Skigebiet Seefeld

Skigebiet Seefeld

Auf einen Blick

5 gute Gründe
  • Gizzis Kinderland
  • Rodelbahnen
  • Schneeschuhwanderungen
  • Ehemaliges Olympiaskigebiet
  • Insgesamt rund 24 Pistenkilometer

Das Skigebiet Seefeld in Tirol ist zwar ein ehemaliges Olympiaskigebiet, bietet aber auch beste Bedingungen für Wintersportneulinge und Familien!

Ein Skigebiet der Extraklasse – Seefeld in Tirol

Insgesamt rund 24 perfekt präparierte Pistenkilometer erwarten Sie. Während sich die Fortgeschrittenen auf die Pisten des Gschwandtkopfs wagen können, wo auch Skiprofis trainieren, bietet sich für jene, die noch nicht so sicher auf ihren Skiern stehen die Gebiete Reith und Rosshütte, mit ihren blauen Pisten, an.

Vom Anfänger zum Profi – top Skischulen

Skifahren ist gar nicht so einfach, vor allem dann nicht wenn man zum ersten Mal auf den Brettern steht. Damit Sie aber den Winterurlaub von der ersten Minute an sinnvoll nutzen, stehen Ihnen geübte und professionelle Skilehrer zur Verfügung. Sie müssen sich nur zwischen einer der verschiedenen Skischulen entscheiden. Wem es noch am nötigen Equipment fehlt, der kann sich im Ski Rent Sportartikel mit den nötigen Sachen ausstatten lassen. Auf diese Weise können Sie, wenn Sie zum ersten Mal im Skiurlaub sind, erst einmal testen, ob Ihnen der Sport liegt und müssen nicht bereits im Vorfeld Unmengen von Geld für Skier, Anzug und Helm ausgeben. Außerdem sparen Sie sich auf diese Weise natürlich auch sperriges Gepäck.

Mit Spiel und Spaß zum Mini-Profi

Kinder können in Seefeld jede Menge lernen, müssen dabei aber mitnichten auf Spaß verzichten. In der Skischule Seefeld gibt es für jede Altersgruppe und jede Schwierigkeitsstufe den richtigen Kurs. Zudem wird noch darauf geachtet, dass die Kleinen in Kurse untergebracht werden, in denen ihre Muttersprache gesprochen wird. Während in Gizzis Kinder-Club alle 2- bis 8-Jährigen bespaßt und unterrichtet werden, können die 5- bis 15-Jährigen in Anfänger und Fortgeschrittenen Kursen ihr Können unter Beweis stellen. Gizzis Kinderland bietet den kleinen Skifreunden ein tolles Anfängergelände mit viel Lernmaterial. Wer den ganzen Tag hier verbringen will, der ist herzlich zur  Mittagsbetreuung eingeladen und kann gemeinsam mit Gleichaltrigen essen und sich an einem abwechslungsreichen Kindermenü erfreuen. Die Kleinen erwartet somit ein rundum gelungenes Programm!

Ein vielfältiges Freizeitangebot

Skifahren und Snowboarden bilden zwar einen großen Bestandteil der Freizeitaktivitäten während eines Urlaubs in Seefeld. Das ist aber noch lange nicht alles, denn Sie können auch an Schneeschuhwanderungen, Rodelpartien und Langlaufausflügen teilnehmen. Wer aber trotzdem nicht genug vom Skifahren bekommen kann, der darf seinen Lieblingssport auch in der Nacht ausüben. Zwischen 18.30 und 21.30 Uhr werden die Flutlichter angemacht und es kann losgehen! Auch Langläufer kommen mit den Nachtloipen ganz auf ihre Kosten.

Seefeld ist ein Skigebiet, das keine Wünsche offen lässt. Ob für Groß oder Klein, oder für Anfänger und Fortgeschrittene – hier ist für jeden das Richtige dabei!

Lassen Sie sich beraten!

0221 - 47 44 15 25
Ireen Tedjokusumo
Urlaubsexpertin Ireen Tedjokusumo

Preise und Öffnungszeiten

Pisten

Blau19,6 km
Rot2,9 km
Schwarz1,2 km
Pistenkilometer insgesamt23,7 km

Anlagen

Sessellifte6
Schlepplifte17
Gondelbahnen1
Seilbahnen1
Zauberteppiche6
Pendelbahnen1
Anlagen insgesamt32

Skipass

Erwachsene49,00 €
Jugendliche47,00 €
Kinder35,00 €
Senioren49,00 €

1 Tag (Hauptsaison)

Erwachsene255,00 €
Jugendliche235,00 €
Kinder153,50 €
Senioren255,00 €

6 Tage (Hauptsaison)

Fun Park: 1

Langlaufloipen: 250 km

Kinderskischulen und Kindergärten: 2

Skischulen:

Höhe: 1.200 bis 2.100 m ü.N.N.
Saison: Winter 2021/22

Wo liegt das Skigebiet Seefeld?

Lage Skigebiet Seefeld
zur Karte

Club Family Premium Partner