Burgas

Burgas

Familienurlaub in Burgas

Während eines Familienurlaubs in Burgas erwarten Sie neben wunderschönen Stränden, Bädern und Seen auch architektonisch und kulturell interessante Orte.

Das bulgarische Burgas, einige 100 km nördlich der türkischen Grenze, ist ein ausgezeichnetes Reiseziel für einen Urlaub mit Kind und zudem ein echter Geheimtipp. Während andernorts die Strände überfüllt sind, findet man an der bulgarischen Schwarzmeerküste als Familie noch ausreichend Platz zum Baden. Die Strände sind darüber hinaus gut gewartet und werden sauber gehalten, was gerade im Urlaub mit Kleinkindern ein wichtiger Faktor ist.

Die berühmten Burgasseen "Burgas", "Mandra", "Atanassow" und "Pomorie" liegen in einem der wichtigsten Naturschutzgebiete des gesamten Landes. Für die Kinder gibt es in Poda, so der Name des Parks, viele Tier- und Pflanzenarten zu entdecken. Während Ihres Familienurlaubs in Burgas bietet sich eine geführte Tour durch das eindrucksvolle Biotop an. Die 9.200 Hektar große Landschaft westlich von Burgas ist bestens zum Wandern und Rudern geeignet. In der Vergangenheit war Burgas auch als römisches Bad bekannt. Die Quellen, welche die Römer in der Nähe des Hafens gefunden hatten, wurden sehr bald zu Mineralbädern, die auch noch heute genutzt werden. Familien reisen daher gerne für Wellnesskuren an. Die Bädertherapien in Vetren, nur 15 km vom Stadtzentrum von Burgas entfernt, gelten als ausgesprochen heilsam. Hier können sich die Eltern in einem noch aus der osmanischen Zeit stammenden Hamam entspannen.
 

Weitere beliebte Urlaubsregionen in Bulgarien

Weitere beliebte Urlaubsregionen in Bulgarien

Ausflugsziele in Burgas und Umgebung

Das auffälligste Merkmal der Stadt Burgas ist natürlich der Hafen. Hier laufen die meisten Schiffe in Bulgarien an und laden ihre Güter ab. In diesem Sinne ist der Seehafen von Burgas sehr bedeutsam für das gesamte Land. Gleichzeitig vermittelt er eine romantische Seefahreratmosphäre. Ein Spaziergang entlang der Docks mit den Kindern sollte man bei seiner Familienreise nach Burgas nicht auslassen.

Geschichtlich bedeutsam ist die orthodoxe Kathedrale Heilige Brüder Kiril & Methodius. Sie befindet sich direkt im Stadtzentrum und wurde im späten 19. Jahrhundert erbaut. Durch ihre späte Errichtung, nach der Befreiung von der osmanischen Herrschaft, unterscheidet sie sich erheblich von anderen Kirchen in Bulgarien.

Ihren Kindern sollten Sie unbedingt auch den Meeresgarten von Burgas zeigen. Er stellt in gewissem Sinne eine begrünte Strandpromenade dar, in der im Sommer stets Konzerte und Veranstaltungen stattfinden, die einen Familienurlaub in Burgas noch eindrucksvoller machen.
 

Club Family Permium Partner