Hotel Le Balze - Aktiv & Family

Hotel Le Balze - Aktiv & Family

Gardasee, Tremosine (Italien)

Beschreibung

In der üppig grünen Landschaft des Naturparks Alto Garda, hoch über dem Westufer des Gardasees, thront in der Gemeinde Tremosine sul Garda das Hotel Le Balze - Aktiv & Family.

Von hier oben aus hat man einen einzigartigen Blick auf den See und die idyllischen Dörfchen auf der anderen Uferseite. Auf 680 Höhenmetern liegt ihr Urlaubsziel, das Hotel Le Balze - Aktiv & Family, wo Sie mit Ihrer Familie wunderbar erholsame Tage in einer Umgebung verbringen werden, wie man sie sonst nur aus Filmen kennt. Ein Aufenthalt im Hotel Le Balze - Aktiv & Family verbindet alle Urlaubsträume auf scheinbar mühelose Weise: bequeme Zimmer, eine unvergessliche Gastronomie und eine Vielzahl von Möglichkeiten, wie man seine Urlaubstage mit Glück füllen kann. Sport, Wellness, Ausflüge – hier schlagen nicht nur Kinderherzen höher!

Süße Träume und italienische Delikatessen

Nach dem Einchecken werden Sie sicher erst einmal Ihre Zimmer inspizieren wollen, die allerlei Überraschungen bereithalten. Denn für Familien mit jungen Kindern gibt es ein paar besonders tolle Extras: Freuen Sie sich auf komplett verdunkelbare Schlafräume, Kinderbetten, Kindersitze und Flaschenwärmer. All diese kleinen Helferlein werden Ihnen den Urlaub mit dem Nachwuchs erheblich erleichtern. Zudem verfügen die klassisch eingerichteten Familienzimmer neben den üblichen Einrichtungsgegenständen wie Bad mit Dusche, Telefon und Safe über einen kleinen Garten oder einen Balkon mit Seeblick.

Freuen Sie sich auf die berühmte Küche Italiens und ihre Delikatessen, die täglich vom Hotel Le Balze - Aktiv & Family aufgetischt werden: Käse, frischer Fisch direkt aus dem See, delikater Wein, das berühmte italienische Olivenöl. Zu den Essenszeiten werden Sie eine Bandbreite an italienischen und regionalen Gerichten, aber auch internationale Speisen finden. Auch die Kids kommen hier nicht zu kurz, denn mit spezieller Babynahrung, Kindermenüs, Hochstühlen und der Babyecke sind sie bestens versorgt. So wird auch das Essen zur Null-Problem-Zeit.

Wie man die schulfreie Zeit genießt

Der Sommer ist die Zeit der Wärme, der Abenteuer und Freude. Das gilt ganz besonders für die Kinder. Denn was gibt es Besseres als schulfreie Zeit? Diese können sie am Gardasee gleich doppelt und dreifach so intensiv wie sonst genießen. Für junge Gäste zwischen drei und zwölf Jahren gibt es eine professionelle Kinderanimation, die die Kids täglich auf Trab hält. Wenn nicht gerade ein Ausflug zum acht Kilometer entfernten Strand auf dem Tagesplan steht, können sich die Kleinen beim Tischtennis, Minigolf oder beim Toben in den großen Gärten auspowern. An warmen Tagen bietet das Hallenbad die optimale Möglichkeit, sich zwischen einer Fahrradtour und dem Spielen abzukühlen.

Von Wander- und Wellnessgeschichten

Die Kinder sind bestens versorgt – der ideale Zeitpunkt, um sich selbst auch einmal eine wohlverdiente Ruhepause zu gönnen. Wer sich sportlich verausgaben will, der sollte unbedingt einen der 13 Tennisplätze des Hotels aufsuchen und ein paar Sätze spielen. Natürlich können Sie sich auch im Fitnessraum oder beim Billard die Zeit vertreiben. Eine weitere Option ist ein Ausflug auf dem Drahtesel: Leihen Sie sich direkt am Hotel Fahrräder aus und machen eine ausgiebige Tour durch die alpin-mediterrane Umgebung. Gegen Gebühr können Sie unter der Leitung eines erfahrenen Guides Trekkingtouren unternehmen.

Wenn Ihnen der Sinn nach einer kleinen Auszeit steht, sollten Sie auf jeden Fall einmal den Wellnessbereich des Hotels aufsuchen. Zu diesem gehören sowohl eine Sonnenterrasse als auch eine Sauna, ein türkisches Dampfbad und als Highlight ein Floatarium. Bei einer Massage oder im Whirlpool lässt es sich auch herrlich entspannen.

Ausflugsziele rund um den Gardasee

Die Gegend rund um den Gardasee ist ein wahres Paradies für Urlauber. Geschichtsträchtige Städte wie Verona, Padua oder Venedig sind ganz in der Nähe und locken mit historischen Bauten, wie der Arena von Verona oder dem Markusplatz und zahlreichen Museen. Doch auch in der näheren Umgebung des Hotels lassen sich die Urlaubstage gut verbringen: Fahren Sie mit der Gondel hinauf auf den Monte Baldo und genießen sie einen herrlichen Blick auf die Landschaft, oder bummeln Sie durch Limone sul Garda und speisen Sie am Abend in einer der urtypischen Osterias der kleinen Stadt.