Familienurlaub in Großbritannien

Familienurlaub in Großbritannien

Großbritannien auf einen Blick

Zu Besuch auf Europas größter Insel

Ihr nächster Familienurlaub wird very british! In Großbritannien schlüpfen Ihre Kinder in die Rollen von Sherlock Holmes oder Robin Hood und suchen nach Nessie dem Seeungeheuer! Der besondere Ferienspaß: Betrachten Sie London von oben aus dem "London Eye" oder bestaunen Sie Madame Tussauds die Wachsfiguren.

Entdeckungen für die ganze Familie

Sie haben sich für Großbritannien als Ihr nächstes Reiseziel entschieden? Gehen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern auf Entdeckungstour durch das frühere Weltreich mit Kolonien rund um den Globus! Doch die nostalgische Seite des Inselstaats ist nur eine von vielen Facetten, die Sie bei einem Familienurlaub erwarten. Neben Schlössern, Kirchen und imposanten Zeugnissen der Seefahrer-Kultur dürfen Sie sich hier besonders auf die zahlreichen Freizeitparks, Museen und all die anderen Attraktionen freuen, die nicht nur Kinderaugen zum Strahlen bringen werden.

Zusammen mit Nordirland und den kleineren Inseln rundherum gehört Großbritannien zum Vereinigten Königreich. Die Hauptstadt ist London, allerdings wurde bereits vor Jahren ein Dezentralisierungsprozess in die Wege geleitet, durch den sich Schotten, Walisern und Iren weitgehend selbstständig regieren und ihre eigene Kultur und Sprache bewahren können. Wenn Sie mit Ihrer Familie einen Urlaub in Großbritannien machen, werden Sie vom Abwechslungsreichtum begeistert sein, der Ihnen in diesem vielseitigen Land entgegenschlägt und dafür sorgt, dass Ihre Ferien auf den britischen Inseln niemals langweilig werden.

Beliebte Reiseziele in Großbritannien

Ausgewählte Familienhotels in Großbritannien

Komm, lass uns Großbritannien entdecken!

Bereit für Ihren Familienurlaub in Großbritannien? Auf der Insel erwarten Sie nicht nur wunderschöne Wanderungen durch die Natur, eindrucksvolle Aussichten über den Atlantik und aufregende Metropolen, sondern auch einzigartige Familienhotels, die keine Wünsche offenlassen. Ein Urlaub in Großbritannien mit Kindern ist besonders zu empfehlen, denn zu jeder Jahreszeit lässt sich hier einiges erkunden. Entdecken Sie schneebedeckte Berge in Schottland und verbringen Sie einen Sommerurlaub an der Südostküste Großbritanniens. Das milde Klima im Frühjahr eignet sich hervorragend, um bei einer Rundreise durch Großbritannien mit den Kindern das Land zu entdecken und gemeinsam Abenteuer zu erleben. Und das Beste: Spielerisch lernen Ihre Kids hier die Sprache kennen und sind am Ende des Familienurlaubs in Großbritannien sicher schon in der Lage, ihr Eis selbst zu bestellen.

London erkunden

Die Hauptstadt Englands, London, gilt bis heute als eine der größten Städte Europas und zieht wegen ihrer unzähligen Sehenswürdigkeiten Jahr für Jahr Millionen von Touristen aus aller Welt an. In den zahlreichen Stadtvierteln erleben Sie eine einzigartige Vielfalt, vor allem, was das Kulinarische betrifft. Schlemmen Sie sich durch die Küchen dieser Welt! Die kulinarische Reise sollte unbedingt Teil der Familienreise in Großbritannien sein und ist gerade für Kinder ein besonderes Erlebnis. Denn wo sonst, wenn nicht zum Beispiel im quirligen Londoner Stadtteil Camden, kann man morgens englisch frühstücken, mittags bengalisch essen und abends ein original chinesisches Dinner zu sich nehmen?

Die internationale Geschichte Londons lässt sich aber auch in kultureller Hinsicht erleben, zum Beispiel im Britischen Museum, wo von ägyptischen Mumien bis zu originalen Wandmalereien der australischen Aborigines sämtliche Schätze jener Länder aufbewahrt und bestaunt werden können, die einst der Krone von Großbritannien unterstanden. Apropos Krone: Verpassen Sie auf keinen Fall den Buckingham Palace, in dem die Queen residiert, die Ausstellung der Kronjuwelen im Tower of London und einen Besuch von Big Ben, Westminster Abbey und der Tower Bridge. Eine Pause können Sie im Hyde Park oder direkt an der Themse einlegen, bevor Sie das Harry-Potter-Museum entdecken oder durch Borough Market und Harrods bummeln.

