Wasserspaß, das Indianerland, das Mexikoland und das Afrikaland zu weiteren Vergnügungen ein. Für alle Bereiche des Parks gilt aber immerhin, dass sie eine ausgewogene Mischung an Fahrgeschäften bieten, die sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet sind. Im Familienurlaub in Ostjütland soll sich schließlich niemand langweilen!

Abstecher nach Aarhus

Ein Urlaub in Ostjütland ist nicht vollständig, wenn Sie nicht den einen oder anderen Tag in Aarhus verbringen. Denn in Aarhus können Sie der dänischen Kultur näher kommen. Aarhus ist eine wunderschöne Stadt, die bestens zum Schlendern geeignet ist und die Architektur der Vergangenheit mit der der Moderne verbindet. Zu entdecken gibt es vieles und auch Shopping kommt nicht zu kurz. Sie finden von einem neuen Outfit bis zum Souvenir alles, was das Herz bei einem Städtetrip begehrt. Besuchen Sie eine der ältesten Straßen, die Møllestien, schlendern Sie durch das Latiner-Viertel oder besuchen Sie das Schlemmerviertel Frederiksbjerg. Kulturell erwartet Sie einiges im Den Gamle By, der Alten Stadt. Dabei handelt es sich um ein Kleinstadt-Freilichtmuseum, das mit mehreren Museen und Ausstellungen auf Sie wartet. Zu den kulturellen Top-Attraktionen gehört außerdem das ARoS Aarhus Kunstmuseum, das besonders durch seine Regenbogen-Panorama-Aussichtsplattform ins Auge sticht, von der aus Sie einen Rundumblick über die gesamte Stadt bekommen. Wer sich aber noch mehr spannendes neues Wissen aneignen möchte, ist im Prähistorischen Museum Moesgaard bestens aufgehoben – Sie und Ihre Kids werden vieles über Land, Leute und Geschichte lernen können.

Nationalpark Mols Bjerge

Im Nationalpark Mols Bjerge können Sie sich an der frischen Luft mit aktiven Tätigkeiten in der Natur die Zeit vertreiben. Gehen Sie in der grünen Landschaft auf eine spannende Wanderung oder unternehmen Sie gemeinsam mit den Kindern eine Fahrradtour. Radwege führen durch den ganzen Park und führen entlang an tollen Aussichtspunkten und Naturschutzgebieten. Oder fahren und wandern Sie die längste mittelalterliche Straße entlang bis zur Schlossruine Kalø – auf diese Weise bauen Sie noch ein kulturelles Element in Ihre Entdeckungstour ein. Wenn Sie Ihren Kindern im Urlaub in Ostjütland eine ganz spezielle Erkundungstour bieten möchten, können Sie die Landschaft auch bei einem Ausritt auf sich wirken lassen. Möchten Sie Ihren Familienurlaub in Ostjütland zusätzlich mit einem weiteren tollen Erlebnis abrunden, können Sie die Fähre nach Samsø nehmen und sich in der ebenso schönen Natur der Ostseeinsel aktiv betätigen oder an den Strand legen.

strand
strand

Weitere Entdeckungen in Ostjütland

Wo liegt Ostjütland?

Ostjütland liegt an der Ostsee, hat eine Gesamtfläche von 10.004 Quadratkilometer und macht damit ein Viertel der Gesamtfläche Dänemarks aus. Die Region besteht aus wunderschönen Stränden und einer idyllischen Landschaft. Außerdem befindet sich in der Region die Stadt Aarhus, welche die zweitgrößte Stadt Dänemarks ist. Insgesamt verfügt Ostjütland über 17 Gemeinden, die es sich zu entdecken lohnt. Das Beste daran ist, dass Sie Ostjütland ganz einfach von Deutschland aus auch mit dem Auto erreichen können. Auf diese Weise können Sie sich flexibel in der Region fortbewegen und alles von der Umgebung kennenlernen. Eine Anreise mit der Bahn oder dem Flugzeug ist aber natürlich ebenfalls möglich. Schnappen Sie sich also Ihre Kids und auf geht es in die Ferien nach Jütland!

Lage Familienurlaub in Ostjütland

Wie ist das Wetter in Ostjütland?

Das Klima in Ostjütland eignet sich hervorragend, um einen entspannten Sommer in Dänemark zu verbringen. Vor allem von Juni bis August herrschen angenehme Temperaturen zwischen 20 Grad und 22 Grad vor – die idealen Wetterbedingungen, um sich aktiv durch die Landschaft zu bewegen oder die Tage an der Ostseeküste zu verbringen. Das Wetter in Ostjütland wird von seiner Nähe zum Meer beeinflusst und kann daher durch plötzliche Umschwünge geprägt sein. Eine Regenjacke ist daher aber auch nie fehl am Platz in Ihrem Reisegepäck.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Urlaubsfotos aus Jütland

Reisemagazin Ostjütland

Club Family Premium Partner