Skigebiet Marmolada

Skigebiet Marmolada

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Atemberaubendes Panorama
  • Längste Piste der Alpen
  • Gefrorene Wasserfälle
  • Skihütten mit Aussicht
  • Betreuter Winterpark für Kids

Die Königin der Dolomiten, die Marmolada, ist schon seit jeher ein beliebtes Ziel für Skiliebhaber. Und das aus gutem Grund: Das Skigebiet auf dem höchsten Berg der Gebirgskette, bietet nicht nur ein traumhaftes Panorama, sondern auch Schneesicherheit von November bis April! Ob bei Ski alpin, auf dem Snowboard oder bei den zahlreichen anderen Wintersportarten, die Sie hier ausüben können: Die schneebedeckten Berge und die weiß gepuderten Täler sorgen für einen atemberaubenden Anblick, den Sie so schnell sicher nicht vergessen werden!

Die schönste Abfahrt der Alpen

Stolze 63 Pistenkilometer weist das Skigebiet Marmolada auf. Auf blauen, roten und schwarzen Pisten können sich sowohl Anfänger als auch Profis auf aufregende Abfahrten freuen! Einmal unten angekommen, sorgen die insgesamt 28 Liftanlagen dafür, dass Sie auf dem schnellsten und sichersten Weg wieder zurück auf die Piste kommen – die nächste Abfahrt wartet schon!
 
Sie soll die schönste Abfahrt der Alpen sein, die Piste "La Bellunese". Aber nicht nur das: Mit rund 12 km Länge ist sie zudem auch noch die längste! Bewältigen Sie diese außergewöhnliche Piste gemeinsam mit Ihren Liebsten und genießen Sie unterwegs das herrliche Panorama und die frische Bergluft!
 
Das wünscht sich keiner: Sie kommen im Skiurlaub an und es will einfach nicht schneien. Im Skigebiet Marmolada ist das allerdings wirklich kein Grund zur Sorge: Ausgestattet mit modernster Beschneiungstechnik, sind die Pisten auch dann befahrbar, wenn die weißen Flocken einmal nicht von selbst vom Himmel fallen wollen.

Für große Anfänger und kleine Profis

Wenn die Schwünge auf den Skiern oder die ersten Meter mit dem Snowboard noch nicht ganz so gut gelingen wollen, ist der Besuch eines Ski- oder Snowboardkurses sicher hilfreich. Im Skigebiet gibt es gleich mehrere Ski- und Snowboardschulen, in denen Sie nicht nur die ersten Meter auf der Piste wagen, sondern bei Bedarf auch Ihre Technik verbessern können.
 
Natürlich gibt es auch entsprechende Kurse für die Kleinsten. In den kinderfreundlichen Skischulen wird mit den Nachwuchsprofis geübt, wie man die Skier richtig belastet und was es auf der Piste alles zu beachten gibt. Und damit auf dem Weg zurück nach oben auch nichts schief läuft, gibt es kindersichere Fließbandlifte. Das war es aber noch nicht: Im betreuten Winterpark werden die kleinen Skihasen sicher ebenfalls eine Menge Spaß haben!

Winterlandschaft in ihrer ganzen Schönheit genießen

Etwa 500 Meter lang und auf einer Höhe von 1.800 bis 2.000 Metern liegt der moderne Snowpark, der jeden Tag aufs Neue sowohl Anfänger als auch erfahrene Freestyler anlockt. Adrenalin erwartet Sie auch bei einem Freeride: Hier können Sie nicht nur die Freiheit abseits der ausgewiesenen Pisten genießen, auch Ihre Fähigkeiten verbessern Sie fast schon ganz nebenbei.
 
Gefrorene Wasserfälle erwarten Sie in der Schlucht "Serrai di Sottoguda". Das ist jedoch nicht nur schön anzusehen: Durch die große Fläche wird die Schlucht förmlich zu einem Paradies des Eiskletterns! Wieder draußen angekommen, können Sie die verschneiten Waldlandschaften beim Langlaufen erkunden. Oder wie wäre es mit einer abenteuerlichen Schneeschuhwanderung abseits der präparierten Winterwanderwege?

Schmankerl mit Aussicht genießen

Herzhafte Speisen aus der Tiroler Küche oder leichte italienische Kost – auf was Sie und Ihre Liebsten auch Hunger haben, in den verschiedenen Hütten am Rande der Pisten werden Sie sicher fündig! Wärmen Sie sich dabei mit einem Glühwein oder einer heißen Schokolade auf oder erfrischen Sie sich nach einer anstrengenden Abfahrt mit einem kühlen Getränk.
 
Am Ende des Pistentages können Sie es sich entweder in Ihrer Unterkunft bequem machen oder Sie genießen die Gesellschaft anderer Winterurlauber und gehen zum Après-Ski. In den Hütten an den Pisten sowie in den Schenken und Bars im Tal kann auch dann noch ausgelassen gefeiert werden, wenn der letzte Lift stillsteht!

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Marion Adloff
Urlaubsexpertin Marion Adloff

Preise und Öffnungszeiten

Pisten

Blau33 km
Rot25 km
Schwarz5 km
Pistenkilometer insgesamt63 km

Anlagen

Schlepplifte5
Sessellifte16
Gondelbahnen7
Anlagen insgesamt28

Skipass

Erwachsene59,00 €
Jugendliche41,00 €
Kinder41,00 €
Senioren53,00 €

1 Tag (Hauptsaison)

Erwachsene296,00 €
Jugendliche207,00 €
Kinder207,00 €
Senioren266,00 €

6 Tage (Hauptsaison)

Skischulen: 1
 
Verleihe: 2
 
Fun-Parks:
1
 
Für Kinder:
 
Kindersichere Fließbandlifte
Betreute Winterparks
Kinderfreundliche Skischulen
 
Höhe: 1450 bis 3265 m
Saison: 27.11.2021 bis 11.04.2022

Wo liegt das Skigebiet Marmolada?

Lage Skigebiet Marmolada
zur Karte

Club Family Premium Partner