Korfu Stadt

Ausflugsziel Korfu Stadt

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Historische Schauplätze
  • Tradition und Moderne
  • Kulinarische Träume
  • Traumhafte Küstenabschnitte
  • UNESCO-Weltkulturerbe

Herzlich willkommen in Korfus gleichnamiger Hauptstadt! Korfu-Stadt bildet mit seinen rund 34.000 Einwohnern das kulturelle Zentrum der Insel und verzaubert mit einer Mischung aus traditionellem Griechenland und Einflüssen aus den Besatzungs-Ländern.

Altstadtbummel in Korfu-Stadt

An der Ostküste der griechischen Insel gelegen heißt Kerkyra, wie Korfu von den Einheimischen auch genannt wird, seine Besucher willkommen. Einer Legende nach ist sie nach einer Nymphe benannt, die von dem Meeresgott Poseidon auf die Insel gebracht worden war. Bei einer Anreise mit dem Flugzeug wird es direkt spannend! Die Landebahn des Flughafens ist fast komplett von Wasser umgeben, sodass es beim Landeanflug wirkt, als würde der Flieger gleich im Wasser landen. So beginnt der Urlaub direkt abenteuerlich, aber mit traumhaften Ausblicken. Aber auch mit dem Schiff oder dem Bus erreichen Sie die Inselhauptstadt problemlos. 

Vor allem die uralte Geschichte der Stadt zieht Besucher in ihren Bann: Als erste griechische Stadt unterwarf sich Korfu im Jahre 229 vor Christus dem Römischen Reich. Danach wurde es Teil der Republik Venedig und 1815 zur Hauptstadt der Ionischen Inselrepublik. Bis in die 1864 besetzten die Briten die Insel, weshalb ein Großteil der heutigen Infrastruktur nach englischen Vorbildern errichtet ist. Dann wurde Korfu schließlich an Griechenland angegliedert. 

Viele einzigartige Gebäude erinnern noch heute an längst vergangene Zeiten und  machen Korfu zu einem besonderen Ort, an dem Geschichte Wirklichkeit wird. Erkunden Sie mit Ihren Kids die alte Festung Palaió Froúrio, die heute das Wahrzeichen der Stadt bildet. Sie ragt in das glasklare, blau glitzernde Meer hinein und bietet nicht nur spannende geschichtliche Einblicke sondern auch eine sagenhafte Aussicht. 

Schlendern Sie durch die wunderschöne Altstadt von Korfu, wo früher nur die reiche Bevölkerungsschicht verkehrte. Die wunderbaren kleinen Gassen und Stäßchen sind hübsch anzusehen und hinter jeder Ecke verbigrt sich etwas Neues. 2007 wurde die historische Altstadt sogar in die UNESCO-Liste der Weltkulturerben aufgenommen. Überzeugen Sie sich selbst von dem traumhaften Ambiente. 

Neben geschichtlichen Museen, alten Tempeln und Festungen erwarten Sie in der Hauptstadt aber auch ruhige, traumhafte Küstenabschnitte. Unweit der alten Mühle kann man sich in einer langen Bucht ein gemütliches Plätzchen suchen und die Sonne im Meer versinken sehen! 

Schnappen Sie sich Ihre Liebsten und machen Sie einen kleinen Ausflug auf die Mäuseinsel. Auch sie ist zum Wahrzeichen der Stadt geworden und eines der am meist fotografiertesten Motive Griechenlands. In der griechischen Mythologie hat der Meeresgott Poseidon einst die Schiffe der Einwohner, der Phaiaken, versteinert, sodass die Seeleute bei ihren Frauen bleiben mussten. Auf der kleinen Insel vor Korfu Stadt gibt es einiges zu entdecken und Ihre Kids haben genug Platz zum Spielen und Toben. 

Natürlich ist Korfu Stadt auch ein kulinarisches Erlebnis. Traditionelle Restaurants und Lokale führen Sie ein in die griechische Kochkunst und verwöhnen Sie mit allerlei leckeren Köstlichkeiten. Freuen Sie sich auf eine Erdkundungstour in der Inselhauptstadt und genießen Sie die gemeinsame Familienzeit in vollen Zügen!

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Ireen Tedjokusumo
Urlaubsexpertin Ireen Tedjokusumo

Wo liegt Korfu Stadt?

Lage Ausflugsziel Korfu Stadt
zur Karte

Club Family Premium Partner