Skiregion Ötztal

Skiregion Ötztal

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Höchster Berg Tirols
  • Spaßige BIG3Rallye
  • Liebevoller Ski-Kindergarten
  • Atemberaubende Aussichtspunkte
  • Zahlreiche Wintersportaktivitäten

Das Mekka für alle Wintersportfans ist eindeutig das wunderschöne Ötztal im Herzen Österreichs. Die weltbekannte Skiregion erstreckt sich über 65 Kilometer und beherbergt so viele hohe Gipfel, wie kein anderes Alpengebiet. Gleich 250 Dreitausender reihen sich im Ötztal majestätisch nebeneinander, 60 davon sind sogar höher als 3.400 Meter. Auch der höchste Berg Tirols, die Wildspitze, ist im Ötztal beheimatet. Die herrschaftlichen Gipfel, die sich mit Wald und schneebedeckten Wiesen schmücken, bieten ein traumhaftes Panorama, das im Winter bei diversen Wintersportarten genossen werden kann. Nicht umsonst sagt man, dass sich die Ötztaler gleich zweimal angestellt haben, als Gott die Naturschönheiten vergab.

Die gesamte Wintersportregion verfügt über rund 315 Pistenkilometer, die für Jung und Alt, Anfänger und Fortgeschrittene, gemütliche und rasante Skifahrer den Spaßfaktor garantieren! Bis auf eine Höhe von 3.340 Metern befördern Sie die insgesamt 77 Liftanlagen – hier können Sie richtig Fahrt aufnehmen!

Die Skiregion Ötztal besteht aus mehreren Skigebieten, die unterschiedlich groß und unterschiedlich ausgestattet sind. Insbesondere für Familien bietet das Ötztal optimale Voraussetzungen für einen wunderbaren Skiurlaub mit den Liebsten. Nicht nur Skifahren und Snowboarden müssen hier auf Ihrem Programm stehen – auch Rodeln, Eislaufen, Schneeschuhwandern, Langlaufen und Skitouren sind in dieser Skiregion beliebte Wintersportaktivitäten.

Angesagter Skiurlaub in Sölden

Das wohl bekannteste Skigebiet der Region liegt in Sölden. Nicht nur in Österreich, sondern auch über die Landesgrenzen hinweg gilt das Skigebiet Sölden als einer der angesagtesten Treffpunkte aller Wintersportfans. Und das auch aus gutem Grund: Das Skiparadies erstreckt sich über eine Höhe von 1.350 bis 3.250 Meter und hält insgesamt 144 Pistenkilometer für alle Schneehasen bereit. Egal, ob Jung oder Alt, hier ist für jeden etwas dabei: Alle Kids und Anfänger dürfen sich auf 69 Kilometern blauer Piste richtig auslassen, auf die Fortgeschrittenen warten fast 50 Kilometer rote Piste und die Profis flitzen auf insgesamt 27,3 Kilometern schwarzer Piste hinunter. Zudem lockt die knapp zwei Kilometer lange Route alle Freeride-Begeisterten. Schneesicherheit gibt es hier den ganzen Winter über, denn Sölden ist ein Gletscherskigebiet.

Ein ganz besonderes Highlight ist die BIG3Rallye, die Sie mit Skiern oder Snowboard über drei Dreitausender führt und immer wieder atemberaubende Aussichtspunkte über die Tiroler Bergwelt bietet. Einen Fahrspaß der Extraklasse verspricht die längste Abfahrt des Skigebiets: Von der schwarzen Schneide am Rettenbachgletscher bis ins Tal können Sie Ihren Skiern auf 12,8 Kilometern freien Lauf lassen und bei einem Höhenunterschied von 1880 Metern das Kribbeln in Ihrem Bauch spüren. Ebenfalls einen Adrenalin-Kick bekommen alle Abenteurer im Snowpark am Giggijoch.

So ein Skivergnügen macht Klein und Groß irgendwann hungrig: Für diesen Fall warten rund 30 Skihütten und Restaurants auf Ihren Besuch. Von Berghütten über Schirmbars bis hin zu Selbstbedienungsrestaurants findet jeder Skifahrer hier sicherlich das Richtige nach seinem Geschmack.

Insbesondere diejenigen, die nach einem spaßigen Tag auf der Piste gerne einen Absacker trinken, sind in Sölden genau richtig. Am Berg können Sie bereits mit dem Après-Ski beginnen, weiter geht es anschließend in den unzähligen Bars und Kneipen auf der Partymeile in Sölden – auf geht's ins "Ibiza der Alpen"!

Gemütliche Skigebiete für Familien mit Kindern

Das Ötztal hat neben Sölden noch diverse andere Skigebiete im Angebot, die viel Freude für Jung und Alt versprechen. Auch Skigebiete, wie Ober-/Hochgurgl, Hochötz oder Vent gelten als bestens erschlossen und insbesondere für Familien sehr gut geeignet.