Raus in die Natur

Bei all dem, was London an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat, sollten Sie in Ihrem Urlaub mit Kindern in Großbritannien auch die ländlichen Seiten des Landes kennen lernen. Wer sich auf die Spuren des legendären Robin Hood begeben möchte, findet in der Grafschaft Nottinghamshire den sagenumwobenen Sherwood Forest, wo Sie und Ihre Familie die Geschichten des beliebtesten Diebes aller Zeiten nochmals aufleben lassen können. Auf Ihrem Weg werden Ihnen zahlreiche Burgen und Schlösser auffallen, die die grünen Landschaften prägen und auf eine kleine Besichtigungstour einladen. Gehört Ihre Familie zu den aktiven Naturfreunden? Dann unternehmen Sie doch eine kleine Wandertour durch die zahlreichen Nationalparks. Im Norden erwartet Sie der Peak District Nationalpark und in Wales entdecken Sie familienfreundliche Rundtouren durch den Brecon Beacons Nationalpark. Der Eintritt in die beiden Parks ist zudem kostenlos.
 
Im Norden erwartet Sie das Dorf Beamish. Im lebendigen Freilichtmuseum mit mehreren Höfen, einem Bergwerk und der ganzen Stadt dreht sich alles um das Leben in längst vergangenen Zeiten. Fühlen Sie sich ins 19. Jahrhundert versetzt und bewundern Sie historische Transportsysteme, alltägliche Arbeitsgerätschaften und das alltägliche Leben. Mit etwas Glück können Sie hier auch das ofenfrische Brot genießen, wenn es noch warm und dampfend aus dem Steinofen kommt. Im Süden locken nicht nur kleine und beschauliche Dörfer wie Brighton an der Küste, sondern auch die eindrucksvollen Kreidefelsen in Dover. Hell weiß ragen Sie bis zu 106 Meter in die Höhe und markieren die schmalste Stelle des Ärmelkanals in Richtung Frankreich. Wenn Sie schon einmal im Süden unterwegs sind, dann besuchen Sie Stonehenge bei Amesbury. Der ringförmige Erdwall mit den markanten Formationen aus Stein fasziniert die Menschheit schon seit tausenden von Jahren. Lassen auch Sie sich in ihren Bann ziehen.

Freizeitspaß für Groß und Klein

In Ihrem Urlaub in Großbritannien mit den Kindern darf eines nicht fehlen: Ein Besuch des bekannten Themenparks Alton Towers in Staffordshire. Direkt neben dem gleichnamigen Anwesen mit den beeindruckenden Gärten gelegen, erwarten Sie hier eine Reihe außergewöhnlicher Fahrgeschäfte wie eine Achterbahn mit einer fast senkrechten Abfahrt oder dem "Flying Coaster", in dem Sie liegend die rasante Tour erleben. Adrenalinjunkies kommen hier vollkommen auf ihre Kosten, doch auch für die Kids stehen einige Attraktionen bereit. Sie verbringen Ihren Sommerurlaub in Großbritannien? Dann nichts wie los zum Wasserpark Pensthorpe, der Ihnen einen schönen Mix aus Natur, Observatorium und zahlreichen Spielmöglichkeiten für die Kids bietet. Kleine und große Wasserratten werden sich ebenfalls auf die malerischen Strände in Newquay freuen. Damit haben Sie in Großbritannien sicher nicht gerechnet: Hier erstrecken sich zahlreiche Kilometer feinen Sandstrandes, wo es sich herrlich entspannen lässt. Bauen Sie Sandburgen, widmen Sie sich Ihrem neuen Roman oder testen Sie Ihr Können in den zahlreichen Wassersportarten. Besonders zu empfehlen sind der Fistral Beach sowie der Great Western Beach an der Steilküste.
 
