Sri Lanka

Sri Lanka

Familienurlaub in Sri Lanka

Sri Lanka, die Perle im Indischen Ozean ist ein Magnet für Urlauber aus aller Herren Länder. Familien verbringen hier traumhafte Ferien: an weißen Stränden entspannen, im türkisfarbenen Wasser planschen, tauchen und schnorcheln oder Kultur und Natur genießen – was will man mehr?

Sri Lanka, das ehemalige Ceylon, ist für Familien ein wunderbares Ziel für eine Pauschalreise. Die Tropeninsel vor der Südspitze Indiens ist herzlich und voller exotischer Schönheit.

Sri Lanka ist sowohl etwas für den kleineren Geldbeutel als auch für Ferien im größten Luxus und Überfluss. Viele der Hotels sind ausgesprochen kinderfreundlich und bieten ihren kleinen Besuchern allerlei Aktivitäten. Grundsätzlich ist das Klima tropisch und dementsprechend feucht-heiß. Die Landschaft bietet viele Kontraste - Berge und Meer, Hochland und Küste, dazwischen immer wieder Überreste und Zeugnisse alter Hochkulturen.

Die Hauptstadt von Sri Lanka, Colombo scheint ein einziger Marktplatz. Wer gerne handelt, sollte sich mit der Familie diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Die bekanntesten Urlaubsorte auf Sri Lanka sind Kosgoda Beach, Serendib und Induruwa.

Zur Einreise nach Sri Lanka benötigen Besucher aus Deutschland ein Visum. Dies kann bequem direkt am Bandanaraike International Flughafen in Colombo erworben werden. Der Flughafen der Hauptstadt von Sri Lanka ist auch der einzige internationale Flughafen der Insel. Die Flugzeit von Deutschland aus beträgt ungefähr 10 Stunden. Für Flüge innerhalb des Landes gibt es noch einige kleinere Flugplätze. Prinzipiell ist es aber problemlos möglich, jeden Punkt des Landes im Familienurlaub mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Mietwagen zu erreichen. Die Währung in Sri Lanka ist der Sri Lanka Rupie. Es kann im Urlaub problemlos vor Ort, vor allem am Flughafen, gewechselt werden. Grundsätzlich gibt es für Sri Lanka keine Pflichtimpfungen. Erkundigen Sie sich aber vor Antritt der Reise, welche Impfungen und Medikamente sinnvoll sind, gerade dann, wenn Sie mit kleinen Kindern reisen.
 

Weitere beliebte Urlaubsregionen in Asien

Weitere Urlaubsregionen in Asien

Ausflugsziele

Für Wasserratten bietet die Küste Sri Lankas alles, was man sich an Aktivitäten vorstellen kann. Beim Schnorcheln im klaren Wasser eröffnet sich eine faszinierende Unterwasserwelt. Viele schöne Surfgebiete laden auch zum Wakeboarden und Wasserski ein. Die Größeren können hier ihre Tauchkenntnisse erlernen oder auffrischen, im Indischen Ozean baden oder an den weißen endlosen Stränden liegen, spielen und spazieren gehen.

Ruhe und Entspannung findet man im hektischen Colombo nicht. Mit Sicherheit aber in der nahe gelegenen Lagunenstadt Negombo. Einst war es als Zentrum des Gewürzhandels weltberühmt und damit ein wichtiger Anlaufpunkt für Schiffe aus aller Welt. Auf Sri lange gedeiht nicht nur Zimt hervorragend, viele Gewürzgärten sind über das ganze Land verstreut. Ihre Kinder lernen, wie intensiv Kardamon riecht, wie Ingwer oberhalb der Erde aussieht und an welchen Bäumen der allseits beliebte Kakao wächst.

Kinder, vor allem die Jüngeren, können in der Regel Kulturbesuchen nicht allzu viel abgewinnen. Trotzdem sollten Sie das kulturelle Dreieck im Familienurlaub auf Sri Lanka nicht komplett auslassen. Vor allem die drei ehemaligen Königsstädte Anuradhapura, Kandy und Polonnaruwa sind sehenswert. Diese buddhistischen Kleinode sind mit all ihren Fresken und geheimnisvollen Höhlen auch für Kinder ein Erlebnis. In Kandy sollten Sie sich eine der Vorführungen mit traditionellen Tänzen ansehen. Die Rhythmen und die bunten Tänzerinnen sind wirklich sehenswert. Die im kulturellen Dreieck angebotenen Touren sind sehr empfehlenswert, denn die einheimischen Führer kennen sich mit der Geschichte der faszinierenden Anlagen hervorragend aus und so können Sie im Urlaub ganz tief in die alten, prunkvollen Zeiten des Landes eintauchen.

Welches Kind liebt keine Tiere? Auf Sri Lanka gibt es viele Möglichkeiten, Tiere hautnah zu erleben. In Pinnawela gibt es ein Elefantenwaisenhaus, in dem kleine und große Elefanten eine Unterkunft gefunden haben. Hier werden sie versorgt und für das Überleben in der Wildnis fit gemacht. An mehreren Orten gibt es auch Schildkrötenfarmen. Eine der schönsten liegt in Kosgoda. Sie widmet sich ganz dem Überleben und der Aufzucht von Wasserschildkröten.
 

Galerie

Club Family Permium Partner