Familienurlaub auf Sardinien

Familienurlaub auf Sardinien

Sardinien auf einen Blick

Italienische Inselträume

In den nächsten Ferien möchten Sie gerne einen Cluburlaub auf einer Mittelmeerinsel verbringen? Oder Sie möchten ein hübsches Ferienhaus buchen und von hier aus traumhafte Strände und eine wunderbare Natur erkunden? Dann sei Ihnen und Ihren Kindern die italienische Insel Sardinien ans Herz gelegt.
 
Sardinien ist eine facettenreiche Insel im Mittelmeer, die Ihnen Abwechslung und Spaß für einen tollen und unvergesslichen Urlaub mit der ganzen Familie bietet. Von Reitausflügen über leichte Wanderungen in den Bergen bis hin zu Strandbesuchen an der traumhaften Küste – hier findet jede Familie genau das, was einen gelungenen Urlaub für sie ausmacht.

Legen Sie die Füße hoch!

Tatsächlich gibt es für einen erholsamen Urlaub kaum schönere und familienfreundliche Orte als auf Sardinien. Mit dem eigenen Wagen können Sie mit der Fähre auf die Insel übersetzen und sich ganz der Natur hingeben. Überall auf der Insel gibt es antike kleine Städtchen, die Sie und die Kinder in eine längst vergangene Zeit zurück führen. Die Sarden sind stolz auf ihre Kultur und Traditionen und leben sie bis heute.

Farbenfrohe Urlaubsträume

Am buntesten präsentiert sich Sardinien im Früh- und Spätsommer. Zu dieser Zeit ist die Insel als Reiseziel sehr gefragt und die Strände sind gut besucht. Viele mögen und genießen diesen Trubel und vor allem Kinder schließen bei all den vielen Familien schnell neue Freundschaften. Wenn Sie eher Ruhe suchen, sind Sie in den Monaten April, Mai und September am besten auf Sardinien aufgehoben. Auch im Juni merkt man deutlich, dass die Saison erst langsam beginnt.

Ausgewählte Familienhotels auf Sardinien

Individualurlaub auf Sardinien

Weitere Reiseziele in Italien

Komm, lass uns Sardinien entdecken!

Wer ein Familienhotel oder ein Ferienhaus auf Sardinien bucht, erwartet vermutlich vor allem eines: Entspannung und ganz viel Sonnenschein. Die Insel hat aber noch mehr zu bieten als Entspannung. Hier können Sie zusammen mit Ihren Kindern wahrlich unvergessliche Abenteuer erleben – beispielsweise bei einem Ausritt oder beim Besuch in einer Tropfsteinhöhle.

Sand unter den Füßen

Sommer, Sonne, Strand und Meer – das erwartet Sie, wenn Sie Ihren Sommerurlaub mit den Kindern auf Sardinien verbringen. Da ist es ja nur klar, dass Sie Ihre Zeit mit den Kindern am liebsten auch am Meer verbringen. An einem der beliebtesten Küstenabschnitte Sardiniens, der Costa Smeralda, befindet sich die Bucht von Capriccioli, die von Pinien- und Olivenhainen umgeben ist. Der leicht ins Meer abfallende Strand macht diesen Abschnitt perfekt für einen Ausflug mit der Familie!
 
Sie mögen die James Bond-Filme? Dann sollten Sie unbedingt am naturbelassenen Stand Cala Spalmatore vorbeischauen, dieser war eins nämlich die Filmkulisse für den Film "Der Spion, der mich liebte". Außerdem kommen Sie sich hier vor wie in der Karibik. Etwa 50 km von der Inselhauptstadt Cagliari entfernt befindet sich der fast zehn Kilometer lange Küstenabschnitt Costa Rei. Durch kleine Felsen werden hier kleine Badebuchten geformt, beliebt ist der Strand vor allem bei Surfen und Tauchern.

