Gardaland Park

Ein Muss bei jedem Familienurlaub am Gardasee!

Gardaland

Das Gardaland direkt am beliebten Familienreiseziel Gardasee ist einer der größtes Freizeitparks Italiens. Wer mit den Kindern hier Urlaub macht, sollte auf jeden Fall dem Park einen Besuch abstatten. Sehr detailreich und fantasievoll gestaltet, sind die Attraktionen und Shows im Park nicht nur eine Augenweide für die kleinen Gäste. Mittelpunkt ist der magische Baum, in dem das Parkmaskottchen Prezzemolo wohnt - hier läuft alles zusammen. Wie wäre es mit einer Rundfahrt über die Doremifarm, um den Bauerhof-Alltag auf einem Hof zu erleben? Oder eine Fahrt mit der Wildwasserbahn? Für die älteren Kinder gibt es Nervenkitzel pur auf den High-Speed-Achterbahnen. Sie müssen sich nur entscheiden mit welcher Attraktion sie beginnen möchten!

Der Erlebnispark Gardaland am Gardasee befindet sich in der Nähe von Peschiera del Garda in Castelnuovo del Garda in der Region Venetien. Das Gardaland gilt als Italiens größter Freizeitpark und eignet sich perfekt als Ausflugsziel während eines Familienurlaubs am Gardasee.

Tolle Attraktionen versprechen Spannung, Aufregung und Spaß

Gardaland Auf ca. 26 ha bieten hier über 32 Fahrgeschäfte und 9 Shows Freizeitspaß pur für Familien. Beliebt sind vor allem die Achterbahnen und die Wasserattraktionen, die in den heißen Sommermonaten für eine erfrischende Abkühlung sorgen.

Zu den Karussells und Fahrgeschäften gehören u.a. Babykarussells für die kleinsten Besucher, Kaffeetassen, eine Schwebebahn, ein Freifallturm für Kinder, eine Geisterbahn, ein Top Spin, ein 4D-Kino, eine Wildwasserbahn und eine Loopingachterbahn.

Beliebtes Maskottchen des Gardalandes ist der Drache Prezzemolo (dt. Petersilie).

Shows im Gardaland

Gardaland Beliebt bei Eltern und Kindern sind auch die Shows. Das Gardaland verfügt nicht nur über zahlreiche Fahrgeschäfte, sondern auch über das größte Delfinarium Italiens. Dort werden regelmäßig Delfin- und Seehundshows gezeigt.

Nachwuchs-Cowboys und -Indianer erleben in der Western- und Country-Show jede Menge Action. Im Sommer kommen bunte Licht- und Lasershows und einmal wöchentlich ein großes Feuerwerk hinzu.

Musicalfans kommen im Gardaland Theater auf ihre Kosten, denn hier werden die Highlights aus den bekanntesten amerikanischen Musicals gezeigt.

Service für Familien: Kinderwagen-Verleih, Baby-Switch und Baby-Raum

Für Kinder mit einer Körpergröße unter einem Meter wird im Freizeitpark Gardaland ein Kinderwagen-Verleih (gegen Vorlage Ihres Personalausweises und eine Tagesgebühr von ca. 5 Euro) angeboten. Sollte Ihr Kind nicht über die für die jeweilige Attraktion erforderliche Körpergröße verfügen, wird meist ein Baby-Switch-Service angeboten. Hier können die Eltern nacheinander – ohne, dass sich die mit dem Kind wartende Person erneut anstellen muss – in die Bahn steigen.

Im Bereich Fantasy Kingdom des Gardalandes können Eltern ihre kleinen Kinder entspannt versorgen. Dort gibt es einen Speiseraum mit Babynahrung und Fruchtsäften (beides gegen Gebühr), Hochstühle sowie Möglichkeiten, Babynahrung zu erwärmen.

Darüber hinaus können Sie Ihrem Baby im Wickelraum die Windeln wechseln. Dort gibt es neben Wickeltischen und Windelautomaten auch einen Spielraum für größere Geschwister, damit diese sich in der Zwischenzeit nicht langweilen.

Essen und Trinken im Gardaland

Gardaland Auch für das leibliche Wohl der größeren Gäste ist im Gardaland gesorgt. Verschiedene Restaurants, Bars und Kiosks haben das Richtige für jeden Hunger zu bieten.

In den Restaurants sind neben verschiedenen Gerichten auch glutenfreie Speisen erhältlich. Diese werden von einer speziellen Firma zubereitet (vorgekocht und tiefgekühlt) und den Gästen erwärmt in verschlossenen Behältern serviert, damit sie nicht mit glutenhaltigen Nahrungsmitteln in Berührung kommen können.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise im Gardaland

Gardaland Von April bis Mitte Juni ist der Freizeitpark täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, Von Mitte Juni bis Mitte September von 10.00 bis 23.00 Uhr und von Mitte bis Ende September von 10.00 bis 18.00 Uhr. Darüber hinaus ist das Gardaland auch zu bestimmten Terminen im Oktober, November, Dezember und Januar von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Die Tageskarte kostet für Besucher ab 10 Jahren 36,50 Euro. Kinder unter 10 Jahren sowie Erwachsene ab 60 Jahren erhalten einen ermäßigten Eintritt von 30,00 Euro und für Kinder unter einem Meter Körpergröße ist der Eintritt frei. In der Tageskarte ist der Eintritt zu allen Attraktionen und Shows enthalten, mit Ausnahme der "Weltreise der Delfine" (5,00 Euro/Person).

Perfekt für Familien ist das "Gardaland Express Ticket", mit dem Sie einen sofortigen Zugang über einen gesonderten Eingang zu bestimmten Attraktionen haben.

Parkplätze sind direkt am Freizeitpark vorhanden: Für Autos und Camper kostet ein Tagesticket 5,00 Euro, für Motorräder ist das Parken kostenlos.

Von Ihrem Hotel am Gardasee ist das Gardaland nicht weit entfernt und leicht zu erreichen. Unsere Hoteltipps, damit Ihr Familienurlaub gemeinsam mit einem atemberaubenden Besuch im Gardaland Park einfach unvergesslich wird:
Hotel Leonardo da Vinci: All Inclusive-Urlaub in wunderschöner, malerischer Lage! Du Lac et Du Parc Grand Resort: Familienhotel im idyllischen Park, direkt in Riva und nur weniger Meter vom See gelegen. Gardaland Resort: Das Hotel im Freizeitpark! Näher können Sie den Fahrgeschäften und Attraktionen nicht kommen! Übernachten Sie im Themenhotel!

Diese Artikel könnten Ihnen auch gefallen

Club Family Permium Partner