Familienradtour Donau

Familienradtour Donau Kind an der Donau

Mit der Familie Abenteuer erleben

Route

Tag 1 Anreise nach Linz
Tag 2 Enns
Tag 3 Grein
Tag 4 Marbach
Tag 5 Wachau
Tag 6 Krems
Tag 7 Tulln und Wien
Tag 8 Abreise

Preise und Verfügbarkeiten

Preisbeispiel für 2 Erwachsene und 2 Kinder, 8 Tage

ab 1.527,-

Reiseanfrage

Fragen Sie diese Reise direkt beim Veranstalter an:

Eurobike

Katalogbestellung
Eurobike Radreisen Deutschland Katalog

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Familienurlaub mit unserem Partner Eurobike interessieren. Gerne senden wir Ihnen einen gedruckten Katalog zu. Füllen Sie dazu bitte das untenstehende Formular aus und Sie erhalten in Kürze Ihr gewünschtes Exemplar.

Zur Katalogbestellung

Die Donau erleben und entdecken, feuerspeienden Drachen in der Grottenbahn zusehen und im Wiener Riesenrad eine Menge Spaß erleben – all das erwartet Sie bei einer Donau-Radtour im Kreise Ihrer Familie. Genießen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern wundervolle und sportliche Tage.

Lassen Sie sich von einem unglaublichen Panorama begeistern. Ihr Radweg führt Sie von Linz nach Wien, vorbei an Enns, der ältesten Stadt Österreichs, idyllischen Landschaften und natürlich der Donau. Genießen Sie Österreichs wunderschöne Natur während Ihres 190 Kilometer langen Weges. Lassen Sie es sich nicht nehmen, auch die Kulinarik des Landes zu probieren. Wiener Schnitzel und Germknödel erwarten Sie! Des Weiteren profitieren Sie von Erlebnisbädern, in welchen geplantscht und gerutscht werden darf sowie von wunderschön angelegten kleinen Dörfern und bezaubernd angelegten Weingärten. 

Vorbei an malerischen Orten und idyllischen Landschaften

Ihre Fahrradtour startet in Linz. Hier haben Sie genügend Zeit, die malerische Altstadt zu entdecken und dem Linzer Zoo einen Besuch abzustatten. Darüber hinaus gibt es hier eine Menge spannender Museen, wie das "Museum für die Zukunft", in welchem Sie aktiv mitmachen und entdecken können. Für mutige Urlauber lohnt sich ein Ausflug in die Grottenbahn am Pöstlingberg, wo Sie feuerspeiende Drachen, furchteinflößende Hexen und nette Zwerge entdecken können. Lassen Sie sich verzaubern.

Am zweiten Tag wird dann in die Pedale getreten. Entlang der Donau geht es zur 25 km entfernten Stadt Enns, welche gleichzeitig die älteste Stadt Österreichs darstellt. Sie passieren außerdem den Pleschinger See, welcher mit Kinderspielplätzen und Bademöglichkeiten auf Sie wartet. Auch der Ausee eignet sich perfekt für Schwimmeinheiten. Vergessen Sie also nicht Ihre Badesachen! In Enns angekommen wartet der nächste Wasserspaß, denn im Erlebnisbad stehen Rutschen und kinderfreundliche Schwimmbecken zur Verfügung. Wer lieber im Trockenen bleibt, kann durch den Schlosspark spazieren. An Tag drei geht es von Enns nach Grein. Auf der 40 km langen Strecke kommen Sie vorbei am Freichlichtmuseum in Mitterkirchen. Lassen Sie sich im Keltendorf in die Urzeit Österreichs zurückversetzen. 

Am vierten Tag können Sie in der "Perle des Strudengaus" Grein eine gute Zeit haben. Erleben Sie Action in der Kletterhalle, genießen Sie Kultur im Stadttheater oder lassen Sie sich im Schloss entzücken. Danach schwingen Sie sich wieder auf Ihr Rad und fahren 30 km in Richtung Marbach. Atmen Sie tief durch, während Sie die schönsten Flecken des Strudengaus entdecken. Marbach bietet Ihnen eine malerische Gemeinde mit einer schönen Pfarrkirche.

Von hier aus fahren Sie an Tag fünf nur etwa 20 km in die Wachau. Legen Sie die Beine hoch und lassen Sie sich von den Köstlichkeiten der Umgebung überraschen. Das UNESCO-Weltkulturerbe bietet zu angemessenen Preisen eine Küche auf höchstem Niveau. Vor allem regionale Produkte kommen hier auf den Teller. Trinken Sie einen hervorragenden Wein oder frischen Apfelsaft.

Österreichs wunderschöne Hauptstadt als Abschluss

Auf statt neben der Donau: Am sechsten Tag wird das 40 km entfernte Krems angesteuert. Auf dieser Strecke haben Sie die Möglichkeit die gesamte Etappe oder einen Teil davon mit einem Schiff zurückzulegen, denn auch vom Wasser aus ist die Donau wunderschön anzusehen. Alternativ können Sie diese Strecke selbstverständlich mit dem Fahrrad bestreiten. Entscheiden Sie nach Lust und Laune!

Der letzten Radetappe nach Wien geht eine kurze Bahnfahrt von Krems nach Tulln voraus. Von hier aus treten Sie dann 35 km Richtung Wien in die Pedale. Die Hauptstadt Österreichs ist ein echter Diamant. Genießen Sie das atemberaubende Gefühl, die Radstrecke geschafft zu haben und besuchen Sie die Geisterbahn, das Wachsfiguren-Kabinett oder drehen Sie eine Runde mit dem Wahrzeichen der Stadt, dem Riesenrad auf dem Wiener Prater.

Optional können Sie zu Ihrem Aufenthalt eine Halbpension dazu buchen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit ein Fahrrad zu leihen, falls Sie kein eigenes mitbringen möchten. Damit Sie entspannt radeln können, wird Ihr Gepäck von Hotel zu Hotel gebracht.

Verbringen Sie einen sportlichen Urlaub mit Ihrer ganzen Familie und genießen Sie das milde Klima und die wunderschöne Natur entlang der Donau.

Bildergalerie

Club Family Premium Partner