Skigebiet Hohenbogen

Skigebiet Hohenbogen

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Airbordpisten
  • Besonders für Familien geeignet
  • Kinderland
  • Skiverleih
  • Gemütliche Berghütten

Manche mögen's kalt – und außerdem klein und gemütlich. Diese Attribute treffen allesamt auf das Skigebiet Hohenbogen zu, das sich zehn Kilometer von der tschechischen Grenze entfernt befindet. Im Tal ruht der malerische Wallfahrtsort Neukirchen am Heiligen Blut. Sechs Pistenkilometer führen hier die Hänge hinunter. Nach Hohenbogen kommen hauptsächlich Wintersportler, bei denen der Sport an sich im Mittelpunkt steht oder die mit ihren Familien anreisen, um einen ruhigen Wintersporturlaub in einer beschaulichen Gegend zu verbringen.

Familien können ihren Aufenthalt im Bayerischen Wald ganz nach ihren Bedürfnissen ausrichten, ob erholsamer Winterurlaub oder sportlich-aktive Ferien – alles ist möglich und macht in dieser himmlischen Landschaft gleich doppelt so viel Spaß. Umringt von den umliegenden Gipfeln und Tannenwäldern scheint das Skigebiet wie aus einem Wintermärchen entsprungen.

Wintersport und Skiallerlei

Wie in fast jedem Wintersportgebiet stehen Snowboarden und Skifahren auch im Skigebiet Hohenbogen im Mittelpunkt. Durch die Beschneiungsmaschinen bieten sich Wintersportlern stets toll präparierte Pisten, die zu jeder Zeit die optimale Voraussetzung für einen schönen Tag im Schnee sind. Ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder Wintersportprofi, in diesem Skigebiet sind die Pisten klein aber fein und jeder findet die ideale Bahn für seine derzeitigen Ski- und Snowboardkenntnisse.

Auch für Fans anderer Wintersportarten ist Hohenbogen ein kleines Paradies: In einem abgetrennten Bereich zwischen der Mittelstation und der Talstation können sich Airboarder nach Herzenslust austoben. Mit diesem aufblasbaren Schlitten gleitet man über die Schneeschichten hinweg – natürlich ausgestattet mit Helm und Sicherheitskleidung.

Klassische Schlittenfahrer finden hier ebenfalls ihr Winterglück, denn im Skigebiet Hohenbogen gibt es eine der längsten Rodelbahnen im ganzen Bayerischen Wald. Über eine Strecke von knapp 700 Metern geht es quer durch den verschneiten Tannenwald, bis man an der Talstation sein Ziel findet. Weniger schnell geht es auf dem Forstweg zu, der sich aus diesem Grund ganz ausgezeichnet für Familien mit kleineren Kindern eignet. Als besondere Dreingabe ist diese Strecke abends beleuchtet, sodass man gemeinsam eine Nachtwanderung der etwas anderen Art erleben kann. Abgesehen von der Möglichkeit, Langlauf zu betreiben, warten glitzerende Eisflächen auf die Gäste. Hier kann man Eislaufen wie ein Olympiateilnehmer oder sich am Eisstockschießen versuchen – eine traditionelle Sportart der Gegend.

Kinder erwartet an der Talstation das Kinderland, wo sie sich die Zeit vertreiben können, während die Eltern einmal eine besonders gewagte Abfahrt nehmen möchten.

Übrigens: Wer nicht über eine (vollständige) Skiausrüstung verfügt, der findet beim Skiverleih an der Sesselstation Abhilfe. Hier nehmen sich die Mitarbeiter genügend Zeit, das passende Equipment für ihre Kunden zu finden, sodass man danach unbekümmert in seinen Schneetag starten kann.

Hüttenfreuden im familiären Ambiente

Das Skigebiet ist klein und familiär. In den drei Hütten des Gebietes läuft man sich immer wieder einmal über den Weg. So kann man mit Co-Wintersportlern einen Plausch halten und sich über Techniken austauschen, während die kleinen bei einem Kakao miteinander spielen. Ob im Berghaus Hohenbogen, im romantischen Haus Schönblick oder im Liftstüberl an der Talstation: In jeder Hütte verwöhnen die Wirte ihre Gäste mit leckeren Bergschmankerln und typischen Getränken und von überall aus hat man eine tolle Aussicht auf die umliegenden Gebirgsgipfel von Osser, Arber, Voithenberg und Kaitersberg.

Auch im Tal erwarten hungrige Wintersportler fabelhafte Lokale. Eines davon ist das Hotel Gasthof zum Bach, das nicht nur wegen seines ganz besonderen Charmes und seiner Lage bei hungrigen Urlaubern und Einheimischen äußerst beliebt ist. Das Gewölberestaurant verströmt eine ganz eigene, atmosphärische Aura, dessen zentraler Punkt ein Brunnen ist. Das Gewölbe ist ein perfekter Ort für ein romantisches Candle-Light-Dinner, während es in der Gaststube und im Biergarten gemütlicher zugeht. Ob Kaffee und Kuchen am Nachmittag oder ein typisch bayrisches Gericht zum Abendessen, hier haben die Gäste die Qual der Wahl. Geschnetzeltes, Perlhuhn oder Lammcarée – was darf es bitte sein?

Wallfahrtsorte und Schneetänze

Vielen ist das Skifahren schon genug, doch manche ganz besonders interessierten Urlauber zieht es hin und wieder auch einmal von den Pisten fort. Dann gilt es, die Gegend zu erkunden und neue Eindrücke zu sammeln, die man mit nach Hause nehmen kann.
Einen lehrreichen Nachmittag kann man im Neukirchener Wallfahrtsmuseum verbringen. In dem Museum erfährt man allerlei über das traditionelle Leben und den ländlichen Jahreszyklus. Viele Exponate helfen dabei, sich in das Thema hineinzuversetzen.

Außerdem bietet das Skigebiet Hohenbogen noch ein mitreißendes Extra zum Jahreswechsel: Jährlich findet am 30. Dezember ein Spektakel sondergleichen statt! "Dance on Snow" heißt das Event, das jedes Jahr etliche Besucher anlockt. Am vorletzten Tag des Jahres stimmt man sich mit Live-Musik und Fackelläufen auf den Jahreswechsel ein. Verschiedene Buden sorgen für das leibliche Wohl der Zuschauer, während am Abend ein spektakuläres Feuerwerk auf dem Programm steht, das auf den kommenden Silvesterabend einstimmt.

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Ireen Tedjokusumo
Urlaubsexpertin Ireen Tedjokusumo

Preise und Öffnungszeiten

Pisten

Blau3 km
Rot2 km
Schwarz1 km
Loipen60 km
Pistenkilometer insgesamt6 km

Anlagen

Schlepplifte2
Sessellifte1
Anlagen insgesamt3

Skipass

Erwachsene25,00 €
Jugendliche18,50 €
Kinder18,50 €
Senioren25,00 €

1 Tag (Hauptsaison)

Wanderwege: 22 km
Rodelbahn: 700 m

Für Kinder:

Schlittenfahren auf dem Forstweg
Kinderland an der Talstation

Skischulen: 2

Skiverleih: 1

Höhe: 680 m bis 1050 m 
Saison: 14.12.2019 bis 08.03.2020

Wo liegt das Skigebiet Hohenbogen?

Lage Skigebiet Hohenbogen
zur Karte

Club Family Premium Partner