Direkt am Eingang des Ötztals befindet sich das Skigebiet Ötz-Hochötz, das für seine gemütliche, persönliche und authentische Atmosphäre bekannt ist. Insgesamt 80 Kilometer stehen allen Skifahrern und Snowboardern für ein großes Vergnügen im Schnee bereit – dabei gibt es sowohl für Anfänger und Kinder als auch für Fortgeschrittene tolle Abfahrten, die es zu entdecken gilt. Wenn Sie einmal in aller Ruhe die Pisten unsicher machen möchten, ohne sich um Ihren Nachwuchs zu kümmern, dann sind die Kleinen im Skikindergarten bestens aufgehoben. Aber auch mit Ihren Kindern macht das Skifahren hier jede Menge Spaß. Dadurch, dass das Skigebiet gut überschaubar ist, können Sie gemeinsam mit Ihrer ganzen Familie die Abfahrten genießen. Eingekehrt wird zwischendurch in den urigen Hütten, in denen Sie sich Germknödel und Co. schmecken lassen können.

Auch Vent, Niederthai und Gries bieten Ihnen im Ötztal tolle Skigebiete für die ganze Familie. Während in Vent sowohl Anfänger und Familien als auch Fortgeschrittene auf insgesamt 15 Pistenkilometern bestens aufgehoben sind, geht es in Niederthai ganz entspannt für wackelige Skifahrer zu.

Im Skigebiet Gries können Sie bis Mitte April mit tollem Schnee rechnen. Hier stehen neben dem klassischen Wintersport, wie Skifahren und Snowboarden, unbedingt auch Skitouren und Langlaufen auf dem Plan. Skilehrer der Schneesportschule Gries stehen kleinen und großen Nicht-Skifahrern gerne zur Seite und machen aus allen blutigen Anfängern blitzschnelle Wintersportprofis. Ihre Kinder dürfen sich hier zusätzlich auf eine Mittagsbetreuung freuen, wenn die Eltern einmal ohne Kind und Kegel die Abfahrten hinunter flitzen möchten.

Ober- und Hochgurgl

Im Skigebiet Ober- und Hochgurgl geht es ein bisschen größer daher: Rund 112 Pistenkilometer sowie 25 Liftanlagen sorgen für einen unvergesslichen Skiurlaub! Von November bis Ende April stehen für Sie hier die Pisten bereit, denn wenn der natürliche Schnee nicht so recht vom Himmel fallen möchte, helfen diverse Beschneiungsanlagen weiter. Für ein fast endloses Skivergnügen bietet sich die längste Abfahrt Wurmkogl-Obergurgl/Pill an. Acht Kilometer freie Fahrt und eine Höhendifferenz von 1.260 Metern lassen Sie sich schwerelos fühlen!

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Marion Adloff
Urlaubsexpertin Marion Adloff

Preise und Öffnungszeiten

Pisten

Blau128 km
Rot131, 2 km
Schwarz50,3 km
Routen4,9 km
Loipen143 km
Pistenkilometer insgesamt315 km

Anlagen

Sessellifte31
Schlepplifte22
Gondelbahnen19
Tellerlifte2
Seillifte1
Schienenbahnen1
Verbindungslifte1
Anlagen insgesamt77

Skipass

Erwachsene62,00 €
Jugendliche49,50 €
Kinder34,00 €
Senioren62,00 €

Sölden 1 Tag (Hauptsaison)

Erwachsene60,00 €
Jugendliche48,00 €
Kinder33,00 €
Senioren60,00 €

Ober-/Hochgurgl 1 Tag (Hauptsaison)

Erwachsene44,00 €
Jugendliche35,20 €
Kinder24,20 €
Senioren39,50 €

Hochötz 1 Tag (Hauptsaison)

Erwachsene39,50 €
Jugendliche30,50 €
Kinder20,50 €
Senioren35,50 €

Vent 1 Tag (Hauptsaison)

Erwachsene24,00 €
Jugendliche24,00 €
Kinder20,00 €
Senioren24,00 €

Gries 1 Tag (Hauptsaison)

Erwachsene27,50 €
Jugendliche24,50 €
Kinder18,50 €
Senioren24,50 €

Niederthai 1 Tag (Hauptsaison)

Erwachsene342,50 €
Jugendliche274,00 €
Kinder188,50 €
Senioren342,50 €

Super-Skipass 6 Tage (Hauptsaison, alle Gebiete)

Höhe: 1350 bis 3340 m
Saison: 18.11.2021 bis 24.04.2022

Wo liegt die Skiregion Ötztal?

Lage Skiregion Ötztal
zur Karte

Club Family Premium Partner