Riva

Riva

Familienurlaub in Riva

Ein Familienurlaub in Riva am schönen Gardasee bietet Eltern und Kindern vielfältige Möglichkeiten, die Natur Norditaliens zu genießen und die Region zu entdecken.

Die Region im Norden Italiens, in der die Stadt Riva del Garda liegt, ist das perfekte Reiseziel für einen Familienurlaub. Riva selbst wird auch als die Hauptstadt des nördlichen Gardasees bezeichnet, da sie sehr lebhaft erscheint, sich aber auch ideal für einen Urlaub mit Kleinkindern eignet. Ein Ausflug in diese Region Italiens kann mit zahlreichen Sportangeboten kombiniert werden, sodass eine Tour durch die fantastische Natur beispielsweise auf dem Fahrrad oder wandernd vorgenommen und zeitgleich genossen werden kann. Natürlich sind auch die Wassersportmöglichkeiten reich an der Zahl – Windsurfen, Segeln und Tauchen. Haben Sie jetzt schon Lust auf einen Familienurlaub in Riva bekommen? Die Region hat noch viel mehr zu bieten!
 

Weitere beliebte Urlaubsorte am Gardasee

Ausflüge in Riva und Umgebung

Familienreisen nach Riva entführen Urlauber in eine beeindruckende Landschaft aus hohen Bergen, schönen Tälern, satten Wäldern und bezaubernden Seen. Bereits im 19. Jahrhundert entwickelte sich dieses charmante Städtchen, das mit mildem Klima lockt, zu einem beliebten Kurort.

Ein Urlaub mit Kindern sollte auf jeden Fall auch an den längsten Badestrand des Gardasees führen, wo direkt in Riva Badespaß und Erholung lauern.

Ein Familienausflug zu dem „Parco Grotta Cascata Varone“ in Tenno ist ebenfalls sehr lohnenswert. Dort bietet sich ein einzigartiges Naturschauspiel, das bereits vor 20.000 Jahren entstanden ist, denn ein Wasserfall führt 100 Meter in die Tiefe und stellt so eine schöne Kulisse für ein Picknick mit der Familie dar.

Die „Marmite dei Giganti“ sind eine Felsformation bei Torbole, die an zwei riesige Töpfe erinnert, wobei der Größere von beiden direkt über einen Wanderweg erreichbar ist. Durch die Kraft des Wassers werden viele Kieselsteine in den Sog gezogen und höhlen die Steine aus. Dieses Schauspiel der Natur ist ein Highlight während einer Reise in die Region rund um Riva.

Die Lessinia Berge, die mit dem Fahrrad, zu Fuß oder per Auto erkundet werden können, bieten ebenfalls ein äußerst beliebtes Ausflugsziel. Die Tour durch das Gebirge erstreckt sich auf rund 200 km und der Weg ist gespickt mit hübschen Weinorten und dem „Castello Scaligero“ in Soave.

Ein Familienurlaub in Riva bietet also eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Natur Norditaliens sowie charmante Städte zu entdecken und gleichzeitig bei gemütlichen Nachmittagen am Strand zu entspannen.
 

Lage

Galerie