Rad und Schiff: Märchen und Schlösser

Nordholland, Amsterdam (Niederlande)

Beschreibung

Willkommen an Bord! Vorbei an urigen Windmühlen, reetgedeckten Häusern, originellen Brücken und einer wunderschönen Natur geht es mit dem Rad und dem Schiff durch die Niederlande!

An jedem Morgen an einem anderen Ort aufwachen – wie klingt das? Noch besser klingt es natürlich, wenn Sie erfahren, dass Sie dafür nicht ständig die Koffer ein- und auspacken müssen. An Bord des Schiffes reist das Gepäck in ihrem mobilen Hotel nämlich immer mit. So können Sie Ihren Familienurlaub auf dem Schiff und auf dem Rad in vollen Zügen genießen!

Ganz oben auf dem Programm steht natürlich eines: Fahrrad fahren! Rund 20 km werden pro Tag mit dem Drahtesel zurückgelegt, es geht vorbei an Windmühlen, reetgedeckten Häusern und natürlich auch immer durch eine wunderschöne Natur. Die entsprechenden Räder mit Gangschaltung und Tasche sind praktischerweise bereits im Reisepreis enthalten.

Auch wenn Sie sich einmal vom Sattel herunter schwingen, gibt es natürlich so einiges zu erleben. Zum Beispiel steht ein Besuch auf Schloss Loevestein, einem ehemaligen Gefängnis auf dem Programm und auch ein Bauernhof mit Käserei wird besucht. Langeweile ist in diesem Familienurlaub also kein Thema! Und während Sie sich zwischendurch einmal kurz auf dem Sonnendeck entspannen, können die Kids zusammen mit den anderen Nachwuchs-Kapitänen toben.
 

Route

Tag 1 Amsterdam
Tag 2 Gorinchem
Tag 3 Heusden
Tag 4 Familientag
Tag 5 Gouda
Tag 6 Alphen aan de Rijn
Tag 7 Amsterdam
Tag 8 Amsterdam

Zusammenfassung

Check in12.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Check out9.00 Uhr
Haustierenicht erlaubt

Lage und Umgebung

Die Reise startet in Amsterdam. Von hier aus geht es nach Vrees, wo Sie die Drahtesel erst einmal ein wenig einradeln können. An Tag zwei steuern Sie die Festungsstadt Gorinchem an. Weiter geht es nach Heusden, wo Sie an Tag vier Ihrer Reise einen Familientag genießen können. Das heißt: Sie haben viel freie Zeit zur Verfügung, die Sie so nutzen können, wie Sie möchten! Abends radeln Sie dann nach Waalwijk oder Drongelen, wo es wieder an Bord des Schiffes geht. Mit diesem schippern Sie dann vorbei an den 19 berühmten Windmühlen von Kinderdijk in die Käsestadt Gouda.
 
Über Alphen aan de Rijn geht es zurück nach Amsterdam. Am achten Tag endet Ihr Familienabenteuer auf dem Schiff dann. Dann werden Sie viele Radfahrkilometer in den Beinen, aber auch viel gesehen haben!

Anreise

Ihr Radfahrabenteuer startet und endet in Amsterdam. Die Grachtenstadt erreichen Sie sowohl mit dem Auto, dem Zug als auch mit dem Flugzeug. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie gleich am Hafen der Stadt parken. Beachten Sie allerdings, dass das Parken in den Niederlanden relativ teuer ist und vermeiden Sie unbedingt, Ihren Wagen in Halte- und Parkverbotszonen abzustellen.

Die lästige Parkplatzsuche bleibt Ihnen bei einer Anreise mit der Bahn erspart. Wenn Sie eine Anreise via Flugzeug bevorzugen, landen Sie am Flughafen Amsterdam Schiphol. Von hier aus geht es dann mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Taxi in Richtung Hafen.

Jetzt kann es losgehen! Den genauen Startpunkt Ihrer Reise erfahren Sie nach Ihrer Buchung!

Karte

Map-representation

Im Umkreis

Essen und Trinken

Das Herzstück des zwischen 33 und 39 Meter langen und 5 Meter breiten ehemaligen Binnen-Fracht-Schiffes, ist der Salon, wo auch gegessen wird.