Ebenfalls einen Besuch wert ist die Bocketts Farm in Surrey. Ländlich an den Hängen der North Downs gelegen, empfängt die Attraktionsfarm neugierige Besucher aus aller Welt. Hier geht es tierisch zu: Verschiedene Tiershows werden nicht nur Ihren Nachwuchs zum Staunen bringen. Beobachten Sie ein traditionelles Schweinerennen, streicheln Sie süße Tierbabys und helfen Sie den Mitarbeitern beim Füttern und Pflegen der pelzigen Bewohner. Natürlich steht hier auch Ponyreiten und Trampolinspringen auf dem  Programm. Nach einem Ausflug auf die Farm geht es zurück in das bunte Treiben der Großstädte: Erkunden Sie zum Beispiel Manchester und lassen Sie sich in Chinatown in eine ferne Welt versetzen. Von hier aus erreichen Sie schnell Liverpool und seinen eindrucksvollen Hafen, von dem aus einst die Titanic ins Meer stach und der heute mit zahlreichen Museen rund um die Seefahrtsgeschichte aufwarten kann.

Schottland erleben

Im hohen Norden der Insel, in Schottland, zeigt sich Großbritannien von seiner romantisch-düsteren Seite: Verwunschen wirkende Burgen, die schroffe Landschaft der Highlands und der sagenumwobene Loch Ness, dessen legendäres Monster schon vielen als Grund gedient hat, hier ihren Urlaub zu verbringen. Wandern Sie ein Stück um den See oder unternehmen Sie eine schöne Bootsfahrt und halten Sie die Augen offen, vielleicht zeigt sich Nessie. Spannend ist im Familienurlaub auch ein Besuch der schottischen Hauptstadt Edinburgh: Bummeln Sie durch die schönen Gassen der Altstadt, erstehen Sie ein Urlaubssouvenir und lassen Sie bei einem Kaffee die Atmosphäre auf sich wirken. Neben einem Besuch des Edinburgh Castle empfiehlt sich auch ein Aufstieg auf den Berg Arthur's Seat, um die herrliche Aussicht zu genießen.
 
In der Metropole Glasgow, Schottlands größter Stadt, gibt es ebenfalls einiges zu entdecken. Wenn Sie auf Ihrer Rundreise durch Großbritannien mit den Kindern nur wenig Zeit haben, sollten Sie sich für eine Bustour mit den typischen roten Doppeldecker Bussen entscheiden, um so einen schönen Überblick über die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten zu bekommen. Besonders im Kathedralen-Viertel lässt sich einiges bestaunen: Verpassen Sie nicht die St. Mungos-Kathedrale, die St. Mungo gewidmet wurde, welcher nicht nur Glasgow gegründet, sondern sich auch um verletzte Zauberer gekümmert haben soll. In der Nähe der Stadt befindet sich die Insel Arran, die durch eine Fähre zu erreichen ist und einen eigenen kleinen Kosmos im Meer bildet. Ideal für einen schönen Familientag zwischen bergiger Wildnis, zerklüfteten Steilküsten, unheimlichen Mooren und romantischen Dörfern.

Wo liegt Großbritannien?

Lage Familienurlaub in Großbritannien

Großbritannien liegt an der nordwestlichen Küste Europas im Atlantischen Ozean, umgeben von der Irischen See, dem Nordatlantik, der Nordsee und dem Ärmelkanal. Kennzeichnend für die größte Insel Europas sind sicherlich die weißen Kreidefelsen bei Dover und die grünen Felder und Wälder im Inland, ebenso aber die pulsierenden Städte wie London, Manchester oder Liverpool. Großbritannien umfasst ebenso Nordirland, welches aus geographischer Sicht kein Teil der Insel ist, allerdings dem Vereinigten Königreich untersteht. Die hügelige Landschaft erstreckt sich von Land's End in Cornwall bis in den Norden Schottlands zu John o' Groats in Caithness.

Wie ist das Wetter in Großbritannien?

Dank des Golfstroms können Sie sich in Ihrem Familienurlaub in Großbritannien auf ein mildes Klima trotz der nördlichen Lage freuen. Dabei variieren die Menge an Niederschlag und die durchschnittlichen Temperaturen auf der Insel recht stark. Im Süden fällt deutlich weniger Regen, als im Westen oder Norden. London hat nur knapp sieben bis zehn Regentage im Monat, während Sie in Wales mit durchschnittlich rund zehn bis 15 Tagen Niederschlag rechnen müssen. In Schottland kommt es im Winter zu regelmäßigem Schneefall. Im Sommer jedoch eignet sich der Südosten Großbritanniens auch hervorragend für einen Badeurlaub und die ein oder andere Besichtigungstour. Einen milden Frühling mit üppiger Flora und Fauna erleben Sie ebenso im Norden.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Urlaubsbilder aus Großbritannien

Club Family Premium Partner