Familienurlaub in Venetien

Familienurlaub in Venetien

Venetien auf einen Blick

Bella Italia

In Venetien können Sie einen angenehmen und abwechslungsreichen Urlaub mit Ihren Kindern verbringen! Strandurlaub an der Adriaküste, Sightseeing in Venedig, Freizeitparks und viele weitere spannende Ausflugsziele sorgen für die perfekte Mischung aus Erholungs- und Erlebnisferien! Kinder- und Familienhotels gestalten Ihren Urlaub besonders komfortabel und sind an der Adria sowie in den Städten, wie beispielsweise in Venedig, zu finden.

Kontrastreich und bunt präsentiert sich dem Besucher Venetien im Nordosten Italiens. Die hoch aufragenden Gipfel der Dolomiten, die grüne Hügellandschaft der Colli Euganei, die herrliche Küste der Adria und altehrwürdige Städte erwarten Ihre Familie in dieser wunderschönen Region.

Kein Wunder, dass die Region mit zu den beliebtesten in Italien gehört! Berühmte Städte wie Verona, Vicenza oder Padua liegen hier und präsentieren sich bis heute noch glanzvoll und werden nur von der Hauptstadt der Region, Venedig, überstrahlt. Ein Besuch in der Lagunenstadt ist ein wahrer Augenschmaus. Als wäre das noch nicht genug, finden Sie in Venetien an der Adriaküste, genauer gesagt zwischen Venedig und Triest, zahllose Strände, die alljährlich Sonnenhungrige anziehen. Caorle, Bibione oder Lignano sind nur einige Orte mit bekannten Stränden, die für einen Familienurlaub in Venetien wie geschaffen sind.

Bergluft schnuppern

Atmen Sie die klare Luft der Berge ein und erkunden Sie die Landschaft! Vor allem das Hinterland lädt dabei zu ausgedehnten Wanderungen und Fahrradtouren ein. Besonders das Gebiet um die beiden für ihren Wein berühmten Gegenden Valpolicella und Soave, mit der gesegneten Landschaft aus saftigen Hügel, grünen Zypressen und endlosen Weinbergen, ist für Erkundungen mit der ganzen Familie wie geschaffen. Alte Burgen, herrschaftliche Villen und malerische Orte liegen hier verstreut und fügen sich perfekt in die traumhafte Landschaft ein. Und auch rund um den Gardasee breitet sich eine wunderschöne Umgebung vor Ihnen aus, die ebenfalls zu Wanderungen oder Fahrradtouren einlädt.

Ausgewählte Familienhotels in Venetien

Individualurlaub in Venetien

Weitere Reiseziele in Italien

Komm, lass uns Venetien entdecken!

Während eines Familienurlaubs in Venetien kommt garantiert keine Langeweile auf! Die Möglichkeiten, den Aufenthalt mit der ganzen Familie abwechslungsreich zu gestalten, sind schier unendlich. Wandern, Fahrradtouren, Badespaß, Kulturangebote sowie Freizeitparks sind mögliche Unternehmungen, die bei einem Urlaub mit den Kindern in Venetien auf dem Aktivitätenprogramm stehen!

Wellness-Momente in der Natur

Im Urlaub in Venetien werden Sie schnell feststellen, dass die Natur weitaus mehr zu bieten hat, als nur ein schönes Aussehen: Die Gegend um die Euganeischen Hügel ist bekannt für ihre heilenden Quellen. Schon die Römer machten in der vulkanischen Hügellandschaft, die gesundheitsförderndes Wasser zum Vorschein bringt, Urlaub. Dies beweisen die zahlreichen Überreste antiker Thermalbäder. Zwar ist das Wasser für Kinder nicht geeignet, aber ein Besuch in der Gegend ist wegen der hübschen und interessanten Orte dennoch lohnenswert. Alte Burgfestungen wie es sie in Montagnana gibt, lassen einen in die bewegte Vergangenheit Venetiens eintauchen.

Meer geht immer!