Apropos Essen: Den Urlaub buchen Sie mit Vollpension. Das heißt: Ein leckeres Frühstück, ein Lunchpaket und ein Abendessen mit zwei Gängen sind täglich inklusive! Der Schiffskoch zaubert in der Kombüse leckere und landestypische Hausmannskost auf die Teller – das schmeckt sicher auch den kleinen Matrosen!

Kulinarischer Überblick

Vollpension
Frühstück
Lunchpaket
Abendessen mit zwei Gängen
Landestypische Hausmannskost

Kinder-Specials

Unterkunft

Einmal wie ein echter Seeräuber fühlen: Das können die kleinen Nachwuchsmatrosen an Bord des Schiffes. Geschlafen wird hier nämlich stilecht in Doppelstock-Kajütenliegen!

Service

Bei einer solchen Gruppenreise hilft jeder mal jedem. Bei Fragen aller Art können Sie sich also entweder an die Mitreisenden oder an den Skipper wenden – es wird Ihnen geholfen!

Freizeitspaß

Langeweile kommt in diesem Familienurlaub ganz sicher nicht auf, schließlich steht jeden Tag ein neues Abenteuer an. Ganz oben auf dem Programm steht natürlich das Fahrrad fahren!

In der Festungsstadt Gorinchem besuchen Sie beispielsweise das Schloss Loevestein, das im Mittelalter einmal ein Gefängnis war. Eine spannende Geschichte dreht sich um einen bekannten Holländer, dem es einst gelungen ist, aus dem Gefängnis zu fliehen – und zwar in einer Bücherkiste!

Gouda? Das kommt doch normalerweise aufs Brot! Gouda ist tatsächlich auch eine Stadt in den Niederlanden. Eben diese wird in diesem Urlaub angesteuert. Auf dem Programm steht hier selbstverständlich ein Besuch auf einem Bauernhof mit Käserei. Anschließend wird eine Runde "Holländisch Golf" gespielt. Das Lustige: Dabei ist der Schläger ein Holzschuh!

Kinderbetreuung

Eine Kinderbetreuung wird auf dieser Reise nicht angeboten. Das ist aber auch gar nicht nötig, sind Sie doch eh immer alle zusammen unterwegs. Wenn Sie doch einmal etwas Zweisamkeit haben wollen, erklärt sich aber sicher auch einmal einer von den Mitreisenden bereit, ein Auge auf den Nachwuchs zu werfen.

Verpflegung

Der Urlaub mit Rad und Schiff wird mit Vollpension gebucht – jeden Tag kommen hier also leckere Speisen auf die Teller, die sicher auch den kleinen Feinschmeckern munden werden.

Besonderes Angebot

Fahrrad fahren
Besuch von Schloss Loevestein
Besuch auf einem Bauernhof mit Käserei
Holländisch Golf

Elternprogramm

Aktivitäten

Jeden Tag einen anderen Ort entdecken, ohne ständig die Koffer packen zu müssen – das erwartet Sie bei Ihrer Rad- und Schiffsreise. Geradelt werden durchschnittlich etwa 20 km pro Tag, dabei geht es vorbei an Flüssen und Deichen. Das Wasser ist dabei also praktisch immer in Ihrer Nähe!

Sobald Sie Ihr Ziel erreicht haben, stehen natürlich einige Aktivitäten auf dem Programm. In Amsterdam zum Beispiel können Sie sich auf einen Stadtrundgang freuen. Wer möchte, kann den Abend mit einer Grachtenfahrt krönen.

Wellness

Einfach mal entspannen! Das gelingt an Bord eines Schiffes natürlich am allerbesten auf dem Sonnendeck. Von hier aus können Sie eine herrliche Aussicht genießen, während Sie an Windmühlen, reetgedeckten Häusern, originellen Brücken und der traumhaften Natur vorbei schippern.

Unterhaltung

Da Sie diese Reise nicht alleine, sondern in einer Gruppe machen, ist natürlich immer etwas los. Gemütliches Beisammensitzen im Salon steht ebenso auf dem Programm wie gemeinsame Aktionen. Von Langeweile ist hier also keine Spur!

