Kroatien

Kroatien

Familienurlaub in Kroatien

Sind Sie auf der Suche nach einem günstigen Strandurlaub? Dann könnte Kroatien genau das Richtige für Sie und Ihre Kinder sein! Während Ihres Familienurlaubs in Kroatien genießen Sie das mediterrane Flair an der Adria, das traumhafte Wetter und die endlos langen Strände!

Kroatien zählt nicht umsonst zu den Badeparadiesen Europas: mit über 1.700 Kilometern Küste auf dem Festland und weiteren 4.400 Kilometern auf den Inseln können Sie hier Ihre Ferien in vollen Zügen genießen! Zwar überwiegen in Kroatien Kies- und Steinstrände gegenüber Sandstränden, dafür ist das Wasser besonders klar und strahlt vor allem im Sommer in leuchtendem Türkis. Gepaart mit dem sonnenverwöhnten Klima, das die Vegetation und den Lebensstil prägt, zeigt sich die Mittelmeerregion hier von ihrer schönsten Seite und lädt Sie zu einem unbeschwerten Urlaub mit der Familie ein!

Aber das herrliche Wetter und die zahlreichen Strände sind nicht die einzigen Gründe, warum jährlich so viele Menschen Ferien an der östlichen Adria machen. Das niedrige Preisniveau in Kroatien und die Gastfreundlichkeit der Einheimischen sind vor allem für Familien mit Kindern ausschlaggebende Argumente, sich für dieses attraktive Reiseziel zu entscheiden.
 

Beliebte Urlaubsregionen in Kroatien

Urlaubsregionen in Kroatien

Ausflugsziele

Die Halbinsel Istrien bildet die westlichste Region des Landes und ist als Reiseziel für den Familienurlaub besonders begehrt, weil es auch mit dem Auto in relativ kurzer Zeit erreichbar ist. Zu den touristisch relevanten Orten zählen Porec, Rovinj und Pula, wobei letzterer über einen internationalen Flughafen verfügt. Strände und Sonnenterrassen finden Sie rund um die ganze Insel, doch auch auf dem Meer selbst können Sie einiges entdecken: von Fazana starten täglich Bootstouren zu den Brijuni-Inseln mit ihrer mediterranen Tier- und Pflanzenwelt. Sehenswert!

Direkt an Istrien angrenzend stellt die Kvarner Bucht den Übergang der Halbinsel zum eigentlichen Festland dar. Rijeka und Opatija laden hier zu einem Stadtbummel oder zu einer Tour durch den Hafen ein, wo Sie die gewaltigen Schiffe beobachten und dem geschäftigen Treiben von Kreuzfahrern und Hafenarbeitern zusehen können. Das eigentliche Highlight bei einem Urlaub in dieser herrlichen Gegend sind jedoch ihre Inseln. Manche von ihnen sind karg und unbewohnt, die anderen bezaubern mit ihrer rauen Schönheit und sind ideale Ziele für einen abwechslungsreichen Badeaufenthalt. Die Insel Krk, außer mit der Fähre auch über eine Brücke zu erreichen, verfügt über ausgedehnte Strände, zum Beispiel in Baska und Umgebung. Zusammen mit den Inseln Rab und Cres wird sie besonders stark von ausländischen Gästen besucht und bietet umfassende Unterhaltungsmöglichkeiten, wie Wassersport und Outdoor-Veranstaltungen. Bei Familien und jungen Leuten gleichermaßen beliebt ist auch das Eiland Pag und seine Strände rund um die Stadt Novalja, z.B. Zrce.

Der komplette Süden der kroatischen Adriaküste erstreckt sich über das Gebiet von Dalmatien. Die geschichtsträchtige Region entzückt bis heute durch eine Reihe von sehenswerten Städten (wie zum Beispiel Split) und ausgezeichneten Möglichkeiten, die Ferien mit der Familie kurzweilig zu gestalten. Auf Hvar, Dalmatiens beliebtester Insel, befinden sich viele Hotels in Strandnähe, so dass Sie sich von Ivan Dolac bis Sveta Nedjelja nach Lust und Laune ins kühle Nass stürzen können!
 

Lage

Galerie