Im Sommer locken natürlich die Strände der Adriaküste zum Baden. Für Ferien am Meer bieten sich die familienfreundlichen Badeorte Jesolo und Caorle an. Beide bestechen mit feinkörnigem Sand und jeder Menge Vergnügungsmöglichkeiten. Ebenfalls gut geeignet für Familien mit Kindern ist ein Strand- und Badeurlaub am Lido di Venezia. Der 12 Kilometer lange Strand bietet jede Menge Platz zum Spielen und Sandburgen bauen und ist dank des flachen Einstiegs ins ruhige Wasser äußerst kinderfreundlich. Außerdem werden hier zahlreiche Wassersportangebote wie Surfen, Wasserski oder Segeln angeboten.

Aufgrund der familienfreundlichen Strände findet sich an der Adria auch eine Vielzahl an Familienhotels, sodass Sie nicht unbedingt weit von der Küste und dem Strand entfernt einchecken müssen. Ihr Familienurlaub in Venetien wird Sie definitiv überzeugen und schnell zu einer Rückkehr animieren, bei der Sie dann ein weiteres Familienhotel am Strand in Venetien austesten können!

Städtetreiben!

Erkunden Sie im Venetien-Urlaub mit den Kindern aber auch unbedingt einmal einige von Italiens bekanntesten und schönsten Städten: Verona und Venedig sind auf jeden Fall einen Besuch wert! Bestaunen Sie in Verona mit den Kids die Arena von Verona und schauen Sie am Abend vielleicht sogar bei einer der dort aufgeführten Theater- oder Oper-Veranstaltungen vorbei. Sind Sie noch dazu Shakespeare-Fan, dann sind Sie in Verona genau richtig! Denn der Ort, an dem sich die tragische Liebesgeschichte von Romeo und Julia zugetragen haben soll, befindet sich mitten in der Stadt. Die "Casa di Giulietta", also das Haus der Julia mit dem sagenumwobenen Balkon, kann hier bewundert werden. Lassen Sie sich mitreißen und verzaubern!

Nur einen Katzensprung entfernt liegt Venedig, eine Stadt, die wohl zu den schönsten Städten der Welt zählt. Auf 116 Inseln wurde die Lagunenstadt erbaut und besitzt circa 175 Kanäle und über 400 Brücken. Wer Venedig mit der Familie einen Besuch abstattet, kommt nicht drum herum eine Fahrt mit der Gondel zu unternehmen. Der bekannteste Kanal der Stadt ist zweifellos der Canale Grande, der auf knapp vier Kilometern mit prächtigen Kirchen, Palästen und Häusern gesäumt ist. Das Herz der Stadt schlägt auf der Piazza San Marco, dem weltberühmten Markusplatz. Zwar darf man mittlerweile keine Tauben mehr füttern, aber ein Spaziergang über den pompösen Platz führt zur Basilika, in deren Innenraum goldene Mosaiken mit biblischen Szenen zu bestaunen sind. Einen wunderschönen Blick von oben hat man von der Aussichtsplattform des Campanile. Per Aufzug geht es auf den Glockenturm, von wo aus man die gesamte Stadt überblicken kann.

Ein äußerst interessanter Ausflug für Kinder führt nach Murano, nordöstlich von Venedig. Mit dem Vaporetto geht's zur kleinen Insel, die für ihr Glas weltberühmt ist. Nach einem Besuch im Glasmuseum, das wertvolle und außergewöhnliche Exemplare besitzt, kann man den Meistern der Glasbläserei bei der diffizilen Arbeit zusehen. Venedig bietet für Kinder somit viele spannende kulturelle Einblicke, welche die Kids zum Staunen bringen werden. Zurück in Venedig können Sie den Abend in einem der Kinderhotels ausklingen lassen – hier findet der Nachwuchs mit Sicherheit sein Lieblingsgericht, bevor sie erschöpft ins Bett gehen!

Jippieh – Lasst den Spaß beginnen!