Besonderes Angebot

Fahrrad fahren
Stadtrundgang durch Amsterdam
Grachtenfahrt
Sonnendeck

Hotelbewertungen von HolidayCheck

HolidayCheck:
0
(Durchschnitt von 0 Bewertungen)
Weiterempfehlung:
0%

Das sagen die Hotelgäste:

HolidayCheck Logo

Nächtigen wie echte Seemänner

Alle Mann an Bord! Nach einem aufregenden Tag geht es in die Federn! Geschlafen wird in schnuckeligen Kajüten, die mit einem oder zwei Doppelstock-Kajütenliegen ausgestattet sind und Platz für zwei oder vier Personen bieten. Die Duschen und Toiletten befinden sich auf dem Gang.

Auch ein Wohnzimmer darf natürlich nicht fehlen, das ist an Bord des Schiffes der Salon. Hier trifft man sich zum Essen und Karten spielen, natürlich darf hier aber auch einfach einmal nett geplauscht werden. Platz ist an Bord des umgebauten Binnen-Fracht-Schiffes für 20 bis 32 Personen.

Kabine

rad und schiff maerchen schiff

Schließen Sie die Augen und fühlen Sie sich wie ein echter Matrose! Von immer neuen Abenteuern können in den Kabinen zwei bis vier Personen träumen, geschlummert wird in Doppelstock-Kajütenliegen. Auch ein kleines Waschbecken mit kaltem und warmem Wasser sowie ein wenig Stauraum für Gepäck sind hier zu finden.

Erw./Kind
618 €
1 Erw. + 1 Kind
970 €
1 Erw. + 2 Kinder
1470 €
2 Erw. + 1 Kind
1611 €
2 Erw. + 2 Kinder
1940 €
Preise pro Tour und Familie (Kinder bis 11 Jahre)

Das sind die Termine:

Start im Juni:
30.06. bis 07.07.2018

Start im Juli:
07.07. bis 14.07.2018
14.07. bis 21.07.2018
21.07. bis 28.07.2018
28.07. bis 04.08.2018

Start im August:
04.08. bis 11.08.2018
11.08. bis 18.08.2018
18.08. bis 25.08.2018

Das sollten Sie wissen!

Bereits im Reisepreis enthalten sind die folgenden Leistungen:
  • Unterkunft an Bord
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Endreinigung der Kabine
  • Vollpension (Frühstück, Lunchpaket, Abendessen)
  • Fahrrad mit Gangschaltung und Tasche
  • Ein Fahrradschaden
  • Informationsheft und Routenplan
  • Besuch auf Schloss Loevestein
  • Bauerngolf
  • Stadtrundgang
Nicht enthalten sind:
  • Hin- und Rückreise
  • Getränke an Bord
Der Mindestaufenthalt ist so lange, wie die Bootsfahrt dauert – also eine Woche.
 
Wer kein eigenes Fahrrad hat, kann natürlich trotzdem an der Reise teilnehmen. Fahrräder sind nämlich bereits im Reisepreis enthalten. Wer lieber mit einem eigenen Drahtesel radeln möchte, kann das ebenfalls tun. In diesem Fall dürfen Sie sich auf eine Ermäßigung freuen.
 
Geeignet ist das Fahrradabenteuer besonders für Kinder zwischen sieben und elf Jahren. Jüngere und ältere Kinder dürfen aber natürlich auch gerne mit!
 
Da der Platz an Bord begrenzt ist, sollte jeder Passagier so viel Gepäck wie nötig und so wenig wie möglich mitbringen.

Wenn keine Vierbettkabine zur Verfügung steht, ist das kein Grund zur Sorge: Dann schläft Ihr Nachwuchs mit einem anderen Kind in einer weiteren Kabine und kann so schon einmal den ersten Urlaubsfreund kennenlernen. Wer lieber eine Kabine ganz für sich alleine haben möchte, bekommt diese gegen einen Zuschlag zugeteilt.

Für Kinder, die zusammen mit zwei vollzahlenden Erwachsenen in einer Kabine schlafen, gelten folgende Rabatte auf den Preis pro Person:
  • Kinder bis drei Jahre: 60%
  • Kinder zwischen vier und elf Jahren: 33%

Club Family Permium Partner