Neuseeland & Südsee

Neuseeland & Südsee

Familienurlaub in Neuseeland & Südsee

Besuchen Sie mit Ihrer Familie die schönsten Fleckchen, die die Erde zu bieten hat: Neuseeland und die Südsee. Märchenhafte Landschaften, exotische Tiere und Pflanzen und Bilderbuch-Strände entführen Sie und Ihre Familie in eine fremde und aufregende Welt!

Bora Bora, Samoa, Fidschi, Cook Islands, Tuvalu - Neuseeland und die Südsee sind Traumreiseziele für die meisten Urlauber. Diese Ferienparadiese eignen sich auch für den Urlaub mit Kindern. Zeigen Sie Ihrer Familie die schönsten Reiseziele der Welt!

Neuseeland  und die Südsee befinden sich genau auf der anderen Seite der Erdkugel. Die Jahreszeiten sind dadurch auch gegensätzlich zu unseren. Die beste Reisezeit in Neuseeland ist von November bis März. Da der neuseeländische Sommer sehr heißt ist, bevorzugen Familien meist den Winter von April bis Oktober. Dann liegen die Temperaturen  im Schnitt bei angenehmen 20-27°C und es regnet deutlich weniger.

Das farbenfrohe und gastfreundliche Neuseeland ist aufgeteilt in eine Nord- und eine Südinsel. Die Hauptstadt des gesamten Landes ist nicht, wie viele meinen, Auckland, sondern Wellington ganz im Süden der Nordinsel. Nicht umsonst wählte Peter Jackson für den Film "Der Herr der Ringe" Neuseeland als Kulisse. Überall gibt es märchenhafte Berge und Seen, wie verwunschen wirkende Landschaften. Was man im Film nicht sehen kann, sind die zahlreichen wunderbaren Strände, an denen Sie und Ihre Familie einen tollen Badeurlaub verbringen können.

Die Südsee-Inseln hingegen sind bekannt für ihre leichte Art zu leben, das hervorragende Essen und Strände aus dem Bilderbuch. Erleben Sie einen Familienurlaub in Neuseeland und machen sie danach einen Abstecher in die Südsee- dieser Urlaub wird unvergessliche Eindrücke bei Ihnen hinterlassen.
 

Ausflugsziele

Neuseeland  und die Südsee stehen für einen sorglosen Badeurlaub mit der ganzen Familie. An vielen Stellen, vor allem auf den Inseln, kann man stundenlang schnorcheln und so die fremde Unterwasserwelt kennen lernen. Wassersportarten stehen hier in den Ferien hoch im Kurs, vom Wasserski bis zu Wildwasserfahrten im Inneren von Neuseeland ist hier alles möglich!

Neuseeland bietet sich für Wanderungen an. Überall gibt es gut ausgeschilderte Touren, vorbei an tosenden Wasserfällen mit gleichzeitigem Blick auf das Meer oder entlang bizarrer Hügel. Neben der Erkundung zu Fuß eignet sich Neuseeland hervorragend für Fahrradtouren. Dabei kommt man schneller und leichter voran und kann die Verpflegung für die Familie einfach auf den Drahtesel packen.

Auf der Vogelinsel Tiritiri Matangi in der Nähe von Auckland findet man in den Ferien genau das, was der Name verspricht: Vögel in Hülle und Fülle. Da sind zum Beispiel der grüne Kakapo, die witzig aussehende Tui und der Pukeko. Für viele Kinder sind die kleinen blauen Pinguine, die dort auch ihre Heimat haben, das Highlight.

An der Ostküste der Südinsel, in Kaikoura, starten ganzjährig Whale Watching-Touren um das größte Wassersäugetier der Welt zu beobachten. In diesem kleinen Ort gibt es so etwas wie eine Walgarantie. Neben Pottwalen und anderen Walarten begegnen einem oft auch Schwärme von Delfinen, die plötzlich neben den Booten auftauchen und Kinder und Erwachsene gleichermaßen verzaubern.

Bei vielen Familien besonders beliebt ist die Maitai Bay. Der breite weiße Sandstrand fällt ganz langsam ins Meer ab und die Natur hat viele kleine Strandausläufer geschaffen, auf denen Kinder stundenlang herumtollen können und sich dabei fühlen wie große Abenteurer.

In Neuseeland hat die Natur noch eine eigentümliche Eigenart. An einigen Stellen tritt am Strand heißes Wasser aus. Der danach benannte Hotwater Beach an der Ostküste der Halbinsel Coromandel hat dies zu einer besonderen Kunstform erkoren. Überall im Ort kann man Spaten kaufen, um sich am Strand seine eigene kleine Badewanne zu graben. Es ist ein unvergessliches Erlebnis in der sprudelnden Badewanne direkt am Meer zu liegen, gemütlich zu planschen und sich treiben lassen. Ein Riesenspaß für die ganze Familie!

Für einen Urlaub auf den familienfreundlichen Südseeinseln und auch für Neuseeland sollte man im Familienurlaub ausreichend Zeit einplanen. Neuseeland und die Südsee eignen sich weniger für einen Kurzurlaub, da es schon einige Zeit braucht, sich von dem langen Flug zu erholen und sich dem leichten Leben dort anzupassen.
 

Galerie

Club Family Permium Partner