Fun und Action gibt es während eines Familienurlaubs im Freizeitpark Canevaworld in der Nähe von VeronaMit einer Größe von 300.000 m² sollte man sich schon einen ganzen Tag Zeit nehmen, damit die Kinder alles in Ruhe auskosten können. Unterteilt in drei Themengebiete ist hier im Familienurlaub mit Sicherheit für jeden das Richtige dabei. Im "Caneva – The Aquapark" dreht sich alles ums Schwimmen, Rutschen und Tauchen, während sich die Eltern im Whirlpool oder der Relax-Zone erholen. Im "Movieland The Hollywood Park" dagegen ist Show Time angesagt. Stunt-Shows, U-Boot Simulator oder der freie Fall vom Hollywood Tower sind nur einige der Attraktionen. Ein richtiges Ritterturnier wie man es sonst nur im Mittelalter erlebte, kann man im "Medieval Times" erleben und im "Pangea – The World of Dinosaurs" heißt es Spannung pur bei Offroad-Touren durch den Dschungel. Für den anschließenden Hunger gibt es im Rock Star Café mit dem All-You-Can-Eat Angebot die passende Stärkung!

Ist Ihnen hier noch nicht genug Spaß geboten, können Sie stattdessen einen Abstecher ins Gardaland machen. Auch dieser Freizeitpark ist in Venetien bei einem Urlaub mit Kindern ein tolles Ausflugsziel – zudem gibt es ein wirklich großes Freizeitangebot für die Allerkleinsten in der Familie! Etwas ruhiger geht es bei Ausflügen ins Gulliverlandia oder in den Butterfly Arc zu, wo Sie die kunterbunte Artenvielfalt der Schmetterlinge und der Fische bestaunen können. Am Abend werden die Kids noch begeistert von Ihrem Ausflug erzählen!

Weitere Ausflugsziele in Venetien

Wo liegt Venetien?

Lage Familienurlaub in Venetien

Venetien liegt im Nordosten Italiens und hält auf einer Fläche von 18.391 km² verschiedene Naturzonen für Sie bereit: Zum einen die Alpenzonen mit der Gebirgskette den Dolomiten, einen Teil der Poebene mit einer Vielzahl an Flüssen, die Angrenzung an den Gardasee sowie die Adriaküste mit vielen Strandgebieten und Lagunen.

Anreisen können Sie am Flughafen von Verona oder Sie fahren mit dem Auto und bringen Ihre eigenen Fahrräder gleich mit. Ein weiterer Pluspunkt bei einer Anreise mit dem Auto ist, dass Sie die wunderschöne Landschaft genießen können und vielleicht bereits den ein oder anderen Fotostopp einlegen können!

Wie ist das Wetter in Venetien?

Die Region Venetien bietet Ihnen ein angenehmes Klima, lässt aber auch den Unterschied zwischen Sommer und Winter deutlich werden. Das Frühjahr von April bis Mai ist die optimale Reisezeit für alle Wanderer oder Wassersportler – ab mit Ihnen in die Berge oder mit dem Segelboot auf den Gardasee! Die Sommermonate Juni bis September bieten Ihnen durchschnittliche Temperaturen zwischen 22 und 28 Grad und die Wassertemperatur beträgt angenehme 23 Grad – perfekt für einen Hüpfer ins Meer! Im Winter heißt es für Sie ab auf die Bretter, denn das Wetter und die Berge machen die Region ebenfalls zu einem idealen Winterziel. Familienurlaub in Venetien ist somit jahreszeitenunabhängig und immer eine Überlegung wert!

  • Temperatur
  • Niederschlag

Ein Tag in Venetien!

Aufgewacht, die Sonne lacht! Nach einem reichhaltigen Frühstück können Sie Ihren Tag auf verschiedenste Weise verbringen: Haben Sie Lust auf den Strand? Wollen Sie in den Bergen Wandern oder soll der Tag im Freizeitpark für die Kids unvergesslich werden? Am besten überlegen Sie sich bereits am Abend zuvor einen Tagesplan – auf diese Weise können Sie frisch und gestärkt durchstarten!

Urlaubsfotos aus Venetien

Club Family Permium Partner