Göreme

Ausflugsziel Göreme

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Kombination aus Tradition und Moderne
  • Gemütliche Teehäuser
  • Heißluftballons
  • Zahlreiche schöne Kirchen
  • Unterirdische Städte

Tradition und Moderne – an nahezu jedem Fleck der Türkei kommen diese beiden Gegensätze auf harmonische Weise zusammen und rufen ein ganz besonderes Flair ins Leben. Die Provinz Nevşehir bietet für dieses Zusammentreffen eine außerordentliche Kulisse, die nicht nur als Garant für tolle Panoramabilder, sondern vor allem für unvergessliche Familienmomente dient!

Ein anatolischer Traum geht in Erfüllung!

Damen, die gekleidet in weiten luftigen Salvar-Hosen vor einem der Teppichläden ihr persönliches Kunstwerk weben, gemütliche Teehäuser mit Çay und frisch zubereitetem Gözleme, dazu ein kühles Glas erfrischendes Ayran – erleben Sie in Göreme das traumhafte Anatalonien in seiner vollen Authentizität!

Göreme ist eine kleine Stadt mit ca. 2.000 Einwohnern im touristisch beliebten Kappadokien in der Türkei und bietet sich für einen gemeinsamen Ausflug mit Kindern außerordentlich gut an. Aufgrund seiner hohen Dichte an Sehenswertem kann die Stadt problemlos zu Fuß erkundet werden, ohne lange auf eine der vielzähligen Schönheiten der Stadt warten zu müssen!

Einzigartige Feenkamine ragen im Honigtal in den wie durch Schmucksteine mit Heißluftballons verzierten Himmel, Hügel über Hügel umgeben den Talkessel und erschaffen ein kleines Zuhause für Einheimische und Touristen, die sich durch die typisch türkische Gastfreundschaft stets willkommen fühlen. Bewohnt werden im Unterdorf zwar neue, moderne Häuser, zahlreiche Familien fühlen sich jedoch im Oberdorf immer noch in alten Höhlenwohnungen pudelwohl. Im Winter kuschelig warm und im Sommer schön kühl soll es dort sein!

Vor allem in den Sommermonaten brauchen Bewohner und Durchreisende in Göreme Abkühlung und schattige Plätze: Unter 30°C sind es hier nur selten. Zum Glück sind die Innenräume der zahlreichen Kirchen vor Ort stets kühl, in ihrem Inneren gibt es so einiges zu bestaunen! Die meisten der Kirchen sind überraschend gut erhalten und gewähren einen fabelhaften Einblick und eine kleine Zeitreise in die Zeit des 11. Jahrhunderts. Fresken, meist in tollem Zustand, behandeln Bibelthemen und verwandeln die kirchlichen Räume in ein farbenprächtiges und magisches Ambiente. Spannend wird es, wenn der Name der Sakli Kilise fällt: Diese Kirche ist besonders schwer zu finden und wurde deshalb erst 1957 wieder entdeckt, obwohl ihr Bau mehrere Jahrhunderte zurückliegt. Einen Vorteil brachte das Ganze jedoch schon: Die Kirche ist ganz besonders gut erhalten und ist deshalb ein Highlight, das Sie und Ihre Liebsten sich nicht entgehen lassen sollten! Nach einem Besuch der Tokali Kilise sollten Sie unbedingt einen Blick nach oben wagen. Auf dem Gestein über der Kirche befinden sich mehrere Kirchen mit Einsturzgefahr – ein schaurig schöner Anblick!

Viele Gänsehautmomente verspricht auch ein Besuch der unterirdischen Städte Kaymakli oder Derinkiyi in Nevşehir. Hier fanden damalige Bewohner Schutz und Unterschlupf vor der Eroberung seitens des römischen Reichs. Die Wanderung durch die engen Gassen der außergewöhnlichen Städte ist nichts für schwache Nerven, ist dafür aber umso aufregender für all diejenigen, die sich trauen! Wer nach so viel Abenteuer eine Portion Nervennahrung braucht, dem bietet der große Markt im Zentrum frisches Obst und leckere regionale Snacks, soweit das Auge reicht. Besonders erfrischend: Ein leckeres Stück knackige Wassermelone!

Zurück in Göreme, gibt es für Sie und Ihre kleinen Nachwuchsforscher noch so einiges zu entdecken! Wie, dürfen Sie dabei selbst entscheiden. Ob gemütlich zu Fuß über eine der vielzähligen Wandertouren, abenteuerlich auf einem Pferd der Rainbow Ranch, sportlich auf dem Mountainbike, lässig in einem der mietbaren Oldtimer oder extravagant bei einer unvergesslichen Ballonfahrt – es gibt unzählige Wege, von Tal zu Tal zu gelangen und die anatolische Kultur kennenzulernen. Wenn die Erkundungstour noch genug Zeit für ein Entspannungsprogramm im traditionellen Hamam, gemütliches Schlendern auf der Müze Caddesi oder ein idyllisches Picknick inmitten der kappadokischen Formenvielfalt lassen soll, dann werden Sie mit einem Besuch des Göreme Freilichtmuseums zweifelsohne auf Ihre Kosten kommen.

Ganz egal aus welcher Perspektive, über welche Route und in welchem Tempo Sie Göreme erkunden: Ein gemeinsamer Ausflug in die zentralanatolische Traumstadt ist absoluter Garant für Familienmomente von unvergleichlich anatolischem Charakter und ein Erlebnis, an das sich Ihre Kleinsten sicher ihr Leben lang gerne zurückerinnern werden!

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Gülay Ataman
Urlaubsexpertin Gülay Ataman

Wo liegt Göreme?

Lage Ausflugsziel Göreme
zur Karte

Club Family Permium Partner