Pico del Teide & Las Cañadas

Pico del Teide & Caldera Las Cañadas

Der Vulkan Pico del Teide

Der Pico del Teide und die Kraterlandschaft von Teneriffa sind beeindruckende Monumente der Natur. Ein ideales Ausflugsziel für Familien!

Die kanarische Insel Teneriffa ist nicht nur bekannt für ihre schönen Strände und die pittoresken Küsten- und Bergdörfer, sondern auch für den spektakulären Vulkan, den Pico del Teide. Als höchster Berg Spaniens bekannt, überragt er mit seinen 3.718 m die höchsten Gipfel des spanischen Festlandes.

Ferien mit Kindern werden hier zu einem besonderen Erlebnis, denn die geführten Touren zum Pico del Teide und durch die Kraterlandschaft der Caldera Las Cañadas führen durch eine einmalige Vulkanlandschaft. Vier bis fünf Stunden dauert solch ein Aufstieg.

Wer allerdings schneller und bequemer, jedoch nicht weniger spektakulär, den Berg hinaufgelangen möchte, kann die Seilbahn nehmen – ideal für Familien mit Kindern. Für die letzten 200 m bis zum Krater bedarf es übrigens einer (kostenlosen) Genehmigung, die im Voraus beantragt werden muss.

Von oben erhält man einen fantastischen Blick über das Gebiet, das einer bizarren Mondlandschaft gleicht. Ein Ausflug zum Pico del Teide und in die Kraterlandschaft Las Cañadas macht den Urlaub für Familien zu einer spannenden und spektakulären Erfahrung.
 

Lage

Lage Pico del Teide & Caldera Las Cañadas

Club Family Permium Partner