Der Kleopatra-Strand in Alanya

Ausflugsziel Kleopatra-Strand

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Einer der schönsten Strände in der Türkei
  • Feiner, sehr weicher Korallensand
  • Klares Wasser zum Schnorcheln und Planschen
  • Burgberg mit wunderbarer Aussicht auf die Küste
  • Gondel zur Spitze des Bergs

Wer einen schönen Badeurlaub in der Türkei verbringen möchte, der sollte unbedingt die Reise nach Alanya antreten. Alanya bietet neben einer aufregenden, bunten Innenstadt, wunderbare Familienhotels, spaßige Wasserparks und geschichtlich-kulturelle Sehenswürdigkeiten.

Entspannung, Planschen und Action

Das absolute Highlight der Region in der Türkei ist der kilometerlange Badestrand Kleopatra-Beach in Alanya. Er soll mit Abstand der schönste Strand in Alanya und an der gesamten Türkischen Riviera sein. Dazu tragen vor allem der feinperlige Korallensand und das türkisblaue Wasser bei. Bei Glück können sogar schöne, bunte Fische im glasklaren Wasser gesichtet werden. 

Der Strand eignet sich zum Entspannen oder zum Austoben. Die weitläufige Fläche und Breite des Strandes lädt zum ausgiebigen Toben und Spielen ein. Für noch mehr Action sorgen die diversen Wassersportanbieter. So können Sie sich Jetskis ausleihen, Bananaboot fahren, schnorcheln gehen oder Parasailing ausprobieren. Gäste, die auf der Suche nach einem Adrenalinkick sind, kommen hier also keineswegs zu kurz!

Was hat es eigentlich mit der Geschichte des Kleopatra-Strandes in Alanya auf sich? Dazu muss man mehr als 2.000 Jahre in die Geschichte eintauchen: Sagen zufolge schenkte Marc Antonio seiner geliebten Kleopatra den Strand, was den heutigen Namen erklärt. Dazu ließ er den Strand mit feinstem Sand aus Ägypten aufschütten. Die wunderschöne Königin Kleopatra soll mehrmals in dem Wasser gebadet haben, als sie sich auf dem Weg von Ägypten nach Rom befand und ihre Besitztümer in Anatolien besuchte. Aufgrund dieser Geschichte trägt der wunderschöne Sandstrand in der Türkei heute den Namen Kleopatra-Strand.

Ein Katzensprung entfernt vom Kleopatra-Beach in der Türkei befindet sich eine antike Burg. Diese liegt auf dem Berg direkt am Kleopatra-Strand. Nach einem Badetag können Sie mit der Glasgondel den Burgberg erklimmen und den wunderschönen Sonnenuntergang genießen. Mit den malerischen Ausläufern des Taurusgebirges im Hintergrund erwartet Sie hier ein pittoreskes Panorama. Auch die nahegelegenen Damlatas-Tropfsteinhöhlen sind stets eine Entdeckungstour mit den Kindern wert. Diesen Ausflug werden Klein und Groß sicher noch lange in Erinnerung halten!

Hotels am Kleopatra-Beach

Da sich der Strand über mehrere Kilometer erstreckt, ist er auch in den Sommermonaten nie überfüllt, sodass Sie und Ihre Kinder stets ein gemütliches Plätzchen zum Baden und Entspannen im warmen Sand finden. Damit Sie auch stets ideal verpflegt sind, befinden sich entlang der Promenade etliche Restaurants, Cafés und Bars, in denen Sie sich eine kleine Stärkung zwischendurch besorgen können.

Natürlich befinden sich direkt am kilometerlangen Kleopatra-Beach auch zahlreiche Hotels. Es ist auch sicherlich keine große Überraschung, dass sich hier so einige Hotels angesiedelt haben, schließlich befinden Sie sich an einem der schönsten Strände Alanyas! Viele Hotels am Kleopatra-Strand eignen sich natürlich auch für einen entspannten Aufenthalt mit den Kindern. Einen ganz besonderen Rundum-sorglos-Urlaub in Alanya bereiten Ihnen etliche All Inclusive-Hotels entlang des Kleopatra-Beaches. Zum Beispiel das Hotel Grand Zaman Garden befindet sich nur wenige Meter vom Kleopatra-Beach entfernt. Also Badesachen gepackt und nichts wie hin zum Strand! Vom LABRANDA Alantur Resort und vom Hotel Club Kastalia erreichen Sie den Kleopatra-Strand schon nach wenigen Kilometern.

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Ireen Tedjokusumo
Urlaubsexpertin Ireen Tedjokusumo

Wo liegt der Kleopatra-Strand?

Lage Ausflugsziel Kleopatra-Strand
zur Karte

Club Family Premium Partner