Wanderreise Salzburger Pinzgau für Familien

Wanderreise Salzburger Pinzgau für Familien

Erlebniswandern in den Alpen

Route

Tag 1 Anreise
Tag 2 Saalbach / Hinterglemm
Tag 3 Zell am See
Tag 4 Zell am See
Tag 5 Maishofen
Tag 6 Maria Alm
Tag 7 Maria Alm
Tag 8 Abreise oder Verlängerung

Preise und Verfügbarkeiten

Preisbeispiel für 2 Erwachsene und 2 Kinder, 8 Tage

ab 1.687,-

Reiseanfrage

Fragen Sie diese Reise direkt beim Veranstalter an:

Eurohike

Katalogbestellung
Eurohike Wanderreisen Katalog

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Familienurlaub mit unserem Partner Eurohike interessieren. Gerne senden wir Ihnen einen gedruckten Katalog zu. Füllen Sie dazu bitte das untenstehende Formular aus und Sie erhalten in Kürze Ihr gewünschtes Exemplar.

Zur Katalogbestellung

Einen Familienurlaub der besonderen Art genießen Sie im Salzburger Pinzgau! In der schönsten Wanderregion Österreich erwartet Sie nicht nur ein einmaliges Bergpanorama mit wilden Landschaften, üppiger Natur und kristallklaren Bergseen, sondern auch ganz viel Freizeitspaß für die kleinen Urlauber. Hoch auf die Berge, über reißende Flüße und in tiefe Schluchten – diese Wanderreise wird ein echtes Familienerlebnis!
 
Freuen Sie sich auf acht Tage voller Action und Abenteuer fernab vom heimatlichen Alltagsstress: Die individuelle Einzeltour im Salzburger Pinzgau ist genau das Richtige für große und kleine Familien. Die einfachen Wanderungen finden alle auf guten Wanderwegen statt und bieten zwischendurch eine Menge Abwechslung für kleine und große Entdecker. Im Waldrutschenpark geht es rasant ins Tal herunter, Montelino's Erlebnisweg lädt zukünftige Forscher zum Lernen und Mitmachen ein und die zahlreichen Seen und Schwimmbäder locken mit lustigem Badespaß. Die richtige Stärkung finden Sie dafür garantiert in den regionalen Spezialitäten. Kasnocken und Krapfen werden dabei garantiert zum nächsten Lieblingsgericht der Familie! Auch wenn die Genussrouten für Familien mit wenig Wandererfahrung geeignet sind, sollten die Kids mindestens sechs Jahre alt sein und ein paar Stunden am Stück laufen können. Dennoch können alle Etappen auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück gelegt werden. Steile Anstiege bewältigen Sie bequem mit der Seilbahn. So werden Sie und Ihre Kinder garantiert zu richtigen Bergfreunden.

Über die "Golden Gate Brücke der Alpen" geht es hoch hinaus

Was für ein Anblick! Schon bei Ihrer Anreise in Saalbach / Hinterglemm erleben Sie das einzigartige Panorama der Glemmtaler Bergwelt. An Tag zwei starten Sie Ihre aufregende Wanderwoche mit einer schönen Rundwanderung über die Wiesen und Almen. Den Schwierigkeitsgrad bestimmen Sie dabei selbst. Auf der drei bis vierstündigen Tour erwartet Sie ein wahres Highlight: Überqueren Sie die "Golden Gate Brücke der Alpen" und gelangen Sie zum höchstgelegenen Wipfelwanderweg Europas. Noch höher hinaus geht es auf dem größten Hochseilpark Europas. Hoffentlich sind Sie schwindelfrei! 
 
Einsteigen und los geht es! An Tag drei bringt Sie die Kohlmeisbahn zum Kohlmaisgipfel, denn hier startet Montelino's Erlebnisweg mit zahlreichen Spielstationen und einem Wasserspielplatz für die kleinen Wanderer. Wer nach dreieinhalb Kilometer Wanderung noch nicht müde ist, der freut sich sicherlich auf das Piratenschiff im Käpt'n Hook Erlebnisbad bevor Sie Ihre familienfreundlichen Unterkunft in Zell am See beziehen. Tag vier steht ganz im Zeichen kleiner und großer Abenteurer. Mit der Seilbahn erreichen Sie die Familienwanderpromenade über dem Zeller See. Bei einer circa dreistündigen Rundwanderung und mit einer einzigartigen Aussicht auf 30 Dreitausender-Gipfel liegt es an Ihnen und Ihren Kids, kniffelige Aufgaben zu lösen und mit spannenden Mutproben dem Drachen Schmidolin zu helfen. 

Zu Fuß, per Schiff und mit der Gondelbahn in luftige Höhen

Heute glitzert der Zeller See besonders schön! An Tag fünf genießen Sie eine Schifffahrt und haben die Möglichkeit, sich im Strandbad abzukühlen, bevor Sie circa zehn Kilometer entlang des kristallklaren Wassers Richtung Maishofen wandern. Auf der Kammereggalm stärken Sie sich mit typisch regionaler Kost. Schlendern Sie am sechsten Tag Ihrer Wanderreise entspannt durch die "Hauptstadt des Pinzgaus". In Saalfelden erwarten Sie romantische Gassen und der Start Ihrer heutigen Etappe. Spazieren Sie um den Ritzensee, entspannen Sie im und am Moorsee und nehmen Sie anschließend den Bus nach Maria Alm oder gelangen Sie mit dem höher gelegenen Wanderweg zu Fuß zu Ihrem heutigen Ziel. Nach vier Stunden Wanderungen haben sich kleine und große Wasserratten sicherlich ein wenig Badespaß im Erlebnisbad verdient. 
 
Bevor es wieder nach Hause geht, erreichen Sie an Tag sieben noch einmal luftige Höhen. Mit der Gondelbahn geht es auf den Prinzenberg Natrun. Auf kurzen Wegen begegnen Ihnen ein Kletterpark und ein Erlebnisspielplatz mit aufregenden Abenteurer. Auch der Abstieg ist ein echtes Highligh: Rasant führen Sie fünf Edelstahlrutschen mit bis zu 55 Meter Länge im Waldrutschenpark ins Tal. Wer hier wohl der schnellste der Familie ist? Ruhiger geht es dagegen im Wildgehege auf der Jufenalm zu. Hier können Sie und Ihr Nachwuchs heimische Tiere beobachten und so einiges über die Natur lernen, die Sie in den letzten Tagen erkundet haben. Was für ein Familienurlaub! An Tag acht geht es voller wertvoller Erinnerungen im Gepäck wieder nach Hause. Oder Sie verlängern Ihren Aufenthalt und erleben noch weitere spannende Tage im Salzburger Pinzgau.

Bildergalerie

Weitere Angebote unserer Partner

Club Family Premium Partner