Auf dem Rücken der Pferde…

… liegt das Glück der Erde! Die Insel Sardinien blickt auf eine lange Pferdezucht-Tradition zurück und bietet so reitbegeisterten Familien ganz besondere Freizeitmöglichkeiten. Auf der Insel gibt es zahlreiche Reitställe, in deenn die kleinsten Familienmitglieder erste Erfahrungen auf dem Rücken der Pferde oder beim Ponyreiten sammeln können. Erfahrene Kinder und Erwachsene können die Insel und deren Strände bei einem Ausritt entlang der Wellen auf eine sehr natürliche Weise kennenlernen. Ob am Strand oder durch wilde Bergregionen, reiten auf Sardinien ist mit Sicherheit ein Erlebnis, das Sie noch lange in Erinnerung halten werden!

Die Insel erkunden

Auch außerhalb des Wassers hören die Freizeitmöglichkeiten in Ihrem Familienurlaub auf Sardinien noch lange nicht auf! In den Bergen der Insel können Sie bei einer Wanderung die Natur erkunden und dabei Hirsche, Wildschweine und Goldadler in freier Wildbahn beobachten. Die vielen Höhlen sorgen für noch mehr Abenteuer. Da wäre zum Beispiel die Tropfsteinhöhle Blue Marino, die nur von einem Boot aus besichtigt werden kann. Als eine der schönsten Tropfsteinhöhlen im Mittelmeerraum gilt die Grotta di Nettuno, die Sie mit bizarren Tropfsteingebilden, Lichteffekten und Spiegelungen auf dem Salzwassersee in eine mystische Welt entführt.  
 
Einen Ausflug wert ist auch die Hauptstadt der Insel, Cagliari. Das Stadtbild wird noch heute beherrscht von mittelalterlichen Prachtbauten und vor allem die Altstadt ist sehr sehenswert! Beim Anblick der Kathedrale Santa Maria di Castello aus dem 13. Jahrhundert und der antiken Befestigungsanlagen werden sich die Kids sicher wie Ritter und Burgfräulein fühlen!

Weitere Entdeckungen auf Sardinien

Wo liegt Sardinien?

Lage Familienurlaub auf Sardinien

Sardinien liegt etwa 202 km vom italienischen Festland entfernt, dazwischen befindet sich das Tyrrenische Meer. Zusammen mit den kleinen vorgelagerten Inseln bildet das Eiland die gleichnamige autonome italienische Region. Die Küste von Tunesien ist von Sardinien aus etwa 184 km in südlicher Richtung entfernt, bis zur französischen Insel Korsika sind es gerade einmal 12 km.
 
Nach Sizilien ist Sardinien die zweitgrößte Insel im Mittelmeer. Die Inselhauptstadt ist Cagliari. Wenn Sie eine Familienreise nach Sardinien planen, reisen Sie mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit mit dem Flugzeug an. Wenn Sie eine Pauschalreise gebucht haben, geht es vom Flughafen meist mit einem Transferservice Ihres Reiseveranstalters zum Hotel.

Wie ist das Wetter auf Sardinien?

Wer seinen Urlaub mit den Kindern auf Sardinien verbringt, darf sich auf milde Temperaturen freuen. Frühling und Herbst sind warm, die Sommer heiß und die Winter mild. Zwischen Juni und Oktober erwarten Sie im Mittelmeer meist Wassertemperaturen über 20 Grad – die Schwimmsachen sollten in Ihrem Koffer also auf keinen Fall fehlen! Etwa 300 Sonnentage im Jahr sorgen dazu auch noch für die idealen Bedingungen für einen Strandurlaub.
 
Mit einer Durchschnittstemperatur von 17 Grad gehört Sardinien außerdem zu den wärmsten Regionen in ganz Europa. In den Sommermonaten Juli und August kann das Thermometer schon einmal auf bis zu 40 Grad klettern. Selbst im Winter sinken die Temperaturen selten unter 10 Grad.

  • Temperatur
  • Niederschlag

Urlaubsbilder aus Sardinien

Club Family Premium Partner